AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Curl mit Indy aufrufen

Ein Thema von TheSchuchii · begonnen am 9. Apr 2019 · letzter Beitrag vom 10. Apr 2019
Antwort Antwort
TheSchuchii

Registriert seit: 22. Mai 2018
8 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

Curl mit Indy aufrufen

  Alt 9. Apr 2019, 14:41
Hallo

Ich würde gerne einen CURL aufruf mit Indy Komponenten machen bzw. einen Aufruf der die gleichen Informationen enthält.
der Curl um den es geht wird in einer Demo aus folgenden Feld generiert:

{
"type": 0,
"email": "example@bsp.at",
"name": "apitest",
"language": "de"
}

und sieht dann so aus:

curl -X PUT --header 'Content-Type: application/json' --header 'Accept: application/json' --header 'Authorization: Bearer beispielToken' -d '{ \
"type": 0, \
"email": "example%40bsp.at", \
"name": "apitest", \
"language": "de" \
}' 'https://api.nuki.io/account/user'

mein bisheriger Ansatz in Delphi sieht folgendermaßen aus:

Delphi-Quellcode:
  idNukihttpapi.Request.CustomHeaders.AddValue('Authorization', 'Bearer BeispielToken');
  idNukihttpapi.Request.Accept:='application/json';
  idNukihttpapi.Request.ContentType:='application/json';
  idNukihttpapi.Request.URL:='https://api.nuki.io/account/user';
  idNukihttpapi.Request.CharSet:='UTF-8';
  BodyStringFeld.Add('{"type": 0, ') ;
  BodyStringFeld.Add('"email": "lukas.schuchlenz@esculenta.at", ') ;
  BodyStringFeld.Add('"name": "apitest", ');
  BodyStringFeld.Add('"language": "de" } ' +#39+'https://api.nuki.io/account/user'+#39);
  bodyStream.WriteString(BodyStringFeld.Text);
  bodyStream:=TStringStream.Create;
  idNukihttpapi.get('https://api.nuki.io/account/user',bodyStream);
Ich bin für jede Hilfe dankbar
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.219 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#2

AW: Curl mit Indy aufrufen

  Alt 9. Apr 2019, 15:15
Du musst idNukihttpapi.PUT benutzen und lass das
Zitat:
+#39+'https://api.nuki.io/account/user'+#39
in der letzten Zeile weg.
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
TheSchuchii

Registriert seit: 22. Mai 2018
8 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: Curl mit Indy aufrufen

  Alt 10. Apr 2019, 07:11
Zitat:
Du musst idNukihttpapi.PUT benutzen und lass das
+#39+'https://api.nuki.io/account/user'+#39
in der letzten Zeile weg.
Danke für die schnelle Antwort, nur leider funktioniert es noch nicht!

Ich bekomme den http error "400 bad request" zurück
  Mit Zitat antworten Zitat
Schokohase
(Gast)

n/a Beiträge
 
#4

AW: Curl mit Indy aufrufen

  Alt 10. Apr 2019, 07:22
Dann zeig doch mal exakt deinen aktuellen Code (per Copy/Paste)

denn sowas
Delphi-Quellcode:
bodyStream.WriteString(BodyStringFeld.Text);
bodyStream:=TStringStream.Create;
ist mehr ein Witz ... Turm aufbauen und dann wieder umstossen und dann wundern, warum da kein Turm ist
  Mit Zitat antworten Zitat
TheSchuchii

Registriert seit: 22. Mai 2018
8 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: Curl mit Indy aufrufen

  Alt 10. Apr 2019, 07:33
Tut mir leid deswegen hab die Variablennamen erst im Forum geändert die waren zuerst irgenwie benannt

die Vollständige Funktionen sieht folgendermaßen aus

Delphi-Quellcode:
var
   bodyStringFeld: TStringList;
   bodystream: TStringStream;
begin

   idNukiHTTPApi.Request.CustomHeaders.AddValue('Authorization', 'Bearer BeispielToken');
   idNukiHTTPApi.Request.Accept := 'application/json';
   idNukiHTTPApi.Request.ContentType := 'application/json';
   idNukiHTTPApi.Request.URL := 'https://api.nuki.io/account/user';
   idNukiHTTPApi.Request.CharSet := 'UTF-8';
   bodystream := TStringStream.create;
   bodyStringFeld := TStringList.create;
   bodyStringFeld.Text := '';
   bodyStringFeld.Clear;
   bodyStringFeld.Add('{ ');
   bodyStringFeld.Add('"type": 0, ');
   bodyStringFeld.Add('"email": "example@bsp.com", ');
   bodyStringFeld.Add('"name": "apitest", ');
   bodyStringFeld.Add('"language": "de" ');
   bodyStringFeld.Add('}');
   bodystream.WriteString(bodyStringFeld.Text);
   idNukiHTTPApi.put('https://api.nuki.io/account/user', bodystream);
Email adresse und der Token sind nur platzhalter aber an denen scheitert es nicht.
  Mit Zitat antworten Zitat
Schokohase
(Gast)

n/a Beiträge
 
#6

AW: Curl mit Indy aufrufen

  Alt 10. Apr 2019, 07:38
Dann setz bei deinem StringStream das Encoding auf UTF8, sonst hast du da nämlich Unicode und das passt nicht zu dem Encoding was du versprichst zu senden.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.219 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#7

AW: Curl mit Indy aufrufen

  Alt 10. Apr 2019, 09:22
Weiß nicht ob es mit dem Hinweis von Schokohase schon klappt, aber in deiner Delphi-Version gibt es auch spezielle REST-Klassen.
Mit folgendem Code:
Delphi-Quellcode:
uses
  REST.Client, REST.Types;

procedure TForm2.FormCreate(Sender: TObject);
var client: TRESTClient;
    response: TRESTResponse;
    request: TRESTRequest;
begin
  client := TRESTClient.Create('https://api.nuki.io/');
  try
    response := TRESTResponse.Create(nil);
    try
      request := TRESTRequest.Create(nil);
      try
        request.Client := client;
        request.Response := response;
        request.Resource := 'account/user';
        request.Method := rmPUT; // <<< Edit: Hatte ich vergessen
        request.AddParameter('Authorization', 'Bearer BeispielToken', TRESTRequestParameterKind.pkHTTPHEADER, [poDoNotEncode]);
        request.AddBody('{ "type": 0, "email": "example@bsp.com", "name": "apitest", "language": "de" }', TRESTContentType.ctAPPLICATION_JSON);

        request.Execute;

        Memo1.Text := response.Content;
        Label1.Caption := response.StatusText;
      finally
        request.Free;
      end;
    finally
      response.Free;
    end;
  finally
    client.Free;
  end;
end;
Bekomme ich:
Zitat:
StatusCode: 401 (Unauthorized)
{"detailMessage":"Your access token is not authorized","stackTrace":[],"suppressedExceptions":[]}
Also: Es klappt, aber ich hab natürlich kein gültiges Token.
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."

Geändert von Neutral General (10. Apr 2019 um 09:59 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Schokohase
(Gast)

n/a Beiträge
 
#8

AW: Curl mit Indy aufrufen

  Alt 10. Apr 2019, 09:53
Das Ergebnis bekomme ich auch durch den lapidaren Aufruf der URL

https://api.nuki.io/account/user

Das sagt also schon mal gar nichts aus (bis auf "Du kommst hier net rein!")
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz