AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Mal wieder HexToFloat

Offene Frage von "Neutral General"
Ein Thema von echitna · begonnen am 6. Jul 2017 · letzter Beitrag vom 15. Sep 2017
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
HolgerX

Registriert seit: 10. Apr 2006
Ort: Leverkusen
941 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#11

AW: Mal wieder HexToFloat

  Alt 6. Jul 2017, 13:54
Hmm..

Müsste sich mit dieser beschreibung nicht das WORD Bitweise zerlegen lassen und damit dann die Float richtig erstellt werden, unabhänging ob nun Single oder Double...

https://en.wikipedia.org/wiki/Half-p...g-point_format
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.191 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#12

AW: Mal wieder HexToFloat

  Alt 6. Jul 2017, 14:16
Hmm..

Müsste sich mit dieser beschreibung nicht das WORD Bitweise zerlegen lassen und damit dann die Float richtig erstellt werden, unabhänging ob nun Single oder Double...

https://en.wikipedia.org/wiki/Half-p...g-point_format
Ja da bin ich grad was am basteln.. Mal schauen
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
39.684 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#13

AW: Mal wieder HexToFloat

  Alt 6. Jul 2017, 14:18
Das Umwandeln von HEX zu Float hat er doch schon?

Nur das weitere Umwandeln von Float zu "String mit Kommastellen" hing.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
sko1

Registriert seit: 27. Jan 2017
577 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#14

AW: Mal wieder HexToFloat

  Alt 6. Jul 2017, 14:31
Ich begreife immer noch nicht wo denn hier überhaupt Nachkommastellen herkommen sollen?

Wird 0000 übertragen ist das 0, wird FFFF übertragen ist das 65535

Ciao
Stefan
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.659 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#15

AW: Mal wieder HexToFloat

  Alt 6. Jul 2017, 14:40
Wird 0000 übertragen ist das 0, wird FFFF übertragen ist das 65535
Nö, schau dir mal den Wikipedia-Link an.
es kommt ja darauf an wie die Bits interpretiert werden (müssen)

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
gammatester

Registriert seit: 6. Dez 2005
999 Beiträge
 
#16

AW: Mal wieder HexToFloat

  Alt 6. Jul 2017, 15:03
Ich bleibe dabei, wir brauchen mehr Infos. Für $FFE4 würde - wie leicht aus der Wiki-Darstellung folgt - das Ergebnis ein NaN sein, da der Exponent binär 11111 ist.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
39.684 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#17

AW: Mal wieder HexToFloat

  Alt 6. Jul 2017, 15:31
Es sind 16 Bit als HEX gegeben.
Diese werden in Mantisse und Exponent zerlegt und in einen Float umgerechnet.
z.B. siehe WikiLink , aber welche Teile jetzt wieviele Bits haben, ist uns egal, den den Teil hat der TE bereits.

Das Problem was er hat, dass mit seine Float-To-Str-Funktion, welche er uns nicht verraten hat, eben im "falschen" Format raus kommt, wenn er den "Float" in einen menschenlesbaren String umwandeln will.
Und das läßt sich mit den richtigen passenden Umwandlungsfunktionen beheben, welche bereits genannt wurden.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.191 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#18

AW: Mal wieder HexToFloat

  Alt 6. Jul 2017, 15:34
Falls es sich doch um ein 16-Bit Float handeln sollte habe ich mal was gebaut.
Ist sicherlich nicht das schönste auf der Welt, aber funktioniert soweit ich das getestet habe:

EDIT: Diese Version ist fehlerhaft! Ein paar Posts weiter unten ist die korrigierte Version!

Delphi-Quellcode:
function HexToFloat16(hex: String): Single;

  function FractionToFloat(frac: Cardinal): Single;
  var i: Integer;
  begin
    Result := 0;
    for i:=0 to 10 do
    begin
      if (frac shr (10-i)) <> 0 then
        Result := Result + Power(2, -(11-i));
    end;
  end;

var tmp: Word;
    resultBin: Cardinal;
    sign: Cardinal;
    exp: Cardinal;
    frac: Cardinal;
begin
  tmp := StrToInt('$' + hex);

  frac := (tmp and $3FF);
  exp := ((tmp shr 10) and $1F);;
  sign := (tmp shr 15);

  if (exp = $1F) then
  begin
    if (frac = 0) then
    begin
      if (Sign = 0) then
        Result := Infinity
      else
        Result := NegInfinity;
    end
    else
      Result := NaN;
  end
  else
  if (exp = 0) then
  begin
    if (frac = 0) then
    begin
      if (Sign = 0) then
        Result := 0
      else
        Result := -0;
    end
    else
    begin // Subnormals
      if (sign = 0) then
        Result := Power(2,-14) * FractionToFloat((frac shl 1) + 1)
      else
        Result := -Power(2,-14) * FractionToFloat((frac shl 1) + 1);
    end;
  end
  else
  begin
    resultBin := (frac shl 13) or ((exp - 15 + 127) shl 23) or (sign shl 31);
    Move(resultBin, Result, SizeOf(Cardinal));
  end;
end;
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."

Geändert von Neutral General ( 7. Jul 2017 um 10:16 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
HolgerX

Registriert seit: 10. Apr 2006
Ort: Leverkusen
941 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#19

AW: Mal wieder HexToFloat

  Alt 7. Jul 2017, 07:52
Hmm..

@Neutral General

Irgendwie scheint die berechnung nicht zu passen..
Wenn der exp = 0 ist, dann kommen falsche Werte heraus.

Bei $0001 = 0 00000 0000000001

Kommt lt. Wiki 5,96046447753906E-8 heraus, es ist der minimum positive Subnormale.
Bei Dir leider 4,57763671875E-5

Wenn man einen Exponenten hat, dann passt deine Berechnung.
(Habe leider keine Möglichkeit (Fähigkeit) es selbst zu lösen )



https://en.wikipedia.org/wiki/Half-p...g-point_format
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.191 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#20

AW: Mal wieder HexToFloat

  Alt 7. Jul 2017, 09:22
Korrigierte Version:

Delphi-Quellcode:
function HexToFloat16(hex: String): Single;

  function FractionToFloat(frac: Cardinal): Single;
  var i: Integer;
  begin
    Result := 0;
    for i:=0 to 10 do
    begin
      if ((frac shr i) and 1) <> 0 then
        Result := Result + Power(2, -(11-i));
    end;
  end;

var tmp: Word;
    resultBin: Cardinal;
    sign: Cardinal;
    exp: Cardinal;
    frac: Cardinal;
begin
  tmp := StrToInt('$' + hex);

  frac := (tmp and $3FF);
  exp := ((tmp shr 10) and $1F);;
  sign := (tmp shr 15);

  if (exp = $1F) then
  begin
    if (frac = 0) then
    begin
      if (Sign = 0) then
        Result := Infinity
      else
        Result := NegInfinity;
    end
    else
      Result := NaN;
  end
  else
  if (exp = 0) then
  begin
    if (frac = 0) then
    begin
      if (Sign = 0) then
        Result := 0
      else
        Result := -0;
    end
    else
    begin // Subnormals
      if (sign = 0) then
        Result := Power(2,-14) * FractionToFloat((frac shl 1))
      else
        Result := -Power(2,-14) * FractionToFloat((frac shl 1));
    end;
  end
  else
  begin
    resultBin := (frac shl 13) or ((exp - 15 + 127) shl 23) or (sign shl 31);
    Move(resultBin, Result, SizeOf(Cardinal));
  end;
end;
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf