AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken ID nicht gefunden nach last_insert_rowid()

ID nicht gefunden nach last_insert_rowid()

Ein Thema von EdAdvokat · begonnen am 13. Mai 2017 · letzter Beitrag vom 16. Mai 2017
Antwort Antwort
Seite 3 von 8     123 45     Letzte » 
nahpets
(Gast)

n/a Beiträge
 
#21

AW: ID nicht gefunden nach last_insert_rowid()

  Alt 14. Mai 2017, 11:07
himitsu meint (zu recht), dass das SQL abgeändert werden muss:
Delphi-Quellcode:
qMain.SQL.Text := 'SELECT LAST_INSERT_ROWID()';
qMain.Open;
if qMain.RecordCount > 0 then begin
Die globale Funktion liefert die ID auch ohne Angabe einer Tabelle.

Das bei den dbExpress-Prg. genannte Verhalten ist eigentlich eher der Normalfall.

Nach einem Insert muss man den Datensatz lesen, um die dann aktuellen Werte zu erhalten. Das Programm kennt nur die Werte, die es selbst mit dem Insert in die Datenbank schreibt, es kennt aber nicht die Werte, die dann (auf welchem Weg auch immer) von der Datenbank vergeben werden.

Das Lesen geht auch ohne einen Programmneustart.
Man muss halt die Routine, mit der man die Daten beim Programmstart liest, erneut aufrufen oder eine andere Leseroutine implementieren.
  Mit Zitat antworten Zitat
EdAdvokat

Registriert seit: 1. Mai 2016
Ort: Berlin
248 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#22

AW: ID nicht gefunden nach last_insert_rowid()

  Alt 14. Mai 2017, 11:49
ich habe nun nach den Hinweisen von Stephan den Code verändert:
Delphi-Quellcode:
qMain.Params.Clear;
      qMain.SQL.Text:='SELECT * FROM KONTAKTE';
      //qMain.SQL.Text := 'SELECT LAST_INSERT_ROWID() AS ID FROM KONTAKTE';
      qMain.Open;
      if qMain.RecordCount >0 then begin
      currentID := qMain.FieldByName('ID').AsString;
      end else begin
      MessageDlg('LAST_INSERT_ROWID() liefert kein Ergebnis.',mtError,[mbok],0);
      end;
      qMain.Close;
Nun wird der neue Datensatz mit einer ID=1 ausgewiesen darbestellt. Nach Neuaufruf des Programms jedoch mit der entsprechenden ID der DB. Nun ist jedoch diese Funktion LAST_INSERT_ROWID() AS ID FROM KONTAKTE raus.Kann das so bleiben oder ist das eher Stückwerk?
Ich möchte das Programm möglichst so schreiben, dass ich es als Muster zum Lernen verwende und da sollte möglichst alles stimmen.
Norbert
  Mit Zitat antworten Zitat
nahpets
(Gast)

n/a Beiträge
 
#23

AW: ID nicht gefunden nach last_insert_rowid()

  Alt 14. Mai 2017, 11:54
Du liest nun im SQL alle Datensätze der Tabelle Kontakte und bekommst am Anfang den ersten Datensatz und der hat die ID 1.

Das hat aber nichts mit dem zu tuen, was Du erreichen möchtest. Du möchtest doch die ID des zuletzt eingefügten Datensatzes. Also musst Du auch die letzte ID lesen und das geht mit:
Delphi-Quellcode:
qMain.SQL.Text := 'SELECT LAST_INSERT_ROWID()';
qMain.Open;
if qMain.RecordCount > 0 then begin
  Mit Zitat antworten Zitat
EdAdvokat

Registriert seit: 1. Mai 2016
Ort: Berlin
248 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#24

AW: ID nicht gefunden nach last_insert_rowid()

  Alt 14. Mai 2017, 12:16
Stephan, wenn ich das so einfüge, wie Du geschrieben hast kommt eine Exception:
Zitat:
[0x0005]:Operation wir nicht unterstützt
So kann man wohl den letzten INSERT-Datensatz nicht abfragen.
Norbert
  Mit Zitat antworten Zitat
nahpets
(Gast)

n/a Beiträge
 
#25

AW: ID nicht gefunden nach last_insert_rowid()

  Alt 14. Mai 2017, 12:21
Einen hätt' ich noch:
Delphi-Quellcode:
qMain.SQL.Text := 'SELECT max(ID) as ID from KONTAKTE';
qMain.Open;
if qMain.RecordCount > 0 then begin
  currentID := qMain.Fields[0].AsString;
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#26

AW: ID nicht gefunden nach last_insert_rowid()

  Alt 14. Mai 2017, 12:36
verstehe ich himitsu richtig, dass die globale Funktion an dieser Stelle entbehrlich wäre und gestrichten werden sollte?
Jupp, diese Funktion liefert die letzte ID, vom letzten INSERT, egal auf welche Tabelle.

Wenn du unbedingt willst, dann kannst du auch gern alle deine Tabellen miteinander JOINen und Millionen Datensätze abrufen, aber es ändert nichts daran, dass diese Funktion global ist und nicht an einer Tabelle hängt.
Es kommt immer das selbe Ergebnis raus ... nur halt mehrfach.
SQL-Code:
SELECT last_insert_rowid() AS ID FROM KONTAKTE JOIN SONSTWAS ON TRUE JOIN NOCHWAS ON TRUE JOIN ...;

SELECT current_user() AS ID FROM KONTAKTE JOIN SONSTWAS ON TRUE JOIN NOCHWAS ON TRUE JOIN ...;

SELECT date('now') AS ID FROM KONTAKTE JOIN SONSTWAS ON TRUE JOIN NOCHWAS ON TRUE JOIN ...;
Zitat:
SELECT * FROM KONTAKTE
Fragt natürlich sinnlos alle Felder der Tabelle ab, obwohl nur das ID-Feld verwendet wird.
SELECT ID FROM KONTAKTE
Aber hier kommen natürlich alle IDs an, und das auch noch in beliebiger Reihenfolge.
Dass zufällig die ID des ersten Datensatzes die richtige ID ist, ist eher unwahrscheinlich.
SELECT ID FROM KONTAKTE ORDER BY ID DESC
So wäre als erster Datensatz schonmal das Richtige, aber es werden natürlich immernoch sinnlos alle anderen Datensätze mit runtergeladen.
SELECT ID FROM KONTAKTE ORDER BY ID DESC LIMIT 1 -- oder SELECT FIRST 1 ID FROM KONTAKTE ORDER BY ID DESC ???

und das schon genannte MAX wäre auch ein guter Weg
SELECT MAX(ID) FROM KONTAKTE

Natürlich funktioniert das alles nur, wenn die IDs aufsteigend sind und es keine Lücken gibt, welche automatisch gefüllt werden,
also nur, wenn die letzte ID auch immer die Größte ist.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (14. Mai 2017 um 12:42 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
EdAdvokat

Registriert seit: 1. Mai 2016
Ort: Berlin
248 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#27

AW: ID nicht gefunden nach last_insert_rowid()

  Alt 14. Mai 2017, 13:01
Himitsu's Vorschlag hat es gebracht:qMain.SQL.Text := 'SELECT ID FROM KONTAKTE ORDER BY ID DESC LIMIT 1'; So wird nach dem Einfügen (INSERT) eines neuen Datensatzes dieser mit exakter ID richtig angezeigt und gespeichert.
Die Variante qMain.SQL.Text := 'SELECT max(ID) as ID from KONTAKTE'; hat nicht geklappt.
Ich habe ein Verständnisproblem: Wir wollten doch die ID des letzten eingefügten DS bekommen. Warum führt da DESC zum Ziel, das doch absteigend sortiert? Was bewirkt LIMIT 1?
Habe zwischenzeitlich auf der SQLite3-Seite gestöbert: https://www.sqlite.org/c3ref/last_insert_rowid.html
Dort sind div. Funktionen aufgeführt die zumeist mit SQLITE3_... beginnen, doch deren Verwendung führt dazu dass Embar. meint, diese Funktionen nicht zu kennen. Wie ist das zu verstehen?

Entschuldigung: habe soeben meinen Denkfehler erkannt: ja wir wollen doch die ID des letzten Datensatzes also muss es rückwärts gehen, also DESC!. Liege ich da richtig? und Limit 1 damit wirklich nur die ID des letzten DS verarbeitet wird?!
Norbert

Geändert von EdAdvokat (14. Mai 2017 um 13:13 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#28

AW: ID nicht gefunden nach last_insert_rowid()

  Alt 14. Mai 2017, 13:16
Eigentlich müsste MAX aber auch funktionieren.
https://www.sqlite.org/lang_aggfunc.html

Und ja, DEST ist absteigend, also steht der größte Wert oben und der erste Datensatz des Ergebnisses wird ja auch genommen.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
EdAdvokat

Registriert seit: 1. Mai 2016
Ort: Berlin
248 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#29

AW: ID nicht gefunden nach last_insert_rowid()

  Alt 14. Mai 2017, 13:29
habe Variante: qMain.SQL.Text:='SELECT MAX(ID) FROM KONTAKTE'; erfolglos probiert. Wieder die bekannte Exception, dass er das Feld 'ID' nicht finden könne. Komisch. Sind die SQL Befehle auf der von mir benannten Seite auch in Delphi gültig?
Ich danke Euch für die Hilfe und Unterstützung. Nun werde ich noch das Problem mit der Anzeige aller DS nach Bearbeiten zu lösen versuchen.
Norbert
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#30

AW: ID nicht gefunden nach last_insert_rowid()

  Alt 14. Mai 2017, 13:33
Zitat:
SELECT MAX(ID) FROM KONTAKTE
Ohh ja, da heißt das Feld natürlich 'MAX', also so wie die Funktion, aus der das Ergebnis kommt.
SELECT MAX(ID) AS ID FROM KONTAKTE

Darum gab es auch schon ein paar Vorschläge mit SQL.Fields[0] anstatt SQL.FieldByName('ID') .
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:43 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf