AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Firebird 2.5 oder 3.0 für neues Projekt

Firebird 2.5 oder 3.0 für neues Projekt

Ein Thema von Frickler · begonnen am 29. Mai 2017 · letzter Beitrag vom 30. Mai 2017
Antwort Antwort
Frickler

Registriert seit: 6. Mär 2007
Ort: Osnabrück
274 Beiträge
 
Delphi XE6 Enterprise
 
#1

Firebird 2.5 oder 3.0 für neues Projekt

  Alt 29. Mai 2017, 12:19
Datenbank: Firebird • Version: 2.5.7 • Zugriff über: UniDAC
Hallo,

für ein neues Projekt soll Firebird als Datenbank verwendet werden. Nimmt man da besser 2.5 oder 3.0? Gut abgehangen oder nagelneu? Bin da etwas unschlüssig...
  Mit Zitat antworten Zitat
hstreicher

Registriert seit: 21. Nov 2009
209 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#2

AW: Firebird 2.5 oder 3.0 für neues Projekt

  Alt 29. Mai 2017, 12:51
Hallo

Ich würde die 3 nehmen , da sich das Sicherheitskonzept von 2 auf 3 deutlich verändert hat wäre imho eine spätere Umstellung von 2.x auf 3.x unnötiger Mehraufwand
und aktuell ist die 3.0.2 es ist also nicht wirklich nagelneu

mfg Hannes
  Mit Zitat antworten Zitat
bnreimer42

Registriert seit: 26. Mai 2013
Ort: Erlangen, Franken
96 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

AW: Firebird 2.5 oder 3.0 für neues Projekt

  Alt 29. Mai 2017, 12:55
Man kann wohl guten Gewissens für neue Projekte 3.0.2 oder neuer verwenden. Die 3er Version ist ja auch schon etwas reifer in der Zwischenzeit.

Ich habe die meisten Projekte noch unter 2.5, aber das liegt primär daran, dass ich einen Stack an DB-Routinen habe, die ich für 3.0 erst renovieren will, um von Packages und Stored Functions auch einen echten Nutzen zu haben.
  Mit Zitat antworten Zitat
tsteinmaurer

Registriert seit: 8. Sep 2008
Ort: Linz, Österreich
527 Beiträge
 
#4

AW: Firebird 2.5 oder 3.0 für neues Projekt

  Alt 29. Mai 2017, 13:55
Sofern das "Umfeld" (Delphi Version, Zugriffskomponenten etc.) Firebird 3.0 unterstützt, würde ich für neue Projekte 3.0 nehmen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Frickler

Registriert seit: 6. Mär 2007
Ort: Osnabrück
274 Beiträge
 
Delphi XE6 Enterprise
 
#5

AW: Firebird 2.5 oder 3.0 für neues Projekt

  Alt 29. Mai 2017, 16:21
Sofern das "Umfeld" (Delphi Version, Zugriffskomponenten etc.) Firebird 3.0 unterstützt, würde ich für neue Projekte 3.0 nehmen.
Inwieweit spielt die Delphi-Version da mit rein? Die Komponente (UniDAC) kanns, zumindest gibt DevArt das an.
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.595 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#6

AW: Firebird 2.5 oder 3.0 für neues Projekt

  Alt 29. Mai 2017, 17:01
Dann wäre ja die voraussetzungen erfüllt
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
bnreimer42

Registriert seit: 26. Mai 2013
Ort: Erlangen, Franken
96 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#7

AW: Firebird 2.5 oder 3.0 für neues Projekt

  Alt 30. Mai 2017, 12:21
Das schöne bei Firebird und Versionswechseln ist, dass man eigentlich nur darauf achten muss, den passenden Client (fbclient.dll) zu nutzen. Dann funktionieren eigentlich alte Dinge immer unverändert und man profitiert gleichzeitig von Verbesserungen (z.B. Kompression oder Optimierungen), ohne das eigene Programm deshalb neu bauen zu müssen.

Eine Unterstützung der Delphi Libs ist insbesondere dann zwingend erforderlich, wenn neue Funktionen genutzt werden sollen.

Ich habe z.B. eine Applikation laufen mit Firebird 3, die mit Delphi 7 und den alten IBX-Komponenten gebaut wurde.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MyRealName
MyRealName

Registriert seit: 19. Okt 2003
Ort: Heilbronn
459 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#8

AW: Firebird 2.5 oder 3.0 für neues Projekt

  Alt 30. Mai 2017, 13:24
AFAIK UniDAC unterstützt Komprimierung noch nicht. Aber ich arbeite auch schon seit einiger Zeit mit 3.0 auf meinem Entwicklungsrechner um die letzten Probleme noch zu finden :

Wenn man Count(*) in einem SELECT macht, dann kommt das jetzt als LargeInt beim Dataset an. Hat man es als TIntegerField angelegt mit 2.5, spinnt UniDAC

SELECT A.*, B.Name, C.Beschreibung
FROM TableA A, TableB B
LEFT JOIN TableC C ON (C.Id=B.Id)
WHERE A.Id=B.Id

geht nicht mehr bei der 3er. Alles mit einem Typ von JOIN, nichts mehr mixed.

Also neue Projekte nur noch mit FB3 IMHO
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:40 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf