AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Die Delphi-IDE Compileroption um alle Warnungen als Fehler zu behandeln

Compileroption um alle Warnungen als Fehler zu behandeln

Ein Thema von Bernhard Geyer · begonnen am 15. Feb 2019 · letzter Beitrag vom 23. Feb 2019
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.892 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#1

Compileroption um alle Warnungen als Fehler zu behandeln

  Alt 15. Feb 2019, 20:47
Wir wollem am Build-System Warnungen als Fehler behandeln.
geht das auch ohne das man in der Projektkonfiguration alle Warnungen umstellt zu Fehler?

Im Einsatz ist 10.2.
Es würde auch genügen das über den MSBUILD-Aufruf steuern zu können.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.635 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Compileroption um alle Warnungen als Fehler zu behandeln

  Alt 15. Feb 2019, 22:59
In den Projektoptionen kannst du die Einstellung direkt bei Ausgabewarnungen einstellen und das gilt dann für alle Warnungen. Alternativ kannst du beim Aufruf des Compilers die Option -W^ angeben.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.892 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: Compileroption um alle Warnungen als Fehler zu behandeln

  Alt 16. Feb 2019, 21:52
Direkt bei den Ausgabewarnungen will ich es nicht. Es sollte über einen Schalter gehen ohne das ich erst hunderte Optionen umstellen muss.

Und bei "-W^" spielt msbuild nicht mit
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.635 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: Compileroption um alle Warnungen als Fehler zu behandeln

  Alt 16. Feb 2019, 23:23
Direkt bei den Ausgabewarnungen will ich es nicht. Es sollte über einen Schalter gehen ohne das ich erst hunderte Optionen umstellen muss.
Aber Ausgabewarnungen ist doch nur ein einziger Schalter. Du sollst ja nicht jede Warnung unter Ausgabewarnungen umstellen, sondern nur den Wert direkt hinter Ausgabewarnungen!

Und bei "-W^" spielt msbuild nicht mit
Wie kann das denn sein? Hast du eventuell die Anführungszeichen mit angegeben? Diese -W Option ist ein gültiger Kommandozeilenparameter für den Compiler. Warum sollte MSBuild da was dagegen haben? Wie äußert sich das denn genau?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
16-02-_2019_23-18-00.png  
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.892 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: Compileroption um alle Warnungen als Fehler zu behandeln

  Alt 18. Feb 2019, 10:42
Diese Einstellung "Als Fehler" wird bei der Compilierung über MS-BUILD ignoriert
Bei Compilerung aus der IDE würde es passen.

Und MSBUILD stört sich an den Parameter.
Hier müsste man ein "Durchschleifen" des Paramters haben
Zitat:
MSBUILD : error MSB1001: Unbekannter Schalter.
Schalter: -W)
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.635 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#6

AW: Compileroption um alle Warnungen als Fehler zu behandeln

  Alt 18. Feb 2019, 11:01
Wie sieht denn der Aufruf von MSBuild aus? Wo gibst du den -W Parameter denn an?

Der muss natürlich an den DCC32 Aufruf übergeben werden. Mir ist auch nicht bekannt, daß das ^ eines der Zeichen ist, die bei MSBuild escaped werden müssen.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.892 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: Compileroption um alle Warnungen als Fehler zu behandeln

  Alt 18. Feb 2019, 11:11
War mein Versuch war jetzt naiv in dieser Art.

Code:
msbuild %1 /t:Build /p:config=%2 -W^
Wobei %1 = Verweis auf dproj-Datei
und %2 Release/Debug/...

Hab bei den MSBUILD-Schalter auch keinen gefunden mit dem man Parameter "durchschleifen" könnte.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.635 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#8

AW: Compileroption um alle Warnungen als Fehler zu behandeln

  Alt 18. Feb 2019, 11:32
Code:
msbuild %1 /t:Build /p:config=%2 -W^
Damit gibst du den -W Parameter an MSBuild und das kann damit natürlich nichts anfangen.

Ich kann das gerade nicht testen aber eventuell funktioniert ja einer dieser Ansätze:

Code:
msbuild %1 /t:Build /p:config=%2 /p:DCC_AdditionalSwitches=-W^
Code:
msbuild %1 /t:Build /p:config=%2 /p:DCC_Warnings=error
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.892 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#9

AW: Compileroption um alle Warnungen als Fehler zu behandeln

  Alt 18. Feb 2019, 13:31
Nr 1 - Fehlermeldung msbuild

Nr 2 - Wirkt nicht
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.635 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#10

AW: Compileroption um alle Warnungen als Fehler zu behandeln

  Alt 18. Feb 2019, 14:09
Die erste Version funktioniert hier, wenn ich den Parameter quote:
Code:
msbuild %1 /t:Build /p:config=%2 /p:DCC_AdditionalSwitches="-W^"
Die zweite funktioniert direkt:

Code:
c:\Users\Uwe\Documents\Embarcadero\Studio\Projekte>msbuild Project494.dproj /t:build /p:config=Release /p:DCC_Warnings=error
Microsoft (R)-Buildmodul, Version 3.5.30729.8931
[Microsoft .NET Framework, Version 2.0.50727.8937]
Copyright (C) Microsoft Corporation 2007. Alle Rechte vorbehalten.

Build started 18.02.2019 14:02:41.
Project "c:\Users\Uwe\Documents\Embarcadero\Studio\Projekte\Project494.dproj" on node 0 (build target(s)).
  CodeGear Resource Compiler/Binder
  Version 1.2.2 Copyright (c) 2008-2012 Embarcadero Technologies Inc.

  Microsoft (R) Windows (R) Resource Compiler Version 6.0.5724.0

  Copyright (C) Microsoft Corporation. All rights reserved.


  Die Datei Project494.vrc wird gelöscht.
  Die Datei Project494.$manifest wird gelöscht.
_PasCoreCompile:
  Embarcadero Delphi for Win32 compiler version 32.0
  Copyright (c) 1983,2017 Embarcadero Technologies, Inc.
Unit385.pas(48): error E1036: Variable 'I' ist möglicherweise nicht initialisiert worden
Project494.dpr(5): error F2063: Verwendete Unit 'Unit385.pas' kann nicht compiliert werden
Done Building Project "c:\Users\Uwe\Documents\Embarcadero\Studio\Projekte\Project494.dproj" (build target(s)) -- FAILED.


Build FAILED.

"c:\Users\Uwe\Documents\Embarcadero\Studio\Projekte\Project494.dproj" (build target) (1) ->
(_PasCoreCompile target) ->
  Unit385.pas(48): error E1036: Variable 'I' ist möglicherweise nicht initialisiert worden
  Project494.dpr(5): error F2063: Verwendete Unit 'Unit385.pas' kann nicht compiliert werden

    0 Warning(s)
    2 Error(s)

Time Elapsed 00:00:00.61
Und es funktioniert auch, wenn die Einstellung in der IDE unter Ausgabewarnungen auf "als Fehler" eingestellt ist. Das macht nämlich auch nichts anderes als das DCC_Warnings zu setzen.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:26 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf