AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

comOBJ , MSXML, msxmldom, für LINUX :-)

Ein Thema von bernhard_LA · begonnen am 16. Jun 2018 · letzter Beitrag vom 12. Nov 2018
Antwort Antwort
bernhard_LA

Registriert seit: 8. Jun 2009
Ort: Bayern
819 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#1

comOBJ , MSXML, msxmldom, für LINUX :-)

  Alt 16. Jun 2018, 15:43
Delphi-Version: 5
was ist den der beste Ersatz um mit XML Daten sowohl unter WINDOWS als auch unter LINUX zu arbeiten
bin gerade auf code wie diesen hier gestoßen :

Delphi-Quellcode:
 
          ....
          MyXmlDoc := CreateOleObject('Microsoft.XMLDOM') as IXMLDomDocument;
          ...


Gibt es eine Cross-Plattform XML Bibliothek für Delphi?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
6.326 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Architect
 
#2

AW: comOBJ , MSXML, msxmldom, für LINUX :-)

  Alt 16. Jun 2018, 15:49
Gibt es eine Cross-Plattform XML Bibliothek für Delphi?
OmniXML:
http://docwiki.embarcadero.com/RADSt...dell_verwenden
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
bernhard_LA

Registriert seit: 8. Jun 2009
Ort: Bayern
819 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

AW: comOBJ , MSXML, msxmldom, für LINUX :-)

  Alt 11. Nov 2018, 18:00
was bei nicht compiliert ...

uses

Delphi-Quellcode:
    {$IFDEF MSWINDOWS}
    //Windows Platform
    Xml.Win.msxmldom
    {$ELSE}
    // Linux
    Xml.omnixmldom
    {$ENDIF}


da FxmlDoc : IXMLDomDocument nicht erkannt wird


vielleicht ist dies jetzt hier die Lösung :

http://www.kluug.net/oxml.php

mache ich was falsch ? Hat schon jemand Erfahrung mit der neuen Lib ?

Geändert von bernhard_LA (11. Nov 2018 um 21:10 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
1.893 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#4

AW: comOBJ , MSXML, msxmldom, für LINUX :-)

  Alt 12. Nov 2018, 09:32
Das Interface IXMLDOMDocument ist in der Unit Winapi.MSXMLIntf definiert.
Allein schon aufgrund des Unit-Präfixes muss klar sein, dass das so unter Linux und anderen Nicht-Windows-Systemen so nicht funktionieren kann.
Auch der Aufruf von CreateOleObject wird wohl fehlschlagen.

Hättet ihr euch damals generell eher auf IXMLDocument (Unit Xml.XMLIntf) verlassen, dann wäre der Austausch des implementierenden Frameworks jetzt viel einfacher.
Und zwar nach dem von Uwe geposteten DocWiki-Link.

Der Einsatz von OXml wird dir nicht weiterhelfen, weil auch hier auf IXMLDocument gesetzt wird.

Was ist also zu tun?
Sämtlicher XML-relevanter Quelltext muss weg von Microsoft Windows spezifischen hin zum allgemeinen Abstraktionen.
Danach kannst du beliebig das XML-Framework austauschen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:28 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2018 by Daniel R. Wolf