AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Multimedia Delphi Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

Ein Thema von Graf Gustav · begonnen am 2. Apr 2019 · letzter Beitrag vom 5. Apr 2019
Antwort Antwort
Seite 3 von 4     123 4   
Redeemer

Registriert seit: 19. Jan 2009
Ort: Kirchlinteln (LK Verden)
468 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#21

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 3. Apr 2019, 17:57
nur mal so aus Neugier, wie ist denn der Farbraum des JPEGs ?
JPEG kennt ein einziges Modell, das heißt YCbCr.
Janni
2005 PE, 2009 PA, XE2 PA
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.325 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#22

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 3. Apr 2019, 18:05
Aus Interesse gefragt
ist #15 keine Möglichkeit das Problem zu lösen?
(ich hab it JPEG/Bitmaps etc. ganz wenig am Hut!)

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
hstreicher

Registriert seit: 21. Nov 2009
198 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#23

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 3. Apr 2019, 19:30
nur mal so aus Neugier, wie ist denn der Farbraum des JPEGs ?
JPEG kennt ein einziges Modell, das heißt YCbCr.
Gut dann nennen wir es eben Farbprofile oder in Photoshop Express in den Speichern Einstellungen auch nur einfach Farbe
da finde ich JPEGs mit sRGB , eciRGBv2 AdobeRGB und weitere auf meinem PC
  Mit Zitat antworten Zitat
Graf Gustav

Registriert seit: 13. Mär 2011
20 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#24

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 3. Apr 2019, 22:13
So, vielen Dank an alle Beiträge - hat in der Summe geholfen.
Ich kenne zwar nicht die Ursache, aber ich habe eine Lösung:
dank der Recherche von Michael II ist es der Synopse Fast Jpeg Decoder :}}

Gelernt habe ich folgendes zusätzlich:
- Archive zum Upload dürfen hier ziemlich groß sein
- Auch zu Zeiten von D10 brauchen wir noch Torry's Pages etc.

Der gesamte Source Code steht eigentlich in meinem ersten Post,
aber ich habe etwas nachgearbeitet und eine kleine Anwendung daraus gemacht,
die die wesentlichen Daten für ein jpeg anzeigt.
In der Anlage sind 3 Varianten (D10 - langsam, D10 - schnell dank Synopse, D5 - schnell)
und die Sourcen und auch das ursprüngliche Bild.
Die Vermutungen zur HW werden eigentlich dadurch widerlegt, dass die D5-Variante
auf beiden System schnell ist.

Vielen Dank nochmal Euch allen
Angehängte Dateien
Dateityp: 7z _ShowJpg.7z (4,47 MB, 23x aufgerufen)
Reinhold
  Mit Zitat antworten Zitat
KarstenK

Registriert seit: 4. Dez 2007
Ort: Bärenthal
24 Beiträge
 
Delphi 2009 Enterprise
 
#25

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 4. Apr 2019, 12:33
Hallo,

In deiner Zeitmessung für Delphi 5 = 0ms ist aber noch nicht die Anzeige des Bildes drin, bei den anderen wohl schon.

Bei Delphi 2009 bis Anzeige (application.processmessage vor der Zeitnahme 2) ist der Faktor 4 zwischen orginal (600ms vs 160ms) Delphi und jpegdec.
  Mit Zitat antworten Zitat
Graf Gustav

Registriert seit: 13. Mär 2011
20 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#26

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 4. Apr 2019, 14:15
Hallo,

In deiner Zeitmessung für Delphi 5 = 0ms ist aber noch nicht die Anzeige des Bildes drin, bei den anderen wohl schon.
Tja, was soll ich sagen - mir kommen 0ms auch eher wenig vor,
aber schau Dir meinen Sourcecode an, er ist für D5 und D10 identisch....
Reinhold
  Mit Zitat antworten Zitat
Michael II

Registriert seit: 1. Dez 2012
Ort: Region Bern CH
289 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#27

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 4. Apr 2019, 21:48
Nebenschauplatz: Der gemessene Nuller kommt eventuell zustande weil die Zeit mit GetTickCount gemessen wird.
GetTickCount Remarks
The resolution of the GetTickCount function is limited to the resolution of the system timer, which is typically in the range of 10 milliseconds to 16 milliseconds.

Und zum Thema: Es wäre schön, wenn Frau und Mann sich darauf verlassen könnten, dass Standardfunktionen wie "jpg laden" nicht von D zu D langsamer werden. Sowas sollte bei der Qualitätskontrolle hängen bleiben.
Michael Gasser
  Mit Zitat antworten Zitat
Graf Gustav

Registriert seit: 13. Mär 2011
20 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#28

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 4. Apr 2019, 22:00
Nebenschauplatz: Der gemessene Nuller kommt eventuell zustande weil die Zeit mit GetTickCount gemessen wird.
GetTickCount Remarks
The resolution of the GetTickCount function is limited to the resolution of the system timer, which is typically in the range of 10 milliseconds to 16 milliseconds.

Und zum Thema: Es wäre schön, wenn Frau und Mann sich darauf verlassen könnten, dass Standardfunktionen wie "jpg laden" nicht von D zu D langsamer werden. Sowas sollte bei der Qualitätskontrolle hängen bleiben.
ah, das erklärt, warum ich nie einen Wert < 16 gesehen habe, danke.
Aber 15ms für D5 ist doch auch noch gut ;}
Und dem Statement zur QS kann ich mich nur vollinhaltlich (und kopfschüttelnd) anschließen...
Reinhold
  Mit Zitat antworten Zitat
Michael II

Registriert seit: 1. Dez 2012
Ort: Region Bern CH
289 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#29

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 4. Apr 2019, 23:50
Und es gibt wahrscheinlich noch einen weiteren Grund für die massiven Unterschiede zwischen D5 und D10.

Das Laden und Anzeigen des Bildes läuft bei D5 und D10 unterschiedlich ab. (Ich nehme meine Qualitätsbemerkung zurück.)

Wenn du deinen Code

Delphi-Quellcode:
// Starte die Uhr
  JPegI := TJpegImage.Create;
  JPegI.LoadFromFile( filename );
  Image1.Picture.Assign(JPegI);
// Stoppe die Uhr
- mit D5 kompilierst und laufen lässt, dann passiert dies:
Der Inhalt der Datei filename wird in einen Stream geladen, du stoppst die Zeit und nun erst wird das Bild aufgebaut.

- mit D10 kompilierst und laufen lässt, dann passiert dies:
Der Inhalt der Datei filename wird in einen Stream geladen, das Bild wird aufgebaut, du stoppst die Zeit.

Da das Laden in den Stream nur sehr wenig Zeit benötigt, misst du im D5 Fall sehr kleine Zeiten.

Ich weiss, man sollte Application.ProcessMessages; nicht nutzen und ich tu's auch nicht in Programmen, aber hier dürfen wir vielleicht mal eine Ausnahme machen .

Ergänze den Code wie folgt

Delphi-Quellcode:
// Starte die Uhr
  JPegI := TJpegImage.Create;
  JPegI.LoadFromFile( filename );
  Image1.Picture.Assign(JPegI);
  Application.ProcessMessages;
// Stoppe die Uhr
und miss die Zeit mit D5 und D10. Bei D5 wirst du nun weit mehr messen als vorher, bei D10 bleibt der Wert ungefähr gleich. Grund: Auch im mit D5 kompilierten Programm misst du nun das Laden in den Stream und den Aufbau des Bildes.

[Natürlich könntest du noch genauer messen...]

Wenn ich deine Beispielprogramme starte ist gefühlt Synopses Lösung am schnellsten, dann D5 dann D10.

Und falls dein mit D5 kompilierter Code doch schneller laden sollte als Synopses Code, dann könntest du eventuell mit D5 eine DLL erstellen (da der Quellcode der jpeg unit wahrscheinlich fehlt) und in D10 nutzen (?).
Michael Gasser

Geändert von Michael II ( 5. Apr 2019 um 00:55 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
2.006 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#30

AW: Jpeg Image anzeigen dauert ewig (D10.1)

  Alt 5. Apr 2019, 07:50
Vielleicht hift der QueryPerformanceCounter weiter ?
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:34 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf