AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

komische XML auslesen

Ein Thema von arnof · begonnen am 17. Jul 2018 · letzter Beitrag vom 17. Jul 2018
Antwort Antwort
arnof

Registriert seit: 25. Apr 2013
1.231 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#1

komische XML auslesen

  Alt 17. Jul 2018, 09:57
Hallo,

ich habe folgenden XML Aufbau:

Code:
<?xml version="1.0" encoding="iso-8859-1" ?>
<artlist>
<art eid="1442163" fab="140.20.01"/>
<art eid="1442164" fab="140.20.02"/>
<art eid="2341594" fab="142.20.01"/>
</artlist>
Irgendwie sieht das ja nicht ganz so aus, wie man eine XML machen würde ....

Nun lese ich das ein und will die Infos auslesen:

Delphi-Quellcode:
XMLDocument1.Active:=False;
  XMLDocument1.XML.Text:=xml;
  XMLDocument1.Active:=True;
  LNodeElement := XMLDocument1.ChildNodes.FindNode('artlist');
  if (LNodeElement <> nil) then begin

   xxxxx

  end;
hier fehlt mir der nächste Schritt, wie es mit TXMLDocument weiter geht
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.553 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#2

AW: komische XML auslesen

  Alt 17. Jul 2018, 10:00
Eigentlich ist das schon XML. Schau dir mal Attribute an. Damit solltest du weiter kommen.

EDIT:

Hier mal ein kleines Beispiel wie man darauf zugreifen kann:

Delphi-Quellcode:
  if (XmlNode.HasAttribute('active')) then begin
    Temp := XmlNode.Attributes['active'];
    Result.Active := StrToBool(Temp);
  end;
EDIT 2:

Sorry übersehen. Am Besten nutzt du IXMLDocument und dann

Delphi-Quellcode:
var
  Doc: IXMLDocument;
begin
  Doc := LoadXMLDocument(FFileName);
end;
Hierfür müsstest du noch die Units: Xml.XMLIntf, Xml.XMLDoc einbinden.

Geändert von Aviator (17. Jul 2018 um 10:05 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
arnof

Registriert seit: 25. Apr 2013
1.231 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#3

AW: komische XML auslesen

  Alt 17. Jul 2018, 11:10
Dank für den Hilfe, ich habe es aber nun, wie es geht:

Delphi-Quellcode:
  XMLDocument1.Active:=False;
  XMLDocument1.XML.Text:=xml;
  XMLDocument1.Active:=True;
  LNodeElement := XMLDocument1.ChildNodes.FindNode('artlist');
  if (LNodeElement <> nil) then begin
    LNode:=LNodeElement.ChildNodes.First;
    TGrid_ArtList.RowCount:=LNodeElement.ChildNodes.Count+1;
    zeile:=1;
    while LNode<>nil do begin
       s:= LNode.NodeName;
       if (LNode.HasAttribute('eid')) then begin
        LAttrValue := LNode.Attributes['eid'];
        TGrid_ArtList.Cells[1,zeile]:=LAttrValue;
       end;
       if (LNode.HasAttribute('fab')) then begin
        LAttrValue := LNode.Attributes['fab'];
        TGrid_ArtList.Cells[2,zeile]:=LAttrValue;
       end;
       if zeile<LNodeElement.ChildNodes.Count then begin
        LNode := LNodeElement.ChildNodes.Get(Zeile);
       end else LNode:=nil;
       inc(zeile);
    end;
  end;
  XMLDocument1.Active:=False;
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:34 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf