AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Grid, Listview oder was auch immer nehmen

Ein Thema von p80286 · begonnen am 7. Nov 2018 · letzter Beitrag vom 8. Nov 2018
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
Benutzerbild von Jasocul
Jasocul

Registriert seit: 22. Sep 2004
Ort: Delmenhorst
972 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#11

AW: Grid, Listview oder was auch immer nehmen

  Alt 8. Nov 2018, 07:12
[QUOTE=p80286;1417633]
Geschwindigkeit ist schön, aber ob es jetzt 2 oder 10 sec dauert bis ich eine Anzeige habe ist nicht so wichtig. Hauptsache ich habe alle Daten im Zugriff.
Und jetzt der Klassiker:
Musst du wirklich 890.000 Datensätze visualisieren?
Alle Daten im Zugriff zu haben, kann auch bedeuten, dass du die nur für die weitere Verarbeitung benötigst. In dem Fall gibt es geeignetere Komponenten.
Peter
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.102 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#12

AW: Grid, Listview oder was auch immer nehmen

  Alt 8. Nov 2018, 07:58
[QUOTE=Jasocul;1417636]
Geschwindigkeit ist schön, aber ob es jetzt 2 oder 10 sec dauert bis ich eine Anzeige habe ist nicht so wichtig. Hauptsache ich habe alle Daten im Zugriff.
Und jetzt der Klassiker:
Musst du wirklich 890.000 Datensätze visualisieren?
Alle Daten im Zugriff zu haben, kann auch bedeuten, dass du die nur für die weitere Verarbeitung benötigst. In dem Fall gibt es geeignetere Komponenten.

Auf den hab ich gewartet

"Zugriff" war das falsche Wort!
Ich hol mal ein wenig aus. Ich hab auf meinem Rechner eine CSV-Datei mit einen etwas kryptischen Namen gefunden (TecoACDC.csv). Also hab ich diese erst einmal Open Office zum Fraß vorgeworfen, was sich prompt daran verschluckt hat (ja,es war eine ältere Version). Also hab ich aus meinem eigenen Fundus was heraus gekramt, das ich jetzt so gut es geht wetterfest machen will. Und ein einfaches "der Speicher reicht nicht" ist mir da zu wenig, vor allem wenn noch ein paar GB zur Verfügung stehen.

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Schokohase

Registriert seit: 17. Apr 2018
370 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#13

AW: Grid, Listview oder was auch immer nehmen

  Alt 8. Nov 2018, 08:00
Und jetzt der Klassiker:
Musst du wirklich 890.000 Datensätze visualisieren?
Wenn ich es kann und es gefühlt nix kostet (im virtuellen Modus der TListView) und die Anzeige genau so schnell ist als wenn ich nur 1000 Datensätze visualisiere, warum sollte ich da etwas beschränken?

Wenn ich dafür sorge, dass bei einem gleichen String auch immer nur eine String-Referenz verwendet wird, dann sinkt bei meiner Test-Datei sogar der Speicherbedarf der Anwendung auf ca. 90MB. Die Zeit zum Einlesen erhöht sich allerdings dabei um ca. 30%.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jasocul
Jasocul

Registriert seit: 22. Sep 2004
Ort: Delmenhorst
972 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#14

AW: Grid, Listview oder was auch immer nehmen

  Alt 8. Nov 2018, 08:15
Ich habe selbst eine Anwendung, die ein paar 100.000 Zeilen darstellt. Das war in der Entwicklungsphase gut, um die Verarbeitung zu prüfen. Da es für mich ebenfalls keine Rolle spielt, wie lange die Verarbeitung dauert, habe ich das auch nie umgestellt.
Da ich bisher auch an keine Grenzen gestoßen bin, war ich zu faul, etwas zu ändern. Das ist aber bei dir anders. Deswegen musste ich den Klassiker loswerden.
Peter
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.102 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#15

AW: Grid, Listview oder was auch immer nehmen

  Alt 8. Nov 2018, 08:25


K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
skoschke

Registriert seit: 6. Jan 2009
35 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#16

AW: Grid, Listview oder was auch immer nehmen

  Alt 8. Nov 2018, 08:50
890.000 Datensätze?

Und die müssen alle zusammen anzeigbar sein?
Da wird scrollen zu einer bestimmten Position schon recht schwierig, irgendwie klingt das für mich nach einem falschen Ansatz!

Ciao
Stefan
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
573 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#17

AW: Grid, Listview oder was auch immer nehmen

  Alt 8. Nov 2018, 09:30
Delphi 7

ODBC-Treiber für CSV-Dateien auf das Verzeichnis mit Deiner Datei einrichten.

TAdoConnection mit diesem Treiber verbinden

Anzeige per TAdoTable -> TDataSource -> TDBGrid

Eventuell geht auch:

Anzeige per TAdoQuery -> TDataSource -> TDBGrid

und Datenmenge per Select einschränken?
  Mit Zitat antworten Zitat
Schokohase

Registriert seit: 17. Apr 2018
370 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#18

AW: Grid, Listview oder was auch immer nehmen

  Alt 8. Nov 2018, 09:58
Da wird scrollen zu einer bestimmten Position schon recht schwierig, ...
Ich habe Code gepostet, du kannst es selber ausprobieren wie es sich anfühlt und dann deine Entscheidung treffen.

Wenn von 890.000 Datensätzen die an einer bestimmten Position nicht da sind, dann wird das Scrollen zu der bestimmten Position sogar unmöglich.
  Mit Zitat antworten Zitat
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
285 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#19

AW: Grid, Listview oder was auch immer nehmen

  Alt 8. Nov 2018, 10:23
Was genau willst Du eigentlich mit der Anzeige erreichen?
Nur mal reinschauen, was in der Datei steht?

https://osdn.net/projects/dzlargetextview/

Der zeigt Dir zumindest mal den Text komplett an, bietet aber weder Suchfunktionen noch Darstellung in Spalten.

Der Source könnte evtl. in Delphi 7 compilieren, habe ich aber nicht überprüft.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli
Online

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.651 Beiträge
 
Delphi XE3 Ultimate
 
#20

AW: Grid, Listview oder was auch immer nehmen

  Alt 8. Nov 2018, 10:29
Aus meiner Sicht sollte es mit guten Controls technisch möglich sein, eine beliebige große Datenmenge an eine Listbox oder Grid zu binden.

Ob scrollen durch die Menge Sinn macht hängt von dem Anwendungsfall ab.

Für einfache/temporäre Zwecke reicht das ggf. völlig aus. Für komfortable Anwendungen und Endnutzer sollte man komfortablere Optionen bereit stellen.

Pauschalisieren würde ich das keinesfalls.


@Schokohase
Was meinst Du mit Deinem letzten Satz?
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2018 by Daniel R. Wolf