AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Win32/Win64 API (native code) Kopierschutz: Anwendung nicht über Teamviewer und ähnliche Tools bedienen lasse

Kopierschutz: Anwendung nicht über Teamviewer und ähnliche Tools bedienen lasse

Ein Thema von Bornholdt · begonnen am 6. Apr 2018 · letzter Beitrag vom 8. Apr 2018
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
Benutzerbild von timog
timog

Registriert seit: 26. Sep 2006
Ort: Landkreis Oldenburg (Oldb)
117 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#11

AW: Kopierschutz: Anwendung nicht über Teamviewer und ähnliche Tools bedienen lasse

  Alt 7. Apr 2018, 09:59
Falls nur TeamViewer ausgeschlossen werden soll, kann man in den TeamViewer Logs oder im Windows Event Log schauen, ob man passende Einträge findet, die den Verbindungsaufbau bestätigen. Das ist natürlich kein genereller oder ernst zu nehmender Lösungsansatz.

StarMoney schaltet bei TeamViewer Verbindungen z.B. das Fenster innerhalb der TeamViewer Sitzung schwarz, und der Benutzer am Rechner muss erst per ShortCut die Anzeige freigeben (ein gar nicht mal so doofes Privacy Feature). Eine Erkennung geht also irgendwie (wie Der schöne Günther schon meinte z.B. über Tastatur-Hooks o.ä.), aber ob das nicht in einen Kampf gegen Windmühlen endet...?

Muss das Problem wirklich technisch gelöst werden? Wie ist in den Lizenzbedingungen denn ein "Benutzer" definiert (Stichwort: Named-User pro Standort oder Concurrent User)? Sobald "man" Kenntnis von einem Lizenzverstoß hat, kann man ja das Gespräch mit dem Kunden suchen und sagen, "Hey, das geht aber so nicht, vor dem Kauf hast Du etwas anderes angegeben". Klar, das funktioniert nur bedingt und man muss es erst mal mitbekommen und das kann auch ein unangenehmes Gespräch sein, aber irgendwie sollte es für beide Seiten fair bleiben...
Timo
Real Programmers are surprised when the odometers in their cars don't turn from 99999 to 9999A.
  Mit Zitat antworten Zitat
mensch72

Registriert seit: 6. Feb 2008
828 Beiträge
 
#12

AW: Kopierschutz: Anwendung nicht über Teamviewer und ähnliche Tools bedienen lasse

  Alt 7. Apr 2018, 11:05
..."TeamViewer uses a display mirror driver to accelerate remote viewing of the screen. Mirror drivers mirror the drawing operations of the normal screen, however, because your 3D app uses a hardware accelerated drawing surface, it is not mirrored to the mirror driver."...


Wir setzten in unserer GUI zur Realtimedarstellung von Finanzdaten intern auf OPENGL und streamen das via eigenem VLC kompatiblen Codec und internen VLC-Clients jeweils in unsere GUI-Fenster... so haben wir zumindest seit Jahren vor TeamViewer und VNC Ruhe.
Sonstig noch RemoteDesktopTop zu erkennen und blockieren ist ja einfach und allseits bekannt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Zacherl
Zacherl

Registriert seit: 3. Sep 2004
4.629 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#13

AW: Kopierschutz: Anwendung nicht über Teamviewer und ähnliche Tools bedienen lasse

  Alt 7. Apr 2018, 11:34
Soweit ich weiß sind die Mirror Driver seit Win7 deprecated (funktionieren meine ich sogar komplett nicht mehr). Stattdessen wurde die Desktop Duplication API eingeführt. Die könnte man auf jeden Fall hooken, um das eigene Fenster auszublenden. Nur die Inputs zu sperren dürfte schwer werden. Spätestens, wenn die RC Software ein virtuelles Eingabegerät als „richtige“ Hardware registriert. Dann hast du keine Möglichkeit mehr zu erkennen, ob es eine simulierte Eingabe ist, oder nicht.
Projekte:
- GitHub (Profil, zyantific)
- zYan Disassembler Engine ( Zydis Online, Zydis GitHub)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg

Registriert seit: 1. Feb 2018
3.061 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#14

AW: Kopierschutz: Anwendung nicht über Teamviewer und ähnliche Tools bedienen lasse

  Alt 7. Apr 2018, 11:37
Ich kenne TV nicht so intern, aber könnte man nicht prüfen ob sein Eigenes Programm ein Handle mit einem Fremdprozess hat?
Gruß vom KodeZwerg
  Mit Zitat antworten Zitat
Bornholdt
(Gast)

n/a Beiträge
 
#15

AW: Kopierschutz: Anwendung nicht über Teamviewer und ähnliche Tools bedienen lasse

  Alt 7. Apr 2018, 12:00
Anbei mehr Infos zum kommentar von samso, dort bezieht man sich aber nicht am VNC sondern auf TV. umso besser wenns gleich mit beiden tools (oder im idealfall generisch mit allen geht

https://support.kaspersky.com/de/5701

Es muss also gehen. Frage ist was Best Practice wär...

@timog: Selbst wenn man das in die Lizenzbedingungen/AGBs und ähnliches schreibt. Interessiert doch in der Regel keinen.

Der Ansatz von Starmoney wär das Optimum: Wenn man selber mittels dieser Tools jemanden hilft sollte die sperre per Shortcut oder ähnlichem ausschaltbar sein
  Mit Zitat antworten Zitat
Neumann

Registriert seit: 6. Feb 2006
Ort: Moers
505 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#16

AW: Kopierschutz: Anwendung nicht über Teamviewer und ähnliche Tools bedienen lasse

  Alt 7. Apr 2018, 14:27
Das Problem bei VNC sind die Rechte. Selbst der Aufruf vom Taskmanager oder Gerätemanager bei Windows 10 führen dazu, dass sich der Rechner nicht mehr über die Fernsteuerung bedienen lässt.

Man kann dann nur noch sehen was passiert. Genauso wenn UAC-Meldungen kommen. Vielleicht ergibt sich daraus ja eine Möglichkeit. Beim Teamviever gibt es diese Einschränkungen nicht.
Ralf
Gruß vom Niederrhein
  Mit Zitat antworten Zitat
Bornholdt
(Gast)

n/a Beiträge
 
#17

AW: Kopierschutz: Anwendung nicht über Teamviewer und ähnliche Tools bedienen lasse

  Alt 7. Apr 2018, 15:35
hab mal mit starmoney getestet.
ist wie von timog beschrieben...

fast alles wird geschwärzt dargestellt, ganz wenig der GUI kommt "durch". (Siehe Screenshots) durch eine tastenkombination kommt man erst an die eigentliche anwedung über TV, VNC etc. "ran" -> (Druck Taste, dann soll der Benutzer der vor dem Rechner sitzt die Rückfrage bestätigen, ob man SCREENSHOTS zulassen möchte und wenn der Konsolen-Benutzer da zustimmt geht auch teamviewer und co.) ist also letztlich eine "Screenshot Verhinder Funktion" die aber auch verhindert mit fernwartungstools zu steuern. Wenn keiner vor dem Rechner sitzt kann man sich behelfen indem man selber das geschwärzte Rückfrage Fenster ob Screenshots erlaubt werden sollen steuert (Pfeil nach Links damit wird der "Ja" Button der Rückfrage aktiv und dann Enter).

https://www.starmoney.de/forum/viewt...38556&start=15

Frage ist wie wie man es selber machen kann mit delphi selbst screenshots zu verhindern -> das wär dann scheinbar auch gleich der ansatz fernzugriff "zu verhindern". vielleicht hilft diese info noch bei der lösungsfindung. interessant ist auch, das nicht ALLES geschwärzt wird sondern ein bisschen was "durchkommt"...jedenfalls interessante diskussion und schon interessante rückmeldungen - thx )

-> https://promon.co/products/applicati...ction-desktop/ -> drittapplikationen kommen nicht in frage - das wird in starmoney benutzt
Miniaturansicht angehängter Grafiken
1.png   2.jpg  

Geändert von Bornholdt ( 7. Apr 2018 um 15:43 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MyRealName
MyRealName

Registriert seit: 19. Okt 2003
Ort: Heilbronn
540 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#18

AW: Kopierschutz: Anwendung nicht über Teamviewer und ähnliche Tools bedienen lasse

  Alt 7. Apr 2018, 17:46
Ich verstehe nicht, warum man es nicht per TeamViewer benutzen lassen soll. Es muss doch eh eine Lizenz für den Rechner bestehen, dazu kommt, dass nicht 2 Leute die gleiche Session bedienen können, weder mit TeamViewer noch mit RemoteDesktop. Von daher sehe ich selbst da erstmal keinen Grund, den Zugriff zu beschränken, da es nicht von mehreren Personen zur gleichen Zeit genutzt werden kann.

Technisch gesehen läuft das Programm ja auf dem Rechner, für welchen es lizensiert ist. Dass er "kreativ" ist in der Nutzung bricht Deinen Nutzungsvertrag sicherlich nicht. Klar ist es unschön, weil man denkt, dass man sicherlich an 8 Lizenzen mehr verdient als an 2.
  Mit Zitat antworten Zitat
Bornholdt
(Gast)

n/a Beiträge
 
#19

AW: Kopierschutz: Anwendung nicht über Teamviewer und ähnliche Tools bedienen lasse

  Alt 7. Apr 2018, 18:06
@Myrealname:

Ohne das wir abschweifen von der eigentlichen technischen Frage: kommt auf den Nutzervertrag an. Ist gang und gebe das das Softwarehersteller nicht wollen. Bei Starmoney steht bspw. in den lizensierungsverträgen

"Der Lizenznehmer darf das Produkt zur selben Zeit nur auf einen Computer oder bei einer Mehrplatzlizenz auf der dort erlaubten Anzahl von Computern einsetzen. Eine physikalische Übertragung des Produktes ist zulässig, jedoch keinesfalls eine elektronische, etwa innerhalb eines Netzwerkes."

VG
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MyRealName
MyRealName

Registriert seit: 19. Okt 2003
Ort: Heilbronn
540 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#20

AW: Kopierschutz: Anwendung nicht über Teamviewer und ähnliche Tools bedienen lasse

  Alt 7. Apr 2018, 19:55
@Myrealname:

Ohne das wir abschweifen von der eigentlichen technischen Frage: kommt auf den Nutzervertrag an. Ist gang und gebe das das Softwarehersteller nicht wollen. Bei Starmoney steht bspw. in den lizensierungsverträgen

"Der Lizenznehmer darf das Produkt zur selben Zeit nur auf einen Computer oder bei einer Mehrplatzlizenz auf der dort erlaubten Anzahl von Computern einsetzen. Eine physikalische Übertragung des Produktes ist zulässig, jedoch keinesfalls eine elektronische, etwa innerhalb eines Netzwerkes."

VG
Wenn ich mit TeamViewer mich auf einem Remotehost (auf welchem Dein Produkt installiert ist) einlogge, dann läuft das Programm auf diesem Rechner und nicht auf dem, wo Du dran sitzt. Da man sich aber nur 1x mit TeamViewer an diese Session verbinden kann, die Leute also das Produkt nacheinander verwenden, aber immer auf demselben Rechner, dann ist das laut den zitierten Lizenzbestimmungen doch erlaubt. Teamviewer überträgt das programm ja nicht, sondern nur den Bildschirm, das prgramm läuft physikalisch auf der CPU und im Speicher des Remotehosts, wo die Lizenz ist.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:45 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf