AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Fehlermeldung "database table is locked"

Fehlermeldung "database table is locked"

Ein Thema von skoschke · begonnen am 14. Dez 2018 · letzter Beitrag vom 14. Dez 2018
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
skoschke

Registriert seit: 6. Jan 2009
123 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#1

Fehlermeldung "database table is locked"

  Alt 14. Dez 2018, 07:10
Datenbank: SQlite • Version: ? • Zugriff über: TFDQuery / TFDConnection
Hallo,

in letzer Zeit häufen sich die Meldungen von Anwendern einer Android-App über Laufzeitfehler
"database table is locked"...

Wo könnte man ansetzen bzw. was könnte die Ursache sein?
Bei mir ist das leider noch nie aufgetreten, auf 3 Handys sowie einem Tablet nicht!

Meine generelle Vorgehensweise:
- zu Programmstart wird eine Connection erzeugt
- für jeden Datenbankzugriff (nicht für jedes einzelne Datensatz lesen!) wird eine Query erzeugt
- die Connection verbunden
- der Query die Connection zugewiesen
- die Query geöffnet
- in der Tabelle gearbeitet
- die Query geschlossen
- die Query zerstört
- die Connection disconnected
- zu Programmende wird die Connection zerstört

Ist daran etwas auszusetzen / falsch?

Grund die Connection immer wieder zu verbinden bzw. zu trennen ist, dass die Datenbankdatei erst aktualisiert wird, wenn die Connection disconnected wird!
Man kann 1000 neue Datensätze per Query anlegen und posten, die DB-Datei vergrößert sich erst mit dem Disconnect der Connection, irgendwo wird sonst alles erst zwischengespeichert.
Ich brauche aber stets den aktuellen Datenbestand in einer Cloud!

Edit:
die Connection wird wie folgt eingestellt:
Delphi-Quellcode:
      Conn := TFDConnection.Create(Nil);
      Conn.DriverName := 'SQLite';
      Conn.LoginPrompt := false;
      Conn.Params.Database := dbPath;
      Conn.Params.Add('LockingMode=Normal');
      Conn.Params.Values['Encrypt'] := 'aes-128';
      Conn.Params.Password := GetKey;
      Conn.UpdateOptions.LockWait := True;
      Conn.TxOptions.Isolation := xiSnapshot; // was bewirkt das?

Ciao
Stefan

Geändert von skoschke (14. Dez 2018 um 07:26 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.250 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#2

AW: Fehlermeldung "database table is locked"

  Alt 14. Dez 2018, 07:14
Dann würde ich eher ein richtiges DBMS in der Cloud einsetzen.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.461 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#3

AW: Fehlermeldung "database table is locked"

  Alt 14. Dez 2018, 07:19
Betrifft die Vorgehensweise eine DB in der Cloud oder eine lokale?
Je nach Einstellung ist ein post vielleicht nicht ausreichend und es muss explizit ein commit gemacht werden.
Eine Cloud-Verbindung ist natürlich abhängig von der Bandbreite.
Ein sqlite Zugriff ist nicht gerade geeignet für Mehrbenutzerbetrieb. Es gab hier(?) doch neulich noch das Thema mit exclusive locks bei sqlite. (Oder verwechsele ich das Forum?) Man kann es jedenfalls einstellen und sqlite sagen, es soll sich nicht so anstellen und bei Mehrbenutzerbetrieb nett sein. (Auf Kosten der Performance)
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.250 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#4

AW: Fehlermeldung "database table is locked"

  Alt 14. Dez 2018, 07:24
Zitat:
Es gab hier(?) doch neulich noch das Thema mit exclusive locks bei sqlite. (Oder verwechsele ich das Forum?)
Jein, war in der englischen DP.

https://en.delphipraxis.net/topic/25...with-databases
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
skoschke

Registriert seit: 6. Jan 2009
123 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#5

AW: Fehlermeldung "database table is locked"

  Alt 14. Dez 2018, 07:30
Was die Cloud betrifft:

Da habe ich mich wohl ungenau ausgedrückt!
Die Datenbank liegt im Android-Device, dort wird mit ihr gearbeitet, sie wird nur in eine Cloud gespiegelt um sie später auch auf einem Windows Rechner ansehen zu können!

Ich habe im Ursprungspost mal die Connection-Einstellungen ergänzt, vielleicht fehlt ja dort noch etwas bzw. ist flasch?

Ciao
Stefan
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.461 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#6

AW: Fehlermeldung "database table is locked"

  Alt 14. Dez 2018, 07:36
Ok, das ist was anderes.
Die Meldung kommt also beim SQL(!) Zugriff auf Deine lokale DB.
First Guess: Sie wird gerade kopiert?!
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.461 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#7

AW: Fehlermeldung "database table is locked"

  Alt 14. Dez 2018, 07:40
PS:
Ggf. möchtest Du nicht eine komplette SQLite DB Datei in die Cloud kopieren, sondern nur eine handvoll aktualisierter Daten. Wenn Du das logisch eingrenzen kannst (was aus verschiedenen Gründen ganz gut wäre) und wenn diese Eingrenzung eine signifikant kleinere Menge an Daten ergibt, als insgesamt in der sqlite Datei, dann schau dir mal "ATTACH DATABASE" an.
Binde eine (leere) Datei ein, schiebe per SQL die Daten, die Du wirklich brauchst dort rein (kopie), koppele die Datei ab (detach) und schicke (upload) die nun unbenutzte Datei in die Cloud.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
skoschke

Registriert seit: 6. Jan 2009
123 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#8

AW: Fehlermeldung "database table is locked"

  Alt 14. Dez 2018, 07:58
Da mir gerade eine neue Fehlermeldung von einem Anwender eingetrudelt ist, der die Cloud-Funktionalität nicht hat, kann ich den "Kopierzugriff" erst mal ausschließen! (behalte das aber im Hinterkopf)

In der App arbeiten "normale vom Anwender ausgelöste Proceduren" mit der Datenbank, da wird also immer nur ein Zugriff zu gleicher Zeit durchgeführt.

Zusätzlich arbeitet aber ein Thread ebenfalls mit der Datenbank, welcher per Timer gestartet wird, Teile der Daten z.B. in den Google-Kalender schreibt oder Notifications erzeugt. Dieser Thread terminated sich nach Beenden seiner Arbeit selbst.

Könnte hier die Ursache liegen?

Beim Googlen bin ich auch noch über folgende zusätzliche Einstellungen der Connection gestolpert, sind die wirklich relevant:
Delphi-Quellcode:
    Conn.Params.Add('SharedCache=False');
    Conn.Params.Add('Synchronous=Normal');

Ciao
Stefan
  Mit Zitat antworten Zitat
skoschke

Registriert seit: 6. Jan 2009
123 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#9

AW: Fehlermeldung "database table is locked"

  Alt 14. Dez 2018, 10:23
Beitrag gelöscht

Geändert von skoschke (14. Dez 2018 um 10:31 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.250 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#10

AW: Fehlermeldung "database table is locked"

  Alt 14. Dez 2018, 10:29
Diese Anweisung schreit nach (SQL-)Parametern!

Delphi-Quellcode:
qDelete.SQL.Text := 'DELETE FROM Auftrag WHERE ID = :ID';
...
qDelete.ParamByName('ID').Value := ID;
qDelete.ExecSQL;
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf