AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein Thread beenden durch Button clicked

Thread beenden durch Button clicked

Ein Thema von smmahaup · begonnen am 10. Okt 2016 · letzter Beitrag vom 11. Okt 2016
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
smmahaup

Registriert seit: 15. Apr 2016
Ort: Kaufbeuren
6 Beiträge
 
#1

Thread beenden durch Button clicked

  Alt 10. Okt 2016, 15:59
Hallo Leute,

ich sitze gerade an einer Synchronisation von zwei Threads ( Messung und Übertragen in einen Stringgrid) und möchte eine TThread.execute schreiben und dieses mit einem Button click meiner GUI wieder beenden.

procedure TMeasThread.Execute;
begin
try
repeat
Form1.Measure; {Messung}
Synchronize(WriteToStringgrid); {übertragen der Messwerte}
until
//Button1.clicked, ich weiß es muss mit Sender irgendwie abgeglichen werden, aber nicht genau wie
except
....
end;
end;

Ich bitte um hilfe. Ich bin noch ein rechter Anfänger (also wäre ein Erklärung "for dummies" am besten )

mit freundlichen Grüßen

Markus
Markus
  Mit Zitat antworten Zitat
bra

Registriert seit: 20. Jan 2015
711 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#2

AW: Thread beenden durch Button clicked

  Alt 10. Okt 2016, 16:12
Bei deinem Button rufst du Thread.Terminate auf und im Thread überprüfst du, ob das Terminated-Flag gesetzt ist und brichst dann die Verarbeitung ab.

Delphi-Quellcode:
procedure StopThread;
begin
  FThread.Terminate;
  FThread.WaitFor;
end;

procedure TMeasThread.Execute;
begin
  while not Terminated do begin
    Form1.Measure; {Messung}
    Synchronize(WriteToStringgrid); {übertragen der Messwerte}
    // was machen
  end;
end;
Dabei dürfen die einzelnen Schritte in der While-Schleife natürlich nicht ewig dauern, sonst hängt der auch bis er irgendwann wieder am Schleifenanfang ist.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.659 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#3

AW: Thread beenden durch Button clicked

  Alt 10. Okt 2016, 16:17
Ich nehme an FThread ist vom Typ TMeasThread ?
(Entschuldige die dumme Frage, aber meine Erfahrung mit Threads ist minimal)

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Jim Carrey
(Gast)

n/a Beiträge
 
#4

AW: Thread beenden durch Button clicked

  Alt 10. Okt 2016, 16:17
Ich kenne mich nicht perfekt aus.

Aber ich würde MeinThread.Free; bevorzugen.
Ich habe jetzt auch nicht die Source-Codes hier. Aber wird beim Aufruf von Free intern nicht irgendwo Terminated auf True gesetzt?
Ich jedenfalls habe mit Free; immer bessere Erfahrungen gemacht als mit Terminated.

Ok ein kleiner Test hat gezeigt:
Free setzt Terminated auf True

Geändert von Jim Carrey (10. Okt 2016 um 16:21 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.243 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: Thread beenden durch Button clicked

  Alt 10. Okt 2016, 16:49
Hallo Markus,

herzlich willkommen erst mal

Form1.Measure könnte man evtl. besser noch in dem Thread selbst unterbringen um die Messung auch noch vom Mainthread abzugrenzen.
Andernfalls müsste man diese auch noch synchronisieren und dann wäre der Thread unnötig (jedenfalls nach dem vorliegenden Beispiel).
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Jim Carrey
(Gast)

n/a Beiträge
 
#6

AW: Thread beenden durch Button clicked

  Alt 10. Okt 2016, 16:53
Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
begin
 DeinThreadObject := TDeinThreadObject.Create; // Thread erzeugen (wie auch immer du das machst, falls anders)
end;
Delphi-Quellcode:
procedure TMeasThread.Execute;
begin
 while not Terminated do // solange der Thread nicht erminiert wurde, führe die Schleife aus
  begin
   Form1.Measure; {Messung}
   Synchronize(WriteToStringgrid); {übertragen der Messwerte};
  end;
end;
Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Button2Click(Sender: TObject);
begin
 DeinThreadObject.Free; // Thread "terminieren"
end;

Geändert von Jim Carrey (10. Okt 2016 um 16:55 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.600 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#7

AW: Thread beenden durch Button clicked

  Alt 10. Okt 2016, 17:00
Delphi-Quellcode:
procedure TMeasThread.Execute;
begin
 while not Terminated do // solange der Thread nicht erminiert wurde, führe die Schleife aus
  begin
   Form1.Measure; {Messung}
   Synchronize(WriteToStringgrid); {übertragen der Messwerte};
  end;
end;
Eventuell sollte in die Schleife noch ein Sleep(1) rein damit der Thread die CPU nicht zu 100% auslastet.

Und wie Stahli schon schreibt, solltest du aus dem Thread nicht auf deine Form(klasse) zugreifen. Methoden funktionieren zwar, aber jenachdem was darin mit der GUI passiert, könnte es unschöne Effekte geben. Von daher lager die am Besten auch in den Thread aus. Nur deshalb machst du diesen ja.
  Mit Zitat antworten Zitat
Jim Carrey
(Gast)

n/a Beiträge
 
#8

AW: Thread beenden durch Button clicked

  Alt 10. Okt 2016, 17:08
Verständnisfrage: wie soll man dann von innerhalb des Threads das StringGrid füllen?

Mit einer ProgressBar würde ich es vielleicht so machen...
- innerhalb des Threads wird eine Variable gesetzt welche auf dem Hauptformular in einem Timer abgefragt wird und die ProgressBar setzt.
Oder so ganz und gar nicht?
Aktuell benutze ich statt des Timers einen zweiten Thread der nur dafür da ist die ProgressBar zu bedienen, insofern sich ein bestimmter Wert geändert hat.

Aber mit einem StringGrid ist das ja nicht so leicht machbar.
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.600 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#9

AW: Thread beenden durch Button clicked

  Alt 10. Okt 2016, 17:18
Verständnisfrage: wie soll man dann von innerhalb des Threads das StringGrid füllen?

Mit einer ProgressBar würde ich es vielleicht so machen...
- innerhalb des Threads wird eine Variable gesetzt welche auf dem Hauptformular in einem Timer abgefragt wird und die ProgressBar setzt.
Oder so ganz und gar nicht?
Aktuell benutze ich statt des Timers einen zweiten Thread der nur dafür da ist die ProgressBar zu bedienen, insofern sich ein bestimmter Wert geändert hat.

Aber mit einem StringGrid ist das ja nicht so leicht machbar.
Andere Frage: Wieso sollte das nicht funktionieren?

Bei einer Progessbar setzt du die Position auf einen Wert oder rufst Step() auf. Bei einem StringGrid müsstest du nur StringGrid.Cells[0, 0] := 'String'; ausführen. Ist ja im Prinzip das Gleiche.

Nur macht man es nicht. Ich würde aus dem Thread ein Event mit Synchronize feuern, das von der MainForm abonniert wurde, und dann das StringGrid updaten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.659 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#10

AW: Thread beenden durch Button clicked

  Alt 10. Okt 2016, 17:23
Verständnisfrage: wie soll man dann von innerhalb des Threads das StringGrid füllen?
Gar Nicht!

Du kannst z.B. in der Messung einen Ergebnissatz erstellen. Die Messung sendet an den Haupt-Thread eine Nachricht, und dieser holt dann den Ergebnissatz ab und trägt ihn in das Grid ein.
Und wenn es mehr als 1 Ergebnis gibt, dann solltest Du das z.B. mit einer Liste oder einem Array organisieren.


Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf