AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Algorithmen, Datenstrukturen und Klassendesign Delphi Wieso ist kein Overload bei Prozeduren einer Klasse möglich?

Wieso ist kein Overload bei Prozeduren einer Klasse möglich?

Ein Thema von Shark99 · begonnen am 9. Feb 2017 · letzter Beitrag vom 6. Mär 2017
Antwort Antwort
Shark99

Registriert seit: 16. Mai 2007
403 Beiträge
 
#1

Wieso ist kein Overload bei Prozeduren einer Klasse möglich?

  Alt 9. Feb 2017, 16:20
Ich habe folgenden Code einer Klasse:
Delphi-Quellcode:
TConfigSaver = class
...
public
   procedure WriteString(Section, Ident, Value: string); overload;
   procedure WriteString(Section, Ident, Value: widestring); overload;
...
end;

..

procedure TConfigSaver.WriteString(Section, Ident, Value: string); overload; // fehler an dieser stelle
begin
  if IniFile then FIniFile.WriteString(section,ident,value)
             else FRegistry.WriteString(section+'_'+ident,value);
end;

procedure TConfigSaver.WriteString(Section, Ident, Value: widestring); overload;
begin
  if IniFile then FIniFile.WriteString(section,ident,UTF16ToUTF8(value))
             else FRegistry.WriteString(section+'_'+ident,UTF16ToUTF8(value));
end;
und bekomme unter D7 den Fehler beim Kompilieren:

[Error]: Invalid compiler directive: 'OVERLOAD'

Wieso ist hier kein Overload möglich?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.310 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#2

AW: Wieso ist kein Overload bei Prozeduren einer Klasse möglich?

  Alt 9. Feb 2017, 16:22
Bei der Implementation wird das Wörtchen "overload" weggelassen, der Compiler weiß ja schon, dass die Methode überladen ist.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Shark99

Registriert seit: 16. Mai 2007
403 Beiträge
 
#3

AW: Wieso ist kein Overload bei Prozeduren einer Klasse möglich?

  Alt 9. Feb 2017, 16:27
Danke, das wars! Ich wollte noch anmerken wenn Prozeduren/Funktionen sich ausserhalb von Klassen befinden, das overload in der Implementation NICHT angemekert wird.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.862 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#4

AW: Wieso ist kein Overload bei Prozeduren einer Klasse möglich?

  Alt 9. Feb 2017, 17:06
Hallöle...
Zitat:
Prozeduren/Funktionen sich ausserhalb von Klassen befinden
...das macht man aber auch nicht.
[/Scherz Ende]
  Mit Zitat antworten Zitat
Blup

Registriert seit: 7. Aug 2008
Ort: Brandenburg
1.348 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: Wieso ist kein Overload bei Prozeduren einer Klasse möglich?

  Alt 6. Mär 2017, 22:40
Kein Scherz, wenn man das sowohl bei der Deklaration, als auch Implementation normaler Prozeduren oder Funktionen overload angibt, kann das irgendwann interne Compilerfehler geben und man sucht sich dumm und dämlich nach der Ursache (zumindest in meiner Delphiversion).
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:17 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf