AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Performance einer TObjectList

Ein Thema von Codehunter · begonnen am 17. Mär 2017 · letzter Beitrag vom 17. Mär 2017
Antwort Antwort
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.246 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#1

Performance einer TObjectList

  Alt 17. Mär 2017, 07:22
Moin!

Folgendes Szenario (stark vereinfachter Pseudocode):
Delphi-Quellcode:
var
  I: Integer;
  L: TObjectList;
  O: TObject;
begin
  L:= TObjectList.Create(TRUE);
  L.Capacity:= 17000;
  for I := 0 to 17000 do begin
    O:= TObject.Create;
    O.DoSomething;
    L.Add(O);
  end;
end;
Ohne L.Add dauert der Spaß ~ 3 Sekunden, mit L.Add 14 Sekunden. Das Erzeugen der Objekte und die Aktionen mit ihnen sind definitiv nicht das Problem, 3 Sekunden wären hier durchaus akzeptabel. Doch warum ist TObjectList so inperformant? Ich habe es testweise mit TObjectList aus System.Contnrs, TObjectList aus System.Generics.Collections und mit einem dynamischen Array of TObject (SetLength(L, 17000) , nicht mit sowas wie SetLength(L, Length(L)+1) ) versucht. Die Misere ist überall die selbe.

Weiterhin ist mir aufgefallen, dass das Programm nach dem Erzeugen der Objekte beim Beenden der Anwendung ebenfalls extrem lange braucht um die Objekte wieder freizugeben.

Für Tips wäre ich sehr dankbar.

Grüße
Cody
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden

Geändert von Codehunter (17. Mär 2017 um 07:24 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
8.123 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Performance einer TObjectList

  Alt 17. Mär 2017, 07:54
Hallo,
also bei mir läuft der Code im Millisekunden-Bereich durch.

Delphi-Quellcode:
uses
  Contnrs;

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
var
  I: Integer;
  L: TObjectList;
  O: TObject;
begin
  MessageBox(0, 'Start', '', 0);
  L:= TObjectList.Create(TRUE);
  L.Capacity:= 17000;
  for I := 0 to 17000 do begin
    O:= TObject.Create;
    //O.DoSomething;
    L.Add(O);
  end;
  MessageBox(0, 'Ende', '', 0);
end;
Das DoSomething hatte ich auskommentiert.
Hast du mal ohne Debugger geprüft?
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.246 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: Performance einer TObjectList

  Alt 17. Mär 2017, 08:11
Habe das Problem zur Sekunde gerade selber gefunden. Die ObjectList hat einen zusätzlichen Eventhandler, welcher zur Verzögerung geführt hat. Wenn man nicht alles selber schreibt...

Warum dann aber das dynamische Array auch so lahm ist, kann ich mir nicht erklären. Dort scheint die "Performance" andere Gründe zu haben. Ich glaube ich muss den Code mal eingehender auseinander nehmen. Da geht die Zeit hin. Hätt ich glatt selbst billiger schreiben können statt einzukaufen...
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden

Geändert von Codehunter (17. Mär 2017 um 08:13 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.907 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#4

AW: Performance einer TObjectList

  Alt 17. Mär 2017, 08:56
Was hast du eingekauft? Vielleicht ist es für mich noch früh am Morgen, aber dein Code dauert mit 17.000 Einträgen auf meinem Rechner auf 32 und 64 Bit ca 0,7 - 0,8 ms.

Tipps: Du hängst einen Eintrag mehr an deine Liste an als du als Kapazität festgelegt hast.

Beim Array machst du wahrscheinlich ähnliches: Ein bestehendes Array wieder zu vergrößern kostet Zeit. Wenn du dir nicht sicher bist wo die Zeit hingeht, nimm einen Profiler. Ein ominöser Notify-Handler der List es nämlich sicher nicht.

Geändert von Der schöne Günther (17. Mär 2017 um 08:59 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:58 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf