AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi 10.3 Rio ist da!

Ein Thema von MEissing · begonnen am 21. Nov 2018 · letzter Beitrag vom 12. Dez 2018
Antwort Antwort
Seite 24 von 27   « Erste     14222324 2526     Letzte » 
BigAl

Registriert seit: 6. Sep 2008
Ort: Kehl
156 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#231

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt 6. Dez 2018, 12:11
Sobald ich aber die Skalierung auf einen Wert <> 100% stelle gibt's in der IDE (mit Theming) Darstellungsprobleme.
Ich kann nach wie vor nur dazu raten wenn irgend möglich einen passenden Monitor zu kaufen statt hinterher eine Skalierung einzustellen. Wirklich optimal werden die Ergebnisse damit nie egal wie gut die Unterstützung durch Betriebssystem und Software ist.

Kann ich so nicht unterschreiben. Von den (vielen) Anwendungen die ich einsetze hat eigentlich nur Delphi mit der Darstellung Probleme. Ich habe auch Anwendungen in denen die hohe Auflösung (so hoch ist die nun auch wieder nicht) von Vorteil ist. Mir hat's da auch schon eigene Anwendungen, welche mit Delphi erstellt wurden, verhagelt, wenn ich die auf einem anderen Rechner mit der IDE geöffnet habe. Ich musste die dann mühsam wieder hinbiegen wenn ich das zu spät gemerkt habe...
Old but good: It's not a bug - it's a feature....
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
6.992 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#232

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt 6. Dez 2018, 13:58
Rein rechnerisch kannst du zum Beispiel 3 Pixel nicht verlustfrei in 2 Pixel darstellen. Das heißt alle Anwendungen, die in irgendeiner Weise echt skalieren müssen, sehen z.B. etwas unscharf aus usw.

Wenn etwas auf 100% trotz Systemskalierung dargestellt wird, trifft das da natürlich nicht zu. Als Entwickler brauche ich selbst solche Anwendungen aber nur selten.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
BigAl

Registriert seit: 6. Sep 2008
Ort: Kehl
156 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#233

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt 6. Dez 2018, 20:13
Rein rechnerisch kannst du zum Beispiel 3 Pixel nicht verlustfrei in 2 Pixel darstellen. Das heißt alle Anwendungen, die in irgendeiner Weise echt skalieren müssen, sehen z.B. etwas unscharf aus usw.

Wenn etwas auf 100% trotz Systemskalierung dargestellt wird, trifft das da natürlich nicht zu. Als Entwickler brauche ich selbst solche Anwendungen aber nur selten.
Es geht nicht um die Darstellung (die ist scharf ), es geht um die Berechnung der Feldgrößen. Da macht die Delphi-IDE an vielen Stellen Probleme.

Z.B.:

2018-12-05-19_40_37-delphi-10.3.png
Old but good: It's not a bug - it's a feature....
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
Ort: Oberreichenbach
16.253 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#234

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt 6. Dez 2018, 20:14
Die IDE soll erst mit der nächsten Version (oder war es das erste große Update)) HighDPI-Aware werden.
Bis dorthin sollte man die IDE immer mit 100% betreiben.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Kidi

Registriert seit: 14. Okt 2005
Ort: Niederkassel
47 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#235

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt 8. Dez 2018, 17:50
@jbg
Danke Andreas das du es schon vor Ende der Woche geschafft hast die DDevExtensions anzupassen und online zu stellen.

mfg
Dietmar
  Mit Zitat antworten Zitat
MichaelT

Registriert seit: 14. Sep 2005
387 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#236

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt 9. Dez 2018, 11:51
Ja.

Wäre ja nicht so, dass es keine passenden Monitore/Displays gäbe. Laptop Display wäre in der Praxis eine Ausnahme. Am Ende ladet alles in der Hardware. Ich stelle mir die Frage ob die Liebesmühe nicht doch vergebens bleibt.

Ein Windows kann man nehmen, wenn End Of Life in 7 Jahren (Hausnummer) announced ist. Ansonsten wird umgerissen.

Dass EMB mit High DPI für die Delphi IDE Werbung macht ist ein anderes Thema.

Ob es in der heutigen Zeit klug ist mit Features die unter Schönwetterbedingungen funktionieren versuchen Leute zu locken widerspricht eigentlich dem Model der Industrialisierung in dem alles 'pipifein' ab dem ersten Moment muss funktionieren.

Apps sind eben auch wieder eine Versuch genau diese Illusion im Umfeld von Benutzer als Software wahrgenommenen Produkten aufrechtzuerhalten.


Ich kann nach wie vor nur dazu raten wenn irgend möglich einen passenden Monitor zu kaufen statt hinterher eine Skalierung einzustellen. Wirklich optimal werden die Ergebnisse damit nie egal wie gut die Unterstützung durch Betriebssystem und Software ist.
Am besten funktioniert High-DPI in Windows 10, das stimmt. Für Delphi ist dafür aber eine bessere Unterstützung erst für die nächsten Monate angekündigt.

.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sh17
sh17

Registriert seit: 26. Okt 2005
Ort: Radebeul
1.447 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#237

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt Gestern, 09:19
Hat jemand auch den Effekt, dass Delphi 10.3 nach dem Compilerlauf mit Fehlern nicht an die nächste Fehlerstelle springt? Auch nach einem Doppelklick auf den Fehler in der Liste springt die Ansicht nicht dahin. Hab nur GExperts installiert und paar Komponenten
Sven
--

Geändert von sh17 (Gestern um 10:34 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
4.720 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#238

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt Gestern, 10:31
Kann ich so nicht unterschreiben. Von den (vielen) Anwendungen die ich einsetze hat eigentlich nur Delphi mit der Darstellung Probleme.
Geht mir genauso. Null Probleme mit 125% Skalierung, alles knackscharf. Außer der Delphi IDE.

Es ist ja gut dass die VCL sukzessive verbessert wird was DPI-Skalierung angeht 👍. Nur ist überhaupt geplant dass die eigene IDE davon mal etwas abbekommt? Ich habe dazu noch nie etwas gelesen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Klapauzius

Registriert seit: 8. Feb 2018
Ort: Region Bern (Schweiz)
13 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#239

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt Gestern, 10:46
Hat jemand auch den Effekt, dass Delphi 10.3 nach dem Compilerlauf mit Fehlern nicht an die nächste Fehlerstelle springt? Auch nach einem Doppelklick auf den Fehler in der Liste springt die Ansicht nicht dahin. Hab nur GExperts installiert und paar Komponenten
Bei mir ist es noch schlimmer, ich lasse Rio mal liegen bis zum ersten Bugfix. Debuggen ist für mich nicht möglich. Falsche Positionen im Code wäre ja noch das eine, aber an den wilden "Animationen" beim Herumspringen im Code kann ich mich gar nicht amüsieren.
Albert
  Mit Zitat antworten Zitat
DualCoreCpu

Registriert seit: 11. Sep 2009
167 Beiträge
 
#240

AW: Delphi 10.3 Rio ist da!

  Alt Gestern, 10:46
Wie lange hat bei Euch die Installation gedauert? Bei mir hängt der Installer derzeit irgendwie fest.

Folgende Hardware:

Fujitsu Siemens mit:

Intel (R) Core (TM)2 Quad CPU Q8200 je 2,300GHz

4GByte RAM

Festpatte 320 GByte von Samsung. Modell: HM32 HI
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:43 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2018 by Daniel R. Wolf