AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Betriebssysteme Batchscript zum automatischen Löschen von Dateien

Batchscript zum automatischen Löschen von Dateien

Ein Thema von Luckie · begonnen am 21. Mai 2019 · letzter Beitrag vom 23. Mai 2019
Antwort Antwort
Seite 2 von 4     12 34   
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
1.023 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#11

AW: Batchscript zum automatischen Löschen von Dateien

  Alt 21. Mai 2019, 19:26
Deine Verzeichnisse fangen doch alle irgendwie mit 2 an (Jahreszahl).

Ergänze mal das Dir um 2*.*, damit die anderen Verzeichnisse nicht mit ausgegeben werden, davon willst Du ja auch (höchstwahrscheinlich) nix löschen.

Ein im realen Leben ausgeführtes
Code:
rmdir /S /Q "D:\\System Volume Information"
käme vermutlich nicht so gut

Eventuell
Code:
@echo off
rem Anzahl der Verzeichnisse, die uebrig bleiben sollen?
set RETAINBACKUPS=15
rem ohne Backslash am Ende, der wird später mit den Verzeichnisnamen angehängt.
set BACKUPDIR=D:

if not exist "%BACKUPDIR%" (
    echo.
    echo "%BACKUPDIR%" existiert nicht.
    echo.
    pause
    goto :EOF
)

pause

for /F "skip=%RETAINBACKUPS% delims=" %%F IN ('dir /B /AD-r-s-h /O-D 2*.* "%BACKUPDIR%" 2^>NUL') DO (
    echo rmdir /S /Q "%BACKUPDIR%\%%F"
)

pause

rem freien Speicherplatz anzeigen
rem for /f "tokens=3" %%i in ('dir /-c^|findstr /c:"Bytes frei"') do set tmp=%%i
rem echo Freier Speicherplatz auf Laufwerk D: %tmp:~0,3% GB

pause
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.316 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#12

AW: Batchscript zum automatischen Löschen von Dateien

  Alt 21. Mai 2019, 19:31
Backup im Root eines Laufwerks hatte ich auch noch nicht. Das sollte recht einfach zu beheben sein, wenn du die Syntax deiner Verzeichnisse mit einbeziehst:
Code:
... IN ('dir /B /AD /O-D "%BACKUPDIR%\*-*-* *-*" 2^>NUL') ...
Übrigens lässt sich "System Volume Information" nur mit SYSTEM-Rechten betreten und daher auch mit Adminrechte nicht löschen. Nichtsdestotrotz ist es natürlich besser, wenn das erst gar nicht beachtet wird.

Grüße
Dalai
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.188 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#13

AW: Batchscript zum automatischen Löschen von Dateien

  Alt 21. Mai 2019, 19:32
Ausgangssituation:
Code:
2019-05-10 13-41
2019-05-18 13-41
2019-05-21 13-41
Mit
Code:
@echo off
set RETAINBACKUPS=1
set BACKUPDIR=D:\

if not exist "%BACKUPDIR%" (
    echo.
    echo "%BACKUPDIR%" existiert nicht.
    echo.
    pause
    goto :EOF
)

rem freien Speicherplatz anzeigen
for /f "tokens=3" %%i in ('dir /-c^|findstr /c:"Bytes frei"') do set tmp=%%i
echo Freier Speicherplatz auf Laufwerk D: %tmp:~0,3% GB
echo.

rem alte Backups loeschen
choice /M "Alte Sicherung(en) loeschen?" /C JN
if %ERRORLEVEL% == 1 goto DEL_OLDEST
if %ERRORLEVEL% == 2 goto DO_BACKUP

:DEL_OlDEST
echo Loesche alte Sicherungen...
echo.

for /F "skip=%RETAINBACKUPS% delims=" %%F IN ('dir /B /AD-r-s-h /O-D 2*.* "%BACKUPDIR%" 2^>NUL') DO (
    echo rmdir /S /Q "%BACKUPDIR%\%%F"
)

pause
...bekomme ich:
Code:
Freier Speicherplatz auf Laufwerk D: 833 GB

Alte Sicherung(en) loeschen? [J,N]?J
Loesche alte Sicherungen...

rmdir /S /Q "D:\\2019-05-18 13-41"
rmdir /S /Q "D:\\2019-05-10 13-41"
rmdir /S /Q "D:\\2019-05-10 13-41"
rmdir /S /Q "D:\\2019-05-21 13-41"
rmdir /S /Q "D:\\2019-05-21 13-41"
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
Ächtz.

Er soll fünf behalten, es sind drei vorhanden und er will die neuste Sicherung zwei mal löschen.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.

Geändert von Luckie (21. Mai 2019 um 19:38 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.316 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#14

AW: Batchscript zum automatischen Löschen von Dateien

  Alt 21. Mai 2019, 20:31
Weiß nicht, ob mein Beitrag von 20:31 übersehen wurde. Mit dem dort gegebenen Pattern sollte es klappen.

Grüße
Dalai
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
1.023 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#15

AW: Batchscript zum automatischen Löschen von Dateien

  Alt 21. Mai 2019, 21:13
Das Problem scheint aber nicht das Pattern zu sein, sondern die doppelte Aufführung der Verzeichnisse im Dir-Ergebnis.

Es werden alle Verzeichnisse zwei mal ausgegeben und davon wird dann das Erste übersprungen.

3 Verzeichnisse * 2 = 6 minus dem 1. = 5 Verzeichnisse in der Ausgabe.

Wie sieht das Ergebnis von
Code:
for /F "skip=%RETAINBACKUPS% delims=" %F IN ('dir /B /AD-r-s-h /O-D "%BACKUPDIR%\2???-??-?? ??-??"') DO echo rmdir /S /Q "%BACKUPDIR%\%F"
auf der Kommandozeile aus?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.316 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#16

AW: Batchscript zum automatischen Löschen von Dateien

  Alt 21. Mai 2019, 21:16
Das Problem scheint aber nicht das Pattern zu sein, sondern die doppelte Aufführung der Verzeichnisse im Dir-Ergebnis.
Was aber nur mit deinem Befehl passiert, weil du dem dir-Kommando zwei Verzeichnisse übergibst. Wenn es das erste nicht gibt, kommt stattdessen "Datei nicht gefunden" als Fehlermeldung (die dann vom 2>NUL geschluckt wird).

Grüße
Dalai
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.188 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#17

AW: Batchscript zum automatischen Löschen von Dateien

  Alt 21. Mai 2019, 21:18
Erst muss ich mein Windows wieder zu Laufen bringen. Nach einem Windows Update ist er bei der Konfiguration des Updates hängen geblieben.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.188 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#18

AW: Batchscript zum automatischen Löschen von Dateien

  Alt 21. Mai 2019, 21:23
Mit
Code:
for /F "skip=%RETAINBACKUPS% delims=" %%F IN ('dir /B /AD-r-s-h /O-D *-*-* *-* "%BACKUPDIR%" 2^>NUL') DO (
    echo rmdir /S /Q "%BACKUPDIR%\%%F"
)
bekomme ich:
Code:
Alte Sicherung(en) loeschen? [J,N]?J
Loesche alte Sicherungen...

rmdir /S /Q "D:\\2019-05-18 13-41"
rmdir /S /Q "D:\\2019-05-18 13-41"
rmdir /S /Q "D:\\2019-05-10 13-41"
rmdir /S /Q "D:\\2019-05-10 13-41"
rmdir /S /Q "D:\\2019-05-10 13-41"
rmdir /S /Q "D:\\2019-05-21 13-41"
rmdir /S /Q "D:\\2019-05-21 13-41"
rmdir /S /Q "D:\\2019-05-21 13-41"
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
bei: set RETAINBACKUPS=1

Mit 2???-??-?? ??-?? findet er gar nichts.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.

Geändert von Luckie (21. Mai 2019 um 21:25 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.316 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#19

AW: Batchscript zum automatischen Löschen von Dateien

  Alt 21. Mai 2019, 21:48
Deswegen schrieb ich ja das Pattern hinter das %BACKUPDIR%. Siehe Beitrag #12.

Grüße
Dalai
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.188 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#20

AW: Batchscript zum automatischen Löschen von Dateien

  Alt 21. Mai 2019, 21:49
Autsch. Ganz übersehen.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf