AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi-Experten anbieten

Ein Thema von stahli · begonnen am 12. Nov 2018 · letzter Beitrag vom 14. Nov 2018
Antwort Antwort
Seite 2 von 5     12 34     Letzte » 
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.090 Beiträge
 
#11

AW: Delphi-Experten anbieten

  Alt 12. Nov 2018, 21:17
Müsste ich für jede unterstützte Delphi-Version auch ein eigenes entsprechendes Delphi installieren (also auch eine aktuelle Subscription kaufen) um das passende Package erzeugen zu können?
Mal von einem anderen Blickwinkel betrachtet. Erstens: wenn das Geld stimmt, würde ich mir an deiner Stelle 10.3 zulegen sobald es da ist. Vielleicht reicht ja sogar die CE-Edition. Muss man prüfen, ob du unter 1000€ / Jahr bleibst. Zweitens: ich würde nur für 10.3 kompilieren. Wenn noch jemand ein uraltes Delphi nutzt, dann hat der leider Pech gehabt. Aber wenn ich du wäre würde ich keine tausende Euros investieren, nur um meine Vitrine mit ausgedruckten Lizenzcodes aufzuhübschen die dann zig tausende Euros wert sind.
  Mit Zitat antworten Zitat
HolgerX

Registriert seit: 10. Apr 2006
Ort: Leverkusen
804 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#12

AW: Delphi-Experten anbieten

  Alt 13. Nov 2018, 04:39
Hmm..

.. Aber wenn ich du wäre würde ich keine tausende Euros investieren, nur um meine Vitrine mit ausgedruckten Lizenzcodes aufzuhübschen die dann zig tausende Euros wert sind.

War da nicht was, wenn ich mir die 'echte' Vollversion kaufe, dass ich dann auch alle Vorgänger-Versionen als Download (incl. Lizenzkey) bekomme?
(Natürlich nicht bei der 'Community' Edition...)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von mschaefer
mschaefer

Registriert seit: 4. Feb 2003
Ort: Hannover
1.999 Beiträge
 
Delphi XE3 Enterprise
 
#13

AW: Delphi-Experten anbieten

  Alt 13. Nov 2018, 07:14
Technisch koennte man das in einen quelloffenen Teil und eine dll Teilen. Ob sich das rechnet steht noch auf einem völlig anderem Blatt.
Martin Schaefer
Phaeno
  Mit Zitat antworten Zitat
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
484 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#14

AW: Delphi-Experten anbieten

  Alt 13. Nov 2018, 09:00
Hmm..

.. Aber wenn ich du wäre würde ich keine tausende Euros investieren, nur um meine Vitrine mit ausgedruckten Lizenzcodes aufzuhübschen die dann zig tausende Euros wert sind.

War da nicht was, wenn ich mir die 'echte' Vollversion kaufe, dass ich dann auch alle Vorgänger-Versionen als Download (incl. Lizenzkey) bekomme?
(Natürlich nicht bei der 'Community' Edition...)
Zumindest war es mal so, dass man *einige* Vorgänger-Versionen bekommt, aber nicht alle. Und ob das immernoch so ist, weiß ich aber gerade nicht, ist schon eine Weile her.
Thomas Mueller
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
2.134 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#15

AW: Delphi-Experten anbieten

  Alt 13. Nov 2018, 09:38
Zitat:
Für die entsprechende Nachfrage wirst du vermutlich zumindest die jeweilig aktuelle Delphi-Version bedienen müssen.
Aber sicher auch ein paar ältere ...

[OT]
Um das sinnvoll zu Erreichen und zu pflegen wirst du am Besten ein BuildSystem wie Jenkins aufsetzen, und alle gewünschten Delphi-Versionen darin laufen lassen.

Komplett konfiguriert mit CI, UnitTests, Setup-Packer (InnoSetup/Wix), etc.

Das am Besten in einem kleinen VmWare-Image, so das es einfach konfigurierbar bleibt und portabel läuft.

Wenn du so ein "ready-to-use" VmWare-Image hast, dann käme mir der Gedanke (mal alle Lizenzen aussen vor gelassen) so ein fertiges Image zu verkaufen

So käme man vom IDE Experten zusätzlich noch zu einem High-End Produkt das vielleicht größeren Absatz und höhere Preise zulassen würde (zumindest mein Interesse wäre damit geweckt ).

[/OT]
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.090 Beiträge
 
#16

AW: Delphi-Experten anbieten

  Alt 13. Nov 2018, 09:47
Zitat:
So käme man vom IDE Experten zusätzlich noch zu einem High-End Produkt das vielleicht größeren Absatz und höhere Preise zulassen würde (zumindest mein Interesse wäre damit geweckt
Entsprechende vorherige Investitionen die nicht ohne sind vorausgesetzt.
Eine sehr riskante Sache die einen schnell ruinieren kann.
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
2.134 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#17

AW: Delphi-Experten anbieten

  Alt 13. Nov 2018, 10:11
Zitat:
Entsprechende vorherige Investitionen ...
VmWare (150 EUR), Delphi subscription (mal vorausgesetzt), der Rest möglichst Freeware

(Delphi könnte evtl. vorinstalliert werden, ohne Lizenzen, die sich dann jeder Nutzer selber eintragen kann).

Also IMHO ohne aktuelle Delphi-Version (die wie schon gesagt auch alle älteren Versionen enthält, macht es nur bedingt Sinn.
Und wer will von D5 bis 10.2.3 das Alles manuell managen, testen, packen, uploaden, etc. (ist wohl ein Fulltime-Job für Admins ) ?
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.090 Beiträge
 
#18

AW: Delphi-Experten anbieten

  Alt 13. Nov 2018, 10:14
Zitat:
Und wer will von D5 bis 10.2.3 das Alles manuell managen, testen, packen, uploaden, etc. (ist wohl ein Fulltime-Job für Admins ) ?
Deswegen meine Idee überhaupt nur für 10.3 zu kompilieren. Wer noch Delphi 7, 2005 oder XE2 nutzt hat dann leider Pech gehabt.
Manchmal muss man auch an die entstehende Arbeit und die Kosten denken, wenn man alle glücklich machen will. Das ist nicht immer möglich. Außer Stahli ist insgeheim Multimillionär, dann sollte das egal sein. Angenommen der Expert kostet 100€. Wie hoch dürften die Verkaufszahlen sein? Das rechnet sich wenn überhaupt erst in Jahren wenn man vorher Vmware und und und kauft. Den Stress mal außen vor.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe
Online

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
7.029 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#19

AW: Delphi-Experten anbieten

  Alt 13. Nov 2018, 10:15
Zumindest war es mal so, dass man *einige* Vorgänger-Versionen bekommt, aber nicht alle. Und ob das immernoch so ist, weiß ich aber gerade nicht, ist schon eine Weile her.
Hier die offizielle Website dazu: Delphi - Frühere Versionen
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.283 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#20

AW: Delphi-Experten anbieten

  Alt 13. Nov 2018, 10:37
Technisch koennte man das in einen quelloffenen Teil und eine dll Teilen. Ob sich das rechnet steht noch auf einem völlig anderem Blatt.
Das sollte tatsächlich eine gute Lösung sein. Denn so sollten die Anpassungen an eine neue Version mit dem offenen Teil des Codes machbar sein ohne dass jemand den Quelltext der Logik braucht...
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:58 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf