AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein Delphi "(Binärwert der Länge Null)"

"(Binärwert der Länge Null)"

Ein Thema von Mattze · begonnen am 21. Aug 2017 · letzter Beitrag vom 21. Aug 2017
Antwort Antwort
Mattze

Registriert seit: 6. Jan 2005
664 Beiträge
 
#1

"(Binärwert der Länge Null)"

  Alt 21. Aug 2017, 17:33
Hallo und Nanu!

Ich lese mit ReadBinaryData aus der Registry rdBinary-Daten aus. Das geht auch ohne Probleme - fast.
Wenn da nix (?) drin steht, also RegEdit "(Binärwert der Länge Null)" schreibt, crasht mein Programm mit
"falscher Datentyp".
Was mache ich falsch bzw. was muss ich machen, damit er das ordentlich erkennt?

(Delphi 7 pro)

Gruß
Mattze
  Mit Zitat antworten Zitat
Fritzew

Registriert seit: 18. Nov 2015
Ort: Kehl
665 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#2

AW: "(Binärwert der Länge Null)"

  Alt 21. Aug 2017, 17:42
DataSize := reg.GetDataSize(ValueName); Sollte so gehen
Fritz Westermann
  Mit Zitat antworten Zitat
Mattze

Registriert seit: 6. Jan 2005
664 Beiträge
 
#3

AW: "(Binärwert der Länge Null)"

  Alt 21. Aug 2017, 18:05
Vielen Dank, Fritzew!

Das war's natürlich!
Darauf hätte ich auch alleine kommen MÜSSEN!

Ich werde wohl langsam alt. So ein M...!

Gruß
Mattze
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf