AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Object-Pascal / Delphi-Language Bookmark and DisableControls - ein kleiner Trick mit Interfaces

Bookmark and DisableControls - ein kleiner Trick mit Interfaces

Ein Thema von hschmid67 · begonnen am 1. Feb 2017 · letzter Beitrag vom 2. Feb 2017
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#11

AW: Bookmark and DisableControls - ein kleiner Trick mit Interfaces

  Alt 1. Feb 2017, 17:09
Mir ist die (potentielle) Verwirrung die zwei gesparten Zeilen echt nicht wert.
OK, aber da muß man ja nur einfach die Variale anders "benamsen".
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
hschmid67

Registriert seit: 2. Jul 2012
32 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#12

AW: Bookmark and DisableControls - ein kleiner Trick mit Interfaces

  Alt 1. Feb 2017, 18:25
Hallo Leute,
vielen Dank für Eure Diskussion. In letzter Zeit finde ich Interfaces an manchen Stellen ganz Klasse, weil ich mir die vielen try...finally...end-Blöcke spare, die meinen Code manchmal ganz schon unübersichtlich machen.

@Günther: Danke aber für den Hinweis, dass man besser erkennt, was getan wird, wenn man alles schön ausschreibt. Das sollte ich sicherlich berücksichtigen, wenn ich weiter mit Interfaces und dem damit möglichen Aufräumen experimentiere. Sieht man noch, was getan wird, oder verwirrt es nur, weil man vielleicht versucht doppelt aufzuräumen?

@Zacherl: Ja, auch die Überlegung mit anonymen Prozeduren hatte ich, als ich mir das Ganze überlegte. Ist sicher eine Möglichkeit, aber der Code wird nicht so schön aufgeräumt dadurch. Eine Prozedur in der Procedure lohnt im vorliegenden Fall wohl nicht wirklich. Aber für andere Konstrukte, wo man was umgeben, umklammern möchte, ist das sicher eine Option.

Vielleicht lässt sich der Gefahr der Unübersichtlichkeit hier wirklich durch einen besseren Namen übergeben. Wenn ich schreibe:

Delphi-Quellcode:
  ProtectDatasetCursor(Dataset); // statt BookmarkAndDisable
  { tu hier irgendwas }
Dann könnte das - zumindest in meinen Augen - dem Ganzen näher kommen und wäre damit möglicherweise intuitiver. Aber das ist vielleicht auch Ansichtssache.

Viele Grüße
Harald
Harald
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#13

AW: Bookmark and DisableControls - ein kleiner Trick mit Interfaces

  Alt 2. Feb 2017, 09:22
Das "sparen" ist aber nicht so wichtig ... darüber Nachdenken sollte man dennoch, ob und wo sowas nötig wäre.

Aber falls es mal vergessen wurde, dann wird es im Notfall dennoch immer freigegeben und es gibt keinen Deadlock.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:27 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf