AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

INI Russisch

Ein Thema von greenmile · begonnen am 29. Jan 2017 · letzter Beitrag vom 30. Jan 2017
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
greenmile

Registriert seit: 17. Apr 2003
1.103 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

INI Russisch

  Alt 29. Jan 2017, 21:06
Hallo,

die Übersetzung meiner Anwendung (Windows) liegt in INI Dateien. Klingt komisch, is' aber so Nun muss ich eine russische Übersetzung reinladen und irgendwie sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Wenn ich die Quelldatei als UTF8 speichere, sieht sie zwar im TotalCommander gut aus, dafür kommen im Delphi nur ???? an.

FIniFile := TMemIniFile.Create(Filename, TEncoding.UTF8);
FIniFile.Encoding := TEncoding.UTF8;

oder

FIniFile := TMemIniFile.Create(Filename, TEncoding.Unicode);
FIniFile.Encoding := TEncoding.Unicode;

Funktionieren nicht. Normalerweise bin ich mit ANSI recht gut gefahren, jetzt peile ich es aber irgendwie nicht. Geht das nicht automatisch? Quasi: Lies ein was da ist und stell es automatisch ein? Ist das .Encoding notwendig? Und was für einen String Typ muss ich nehmen? Einfach nur String? Oder irgendwas besonderes?
  Mit Zitat antworten Zitat
a.def
(Gast)

n/a Beiträge
 
#2

AW: INI Russisch

  Alt 29. Jan 2017, 21:11
Ich meine hier im Forum mal gelesen zu haben, dass das grundsätzlich ein Problem mit Ini-Dateien ist.
Du hast eine sehr schlechte Wahl getroffen, deine Sprachtexte im Ini-Format zu speichern
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
39.449 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#3

AW: INI Russisch

  Alt 29. Jan 2017, 21:44
Wenn die INI mit einer russischen Codepage codiert ist, dann mußt du auch ein russisches Encoding verwenden.

Grundsätzlich kann die Windows-INI-API aber nicht nur ANSI, sondern auch Unicode (UTF-16).
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
greenmile

Registriert seit: 17. Apr 2003
1.103 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

AW: INI Russisch

  Alt 29. Jan 2017, 21:49
Wenn ich eine TMemIni verwende, dann muss ich die Kodierung ja mitgeben. Gibt es da nicht die möglichkeit eines AutoDetect's? Außer mit TryExcept alles durchprobieren?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
9.406 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#5

AW: INI Russisch

  Alt 29. Jan 2017, 21:54
Das im Create übergebene Encoding wirkt lediglich auf eine neu geschriebene Datei. Damit eine UTF8-Datei als solche lesend erkannt werden kann, muss sie ein entsprechendes BOM an Anfang haben. Wie hast du die Datei denn als UTF8 abgespeichert?
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.633 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#6

AW: INI Russisch

  Alt 29. Jan 2017, 22:42
Die Windows API unterstützt ANSI und UTF-16, aber NICHT UTF-8, wenn es um die Funktionen GetPrivateProfileString/WritePrivateProfileString geht. TIniFile greift auf eben diese Funktionen zurück. Im Total Commander Forum wurde das übrigens auch schon mehrfach diskutiert.

TL;DR: Benutze entweder ANSI oder UTF-16, aber kein UTF-8 (sofern du Klassen verwendest, die auf TIniFile aufbauen).

EDIT: Merke grade, dass es ja um TMemIniFile geht. Egal, ich lass den Kommentar trotzdem mal stehen.

Grüße
Dalai

Geändert von Dalai (29. Jan 2017 um 22:48 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.889 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#7

AW: INI Russisch

  Alt 30. Jan 2017, 08:53
Ich verstehe das Problem nicht ganz - Sind das immer wieder neue Dateien die von jemand anderem erstellt werden oder hast du das in der Hand? Wenn ja, dann öffne die Datei doch einmal z.B. in Notepad++ und stelle die Kodierung fest auf z.B. "UTF-8 mit BOM".

Dann kann man z.B.
Zitat:
[someValues]
greetingMessage=Сука Блять
problemlos mit
Delphi-Quellcode:
var
   iniFile:   TMemIniFile;
   greeting:   String;
begin
   iniFile := TMemIniFile.Create('y:\someIniFile.ini');
   greeting := iniFile.ReadString('someValues', 'greetingMessage', '');
   ShowMessage(greeting);
end;
lesen.
  Mit Zitat antworten Zitat
a.def
(Gast)

n/a Beiträge
 
#8

AW: INI Russisch

  Alt 30. Jan 2017, 09:26
Auf solche Spielereien würde ich mich nicht verlassen.
Es braucht dann nur jemand mit dem Windows Editor die Datei zu bearbeiten und zu speichern und schon zeigt das Programm falsche Texte an.
Ini schön und gut, aber für Sprachen zu speichern ist es keine gute Wahl.
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.889 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#9

AW: INI Russisch

  Alt 30. Jan 2017, 09:30
Es braucht dann nur jemand mit dem Windows Editor die Datei zu bearbeiten und zu speichern und schon zeigt das Programm falsche Texte an.
Tut es das? Das wäre mir neu.
  Mit Zitat antworten Zitat
a.def
(Gast)

n/a Beiträge
 
#10

AW: INI Russisch

  Alt 30. Jan 2017, 09:33
Ich stand mal vor demselben Problem und sobald man die Ini geändert hat und andere Zeichen als A-Z, 0-9 drin waren, wurde es falsch angezeigt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf