AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Mehrere DATABASE.FDB - Performance-Frage?

Mehrere DATABASE.FDB - Performance-Frage?

Ein Thema von erich.wanker · begonnen am 11. Apr 2019 · letzter Beitrag vom 11. Apr 2019
Antwort Antwort
Benutzerbild von erich.wanker
erich.wanker

Registriert seit: 31. Jan 2008
Ort: im schönen Salzburger Land
339 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#1

Mehrere DATABASE.FDB - Performance-Frage?

  Alt 11. Apr 2019, 11:28
Datenbank: Firebird • Version: 2.5 • Zugriff über: ZEOSLIB
Hallo,
FirebirdSQL 2.5 via ZeosLib - Delphi XE4

Da ich in vielen Tabellen (Verbraucherpreisindex, Einheiten, Sprachtabelle ect..) Werte habe, die ich aktualisieren will/muss habe ich zwei Möglichkeiten:

1. Tabellen via Software aktualisieren (import/export funktion)

2. eigenständige DATABSE.FDB mit einer Tabelle (und die beim Kunden einspielen)

.. Wenn ich ca. 20 FDB (mit jeweils nur 1 tabelle) verwende - wie ist das dann mit der Performance? ..
(Im Moment habe ich eine FDB Datei - und eine ZConnection )

Danke für Hinweise
Erich
Erich Wanker - for life:=1971 to lebensende do begin ..
O
/H\
/ \
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.203 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#2

AW: Mehrere DATABASE.FDB - Performance-Frage?

  Alt 11. Apr 2019, 11:32
Bei einer Datenbank pro Tabelle hättest Du das Problem, dass keine Constraints möglich sind.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
6.783 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#3

AW: Mehrere DATABASE.FDB - Performance-Frage?

  Alt 11. Apr 2019, 12:41
Hallo,
och würde Punkt2 nehmen.
Schon das Backup der 20 DBs ist schon aufwendiger als eine einzige.

20 Dateien öffnen dauert auch länger als 1.
Außerdem wird mehr Speicher verbraten, wobei man das einstellen kann.

Zum Einspielen der Daten könntest du auch external tables mißbrauchen.
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
922 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#4

AW: Mehrere DATABASE.FDB - Performance-Frage?

  Alt 11. Apr 2019, 13:07
Hallo,
Da ich in vielen Tabellen (Verbraucherpreisindex, Einheiten, Sprachtabelle ect..) Werte habe, die ich aktualisieren will/muss habe ich zwei Möglichkeiten:
Handelt es sich hierbei um Nachschlagtabelen, Steuertabellen ... die für das Programm dienen, aber keinen direkten Bezug zu den eigentlichen Daten haben?
Also z. B. das Befüllen von Comboboxen, Listen ... zwecks Auswahl durch den Anwender, wobei die getroffene Auswahl dann in die "richtigen" Daten übernommen wird?

Also quasi ein Telefonbuch, dass man als Auswahlmöglichkeit für eine eigene Adressverwaltung nutzt ohne nach der Auwahl darauf zu referenzieren?

Sie dient als reines Nachschlagwerk und ist kein Bestandteil des Datenmodells der Anwender- / Kundendaten?

Sind sie grundsätzlich für alle Anwender / Kunden inhaltlich identisch? Immer!

Wenn keine Fremdschlüsselbeziehungen oder sonstige Abhängigkeiten zwischen Anwender- / Kundendaten und diesen Tabellen bestehen und die Tabellen inhaltlich nicht vom Anwender / Kunden verändert werden können, kann man eine eigene Datenbank nehmen, wenn es absolut unschädlich ist, eine vorhandenen Datenbankdatei gegen eine neu Version auszutauschen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von erich.wanker
erich.wanker

Registriert seit: 31. Jan 2008
Ort: im schönen Salzburger Land
339 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#5

AW: Mehrere DATABASE.FDB - Performance-Frage?

  Alt 11. Apr 2019, 13:38
"Handelt es sich hierbei um Nachschlagtabelen, Steuertabellen ... die für das Programm dienen, aber keinen direkten Bezug zu den eigentlichen Daten haben?"

Ja ... genau um diese Art von Daten handelt es sich.
Erich Wanker - for life:=1971 to lebensende do begin ..
O
/H\
/ \
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
922 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#6

AW: Mehrere DATABASE.FDB - Performance-Frage?

  Alt 11. Apr 2019, 13:47
Da kann man eine eigene Datenbank für nehmen.

Dies ist aber keine Performancefrage, sondern eher eine Frage der Arbeitserleichterung, wenn man diese Daten mal "globalgalaktisch" bei allen Anwendern / Kunden zeitnah ändern muss.

Man muss dann keine Teilmenge einer Datenbank, die auch Kundendaten enthält, ändern, sondern tauscht einfach nur die Datenbankdatei aus.

Bei Firebird dürfte das relativ "leichtgängig" sein, ob man's auf andere Datenbanken mal ebenso übertragen kann, wage ich zu bezweifeln.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf