AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi SQL - Property durchreichen

SQL - Property durchreichen

Offene Frage von "scrat1979"
Ein Thema von mcinternet · begonnen am 26. Jun 2019 · letzter Beitrag vom 26. Jun 2019
Antwort Antwort
mcinternet

Registriert seit: 22. Apr 2010
Ort: Odenwald
191 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

SQL - Property durchreichen

  Alt 26. Jun 2019, 16:36
Datenbank: MySQL • Version: 8.015 • Zugriff über: MyDAC
Hallo die Gemeinde,

ich stehe da grade mal wieder wieder der Ochs vorm Berg - es ist wohl einfach zu heiß.

Ich habe ne Klasse TTempQuery, welche eine Temporäre Query mit allen möglichen Properties erzeugt:
(Auf den Code der einzelnen Klassenproceduren/Funktionen verzichte ich hier mal, ich denke jeder weiß, was dort steht)

Code:
  Type TTempQuery = Class
    private
      feof : Boolean;
      fRecordCount : Integer;
      fRowsAffected : Integer;
      fqry : TdllQuery; // abgeleitet von TMyQuery - TQuery

    Public
      constructor Create(aSqlText : String; aAction: TQryAction; sConn : TDllConnection);
      destructor Destroy; Override;
      function FieldByName(const FieldName: string): TField;
      procedure Open;
      procedure Close;

    Published
      property eof        : boolean read feof;
      property RecordCount : Integer read fRecordCount;
      property RowsAffected : Integer read fRowsAffected;
      property qry        : TdllQuery read fqry write fqry;

  end;
nun möchte ich dort die Property SQL (TStrings) durchreichen.

wie mache ich das????


beste Grüße aus dem Odenwald

mcinternet
Jörg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von scrat1979
scrat1979

Registriert seit: 12. Jan 2007
Ort: Sulzbach a.d. Murr
1.003 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: SQL - Property durchreichen

  Alt 26. Jun 2019, 17:34
Property SQL[Idx:integer] : String read FGetSql write FSetSql;
Delphi-Quellcode:
Function FGetSql(Idx : Integer) : string
Begin
 Result := QueryXYZ.SQL[Idx];
End;

procedure FSetSQL(Idx:integer; value: string);
Begin
QueryXYZ.Sql[Idx] := value;
End;
Michael Kübler
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf