AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Das Handle ist ungültig

Ein Thema von EWeiss · begonnen am 2. Mai 2018 · letzter Beitrag vom 6. Mai 2018
Antwort Antwort
Seite 10 von 10   « Erste     8910
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg

Registriert seit: 1. Feb 2018
2.263 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#91

AW: Das Handle ist ungültig

  Alt 6. Mai 2018, 20:25
Delphi-Quellcode:
function GetEnvVarValue(const VarName: string): string;
var
  BufSize: Integer; // buffer size required for value
begin
  // Get required buffer size (inc. terminal #0)
  BufSize := GetEnvironmentVariable(PChar(VarName), nil, 0);
  if BufSize > 0 then
  begin
    // Read env var value into result string
    SetLength(Result, BufSize - 1);
    GetEnvironmentVariable(PChar(VarName),
      PChar(Result), BufSize);
  end
  else
    // No such environment variable
    Result := '';
end;

procedure TForm1.Button1(Sender: TObject);
begin
  ShowMessage(GetEnvVarValue('SystemRoot'));
end;
hoffe es hilft!

edit
Delphi-Quellcode:
function ExpandEnvironment(const strValue: string): string;
var
  chrResult: array[0..1023] of Char;
  wrdReturn: DWORD;
begin
  wrdReturn := ExpandEnvironmentStrings(PChar(strValue), chrResult, 1024);
  if wrdReturn = 0 then
    Result := strValue
  else
  begin
    Result := Trim(chrResult);
  end;
end;
Gruß vom KodeZwerg
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

Geändert von KodeZwerg ( 6. Mai 2018 um 20:28 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
6.377 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#92

AW: Das Handle ist ungültig

  Alt 6. Mai 2018, 20:29
Diese Funktion beinhaltet die API ExpandEnvironmentStrings doch schon warum mehr schreiben als nötig?
Dann kann ich auch diese von HolgerX verwenden das funktioniert.

PS:
Danke habe die zweite variante mit dem Array versucht
Ok funktioniert es wäre ein Fehler wenn die Rückgabe 0 ist.

so ist es richtig.

Delphi-Quellcode:
procedure TAudioVolume.LoadIconPathfromResource(IconPath: PWideChar);
var
  Module: HModule;
  Filename: WideString;
  lpDest: array[0..MAX_PATH] of WideChar;
  StrID: string;
  ID: DWORD;
begin

  // Remove First @ Letter
  Filename := MidStr(IconPath, 2, Length(IconPath));
  // Extract ID
  StrID := MidStr(Filename, Length(Filename) - 2, 4);
  ID := StrToInt(StrID);
  // Remove ID from Path
  Filename := LeftStr(Filename, Length(Filename) - 5);

  FillChar(lpDest, SizeOf(lpDest), 0);
  if ExpandEnvironmentStrings(PWideChar(Filename), lpDest, Length(lpDest)) <> 0 then
  begin
    // Load the Lib
    Module := LoadLibraryExW(lpDest, 0, LOAD_LIBRARY_AS_DATAFILE);
    // check for error
    if Module <> INVALID_HANDLE_VALUE then
    begin
      Icon := TIcon.Create;
      Icon.Handle := LoadIcon(Module, MakeIntResource(ID));
      if Module <> 0 then
        FreeLibrary(Module);
    end;
  end;
end;
Manchmal wirklich

gruss

Geändert von EWeiss ( 6. Mai 2018 um 20:48 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg

Registriert seit: 1. Feb 2018
2.263 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#93

AW: Das Handle ist ungültig

  Alt 6. Mai 2018, 20:54
ExpandEnvironmentStrings(PWideChar(Filename), lpDest, Length(lpDest)) sicher das Length(lpDest) ausreicht? in meinem Beispiel wird von einem maximal wert ausgegangen und dann mit trim() gekürzt.
Gruß vom KodeZwerg
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
6.377 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#94

AW: Das Handle ist ungültig

  Alt 6. Mai 2018, 20:58
ExpandEnvironmentStrings(PWideChar(Filename), lpDest, Length(lpDest)) sicher das Length(lpDest) ausreicht? in meinem Beispiel wird von einem maximal wert ausgegangen und dann mit trim() gekürzt.
Du glaubst das ein Pfad länger als 260 Zeichen ist?
Es heißt ja nicht umsonst MAX_PATH oder?

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg

Registriert seit: 1. Feb 2018
2.263 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#95

AW: Das Handle ist ungültig

  Alt 6. Mai 2018, 21:03
Ich bin der Meinung EnvironmentStrings unterliegen nicht diesem Limit, ein Test kann ja nicht Schaden.
Zitat:
The maximum size of a user-defined environment variable is 32,767 characters
Gruß vom KodeZwerg
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

Geändert von KodeZwerg ( 6. Mai 2018 um 21:07 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
6.377 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#96

AW: Das Handle ist ungültig

  Alt 6. Mai 2018, 21:10
Ich bin der Meinung EnvironmentStrings unterliegen nicht diesem Limit, ein Test kann ja nicht Schaden.
Es geht nicht um die EnvironmentStrings sondern um den Pfad in gesamten.
Ok spätestens wenn es kracht was ich nicht glaube kann man es immer noch ändern.

OK.. Hier geht es jetzt weiter da wir das Thema mittlerweile um längen überschritten haben was das eigentlich Thema "Das Handle ist ungültig" betrifft.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai
Online

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.310 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#97

AW: Das Handle ist ungültig

  Alt 6. Mai 2018, 21:16
Meine Funktion zu ExpandEnvironmentStrings sieht so aus (ich glaub, die hab ich schonmal gepostet):
Delphi-Quellcode:
function ExpandEnvStr(const sInput: string): string;
const
  MAXSIZE = 32768; // laut PSDK sind 32k das Maximum
begin
  SetLength(Result, MAXSIZE);
  SetLength(Result,
            ExpandEnvironmentStrings(PChar(sInput), @Result[1], Length(Result))-1);
            //-1 um abschließendes #0 zu verwerfen
end;
Grüße
Dalai
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
6.377 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#98

AW: Das Handle ist ungültig

  Alt 6. Mai 2018, 21:20
Meine Funktion zu ExpandEnvironmentStrings sieht so aus (ich glaub, die hab ich schonmal gepostet):
Delphi-Quellcode:
function ExpandEnvStr(const sInput: string): string;
const
  MAXSIZE = 32768; // laut PSDK sind 32k das Maximum
begin
  SetLength(Result, MAXSIZE);
  SetLength(Result,
            ExpandEnvironmentStrings(PChar(sInput), @Result[1], Length(Result))-1);
            //-1 um abschließendes #0 zu verwerfen
end;
Grüße
Dalai
Ok. Werde es berichtigen dann sind alle zufrieden.. selbst wenn es meine auch tut
Mein letzter Post hier der Rest bitte hier weiter das Ergebnis könnt ihr hier laden.

Es nimmt sonst kein Ende Danke!
Die 100 muss ich nicht unbedingt haben.


gruss

Geändert von EWeiss ( 6. Mai 2018 um 21:23 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 10 von 10   « Erste     8910

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:09 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf