AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Betriebssysteme Desktop neuzeichnen unterbinden?

Desktop neuzeichnen unterbinden?

Ein Thema von KodeZwerg · begonnen am 9. Okt 2018 · letzter Beitrag vom 9. Okt 2018
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg

Registriert seit: 1. Feb 2018
2.284 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#1

Desktop neuzeichnen unterbinden?

  Alt 9. Okt 2018, 06:04
Betriebssystem: Win 10
Hallo,

unter Windows 10 fällt mir seit geraumer Zeit auf das Windows bei vielen Dingen den Desktop komplett neu zeichnet.
Also alle Icon neu reinlädt obwohl sich am Desktop selbst nichts verändert hat.

nachvollziehbares Beispiel:
Man startet eine Mediendatei mit WMP.

Frage:
Wie kann man das abschalten?

Die Antwort betrifft nur meinen Rechner also kann auch was gewagtes helfen.
Gruß vom KodeZwerg
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.015 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#2

AW: Desktop neuzeichnen unterbinden?

  Alt 9. Okt 2018, 08:03
Meinst du so als würde man F5 drücken?
  Mit Zitat antworten Zitat
ghubi01

Registriert seit: 18. Nov 2017
77 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: Desktop neuzeichnen unterbinden?

  Alt 9. Okt 2018, 08:06
Hallo

Ich habe auch mal den WMP gestartet, eine Audio-Datei abspielen lassen und dann den WMP wieder geschlossen.
Die Datei wurde einwandfrei abgespielt.
Bei mir tat sich nichts auffälliges auf dem Desktop.

Aber in der in der Ereignisanzeige wurde eine Fehlermeldung registriert:

Name der fehlerhaften Anwendung: wmplayer.exe, Version: 12.0.17134.1, Zeitstempel: 0x854a1b2d
Name des fehlerhaften Moduls: combase.dll, Version: 10.0.17134.112, Zeitstempel: 0xcdc43ef4
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x000f19ef
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1a8c
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d45f99a939f2af
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\Windows Media Player\wmplayer.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\System32\combase.dll
Berichtskennung: 981e4381-7a29-4f00-94ce-ac76e4114b07
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:

Das Desktop-Refreshing kann auch durch andere Programme verursacht werden (z.B. Bitdefender).

Mehr kann ich dazu jetzt leider nicht sagen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg

Registriert seit: 1. Feb 2018
2.284 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#4

AW: Desktop neuzeichnen unterbinden?

  Alt 9. Okt 2018, 08:48
Nein, nicht wie bei F5.
WMP war auch nur ein Beispiel, das passiert bei mir bei den verschiedensten Programmen die ich starte.

Das was passiert kann ich leider nicht per Photo festhalten, ich beschreibe es mal.
Alle Icons verlieren ihren Graphischen Inhalt, die werden blanko (nicht transparent), dann laden sich alle wieder neu rein.
Wenn man ne Erweiterung mit nem Videoplayer verknüpft wo der Player nicht gleich im Vollbildmodus sondern im Fenstermodus sich öffnet, da kann ich dieses Verhalten jedes mal sehen.

Auch wenn ich Photoshop/IrfanView lade passiert das.

Am Desktop selbst ändert sich durch das aufrufen der Apps nichts.

F5 wiederum ist was total anderes, da zeichnet der bei mir mein Hintergrundbild ohne Icons, diese werden dann allerdings super schnell dargestellt (vermutlich cached).
Gruß vom KodeZwerg
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
  Mit Zitat antworten Zitat
old7
(Gast)

n/a Beiträge
 
#5

AW: Desktop neuzeichnen unterbinden?

  Alt 9. Okt 2018, 09:50
Vermutlich hast Du ein Programm installiert, welches sich ins Kontextmenü des Explorers zusätzlich eingetragen hat. Überprüf' doch mal, was da alles drin ist.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.070 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#6

AW: Desktop neuzeichnen unterbinden?

  Alt 9. Okt 2018, 12:27
Ich weiß nicht ob das relevant ist aber bei mir auf der Arbeit benutzen wir Delphi 10.0 und Windows 10 und Windows selbst wird immer und immer langsamer desto länger man die Delphi IDE offen hat(te) und bleibt auch so langsam bis man neustartet. Zusätzlich fangen alle möglichen Anwendungen (inkl. Delphi selbst) nach einer gewissen Zeit an kurz zu hängen und zu flimmern (Icons verschwinden und es flimmert 10 mal hin und her und das Programm hängt dabei und danach ist wieder gut und alles ist normal).
Dass der Desktop selbst so flimmert und refreshed hab ich jetzt nicht so im Kopf aber ich sehe den Desktop beim Arbeiten auch nur selten
Aber es klingt zumindest sehr ähnlich und die Ursache ist zu 99% Delphi.
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
mrtwo12

Registriert seit: 18. Feb 2008
27 Beiträge
 
#7

AW: Desktop neuzeichnen unterbinden?

  Alt 9. Okt 2018, 12:37
Moin,

hatte das gleiche "Problem", wobei das ja fast unmerklich ist.

Bei mir war es Integrated Device Technology.

Nähere Infos:
https://appuals.com/stop-windows-10-...op-refreshing/

mfg
S.Simon
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.015 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#8

AW: Desktop neuzeichnen unterbinden?

  Alt 9. Okt 2018, 12:38
Delphi flackert und flimmert immer sekundenlang sodass sich jeder Epileptiker am Boden winden würde wenn "globale Windows-Anzeige-Einstellungen" wie verwendeter Mauszeiger, Bildschirmauflösung oder Remote Desktop-Sitzungen geändert werden. Ihr meint sicher das, oder?
  Mit Zitat antworten Zitat
mrtwo12

Registriert seit: 18. Feb 2008
27 Beiträge
 
#9

AW: Desktop neuzeichnen unterbinden?

  Alt 9. Okt 2018, 12:46
Ich denke nicht, bei mir war es so wie beschrieben, x-belibiges Programm war geöffnet, dieses beendet, und man konnte ein Repaint des Desktops beobachten, ist aber wirklich kaum sichtbar.

Am besten beschreibt man das wie zeilenweiser Bildaufbau wie früher beim BTX oder der heute moderne Teletext im TV

nur viel schneller.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#10

AW: Desktop neuzeichnen unterbinden?

  Alt 9. Okt 2018, 12:54
Gibt es da nicht was von Ratiopharm Sysinternals,
womit man schauen kann was für Messages umherschwirren?

Gibt ja ein paar Kandidaten, welche einen Refresh auslösen und vielleicht sieht man da auch von wem die kommen.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:17 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf