AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Default-Wert aus Funktion nach timeout (D6)

Ein Thema von myicq · begonnen am 31. Jul 2019 · letzter Beitrag vom 31. Jul 2019
Antwort Antwort
myicq

Registriert seit: 5. Jan 2016
70 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#1

Default-Wert aus Funktion nach timeout (D6)

  Alt 31. Jul 2019, 08:39
Hallo alle,

ich bin dabei eine Funktion zu schreiben das eine Wert über Netzwerk abfragt. Normalerweise geht das sehr schnell, weniger als 100 msec. Aber ich möchte nicht das mein Programm sich abhängt wenn zB die Verbindung geht.

Wie mache ich eine "Timeout" feature, das nach zB 1 Sek eine Default-Wert zurückgibt ?

Beispiel:
Delphi-Quellcode:
  // Demofunktion
  // wartet für immer, Fehler simulieren.
 function get_value: integer;
 begin
   while 1=1 do
     begin
       // wait..
       sleep(1);
     end;
 end;
Ich möchte gern get_value abrufen können, aber innerhalb zB 1 Sekunde eine Defaultwert zurück.

Ich bin unter Delphi6, und habe leider zu wenig Erfahrung mit TThreads gemacht (vermute Threads ist die Lösung ??). Deshalb wenn möglich (Triviales) komplettbeispiel ?

Danke für jeder Hilfe!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.949 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Default-Wert aus Funktion nach timeout (D6)

  Alt 31. Jul 2019, 09:22
Threads und Trivial gehen in der Regel nicht zusammen.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62
Online

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.354 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: Default-Wert aus Funktion nach timeout (D6)

  Alt 31. Jul 2019, 09:25
Hier zumindest mal ein sehr gutes Thread-Tutorial für den Anfang, von Daniel.
  Mit Zitat antworten Zitat
HolgerX

Registriert seit: 10. Apr 2006
Ort: Leverkusen
924 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#4

AW: Default-Wert aus Funktion nach timeout (D6)

  Alt 31. Jul 2019, 09:30
Hmm..

Hallo alle,

ich bin dabei eine Funktion zu schreiben das eine Wert über Netzwerk abfragt. Normalerweise geht das sehr schnell, weniger als 100 msec. Aber ich möchte nicht das mein Programm sich abhängt wenn zB die Verbindung geht.

Wie mache ich eine "Timeout" feature, das nach zB 1 Sek eine Default-Wert zurückgibt ?

Welche 'Netzwerkkomponente' (Indy, Socket..) verwendest Du denn für deine Abfrage?
Diese Komponenten haben i.R. einen eigenen TimeoutTimer, welcher einfach nur auf eine Sekunde reduziert werden müsste. Die Defaultwerte können deutlich höher sein..

Google mal mit dem ClassName und 'TimeOut' und Du wirst Beispiele finden.

Das ganze mit einem ordentlichen Try Except, bzw. Errorhandling der Komponente und beim Fehler kommt ein Defaultwert.
(Ja ich Verwende Delphi 6 Pro und will NICHT wechseln!)
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.787 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#5

AW: Default-Wert aus Funktion nach timeout (D6)

  Alt 31. Jul 2019, 09:34
Diese Komponenten haben i.R. einen eigenen TimeoutTimer, welcher einfach nur auf eine Sekunde reduziert werden müsste.
Aber auch bei weitem leider nicht überall. Es gibt Dinge bei denen man nicht kontrollieren kann wie lange sie maximal blockieren.


Viel einfacher wäre es, wenn die Lizenzbedingungen es zulassen, von einer bald 20 Jahre alten Entwicklungsumgebung auf etwas neueres zu wechseln das z.B. "Tasks" hat. Dann sieht es in Delphi nur noch so aus:

Delphi-Quellcode:
function TForm1.holeNetzwerkDaten(): Integer;
begin
   TThread.Sleep( Random(1000) );
   Result := 42;
end;

function TForm1.holeNetzwerkDaten(const timeoutMs: Word): Integer;
const
   standardWert: Integer = 99;
var
   future: IFuture<Integer>;
begin
   future := TTask.Future(
      function(): Integer
      begin
         Result := holeNetzwerkDaten();
      end
   );
   if future.Wait(timeoutMs) then
      Result := future.Value
   else
      begin
         future.Cancel();
         Result := standardWert;
      end;
end;
Könnte so einfach sein 😉
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62
Online

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.354 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#6

AW: Default-Wert aus Funktion nach timeout (D6)

  Alt 31. Jul 2019, 09:40
Ja, neuers Delphi würde auch mit Omnithread Library gehen.
http://www.omnithreadlibrary.com/boo...l#introduction

Da steht zwar bis runter zu D2007, könnte aber sein das auch Teile schon ab D6 funktionieren
(vielleicht hat da ja jemand hier Erfahrung ob das läuft).
  Mit Zitat antworten Zitat
peterbelow

Registriert seit: 12. Jan 2019
Ort: Hessen
404 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#7

AW: Default-Wert aus Funktion nach timeout (D6)

  Alt 31. Jul 2019, 11:25
Hallo alle,

ich bin dabei eine Funktion zu schreiben das eine Wert über Netzwerk abfragt. Normalerweise geht das sehr schnell, weniger als 100 msec. Aber ich möchte nicht das mein Programm sich abhängt wenn zB die Verbindung geht.

Wie mache ich eine "Timeout" feature, das nach zB 1 Sek eine Default-Wert zurückgibt ?

Beispiel:
Delphi-Quellcode:
  // Demofunktion
  // wartet für immer, Fehler simulieren.
 function get_value: integer;
 begin
   while 1=1 do
     begin
       // wait..
       sleep(1);
     end;
 end;
Ich möchte gern get_value abrufen können, aber innerhalb zB 1 Sekunde eine Defaultwert zurück.

Ich bin unter Delphi6, und habe leider zu wenig Erfahrung mit TThreads gemacht (vermute Threads ist die Lösung ??). Deshalb wenn möglich (Triviales) komplettbeispiel ?

Danke für jeder Hilfe!
Versuchs mal hiermit.

Delphi-Quellcode:
type
  TWorkthread = class(TTHread)
  strict private
    FValue: Integer;
  protected
    procedure Execute; override;
  public
    property Value: Integer read FValue;
  end;

procedure TWorkthread.Execute;
begin
  // code to get the data goes here
  // for now simulate a 10 second delay
  sleep(10000);
  FValue := 666;
end;

function get_value: integer;
const
  OneSecond = 1000;
  DefaultValue = 999;
var
  LResult: dword;
  LWorker : TWorkthread;
begin
  // thread starts running immediately
  LWorker := TWorkthread.Create;
  try
    LResult := WaitForSingleObject(LWorker.Handle, OneSecond);
    if LResult = WAIT_OBJECT_0 then
      Result := LWorker.Value
    else if LResult = WAIT_TIMEOUT then begin
      LWorker.FreeOnTerminate := true;
      LWorker := nil;
      //abandon the thread
      Result := DefaultValue;
    end
    else
      raise Exception.CreateFmt('Thread creation failed, wait result was $%x',[LResult]);
  finally
    LWorker.Free;
  end;
end;
Peter Below
  Mit Zitat antworten Zitat
HolgerX

Registriert seit: 10. Apr 2006
Ort: Leverkusen
924 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#8

AW: Default-Wert aus Funktion nach timeout (D6)

  Alt 31. Jul 2019, 14:26
Hmm..


Versuchs mal hiermit.

kleine Korrectur für D6

Delphi-Quellcode:
type
  TWorkthread = class(TTHread)
  private // Delphi 6 kennt noch kein strict
    FValue: Integer;
  protected
    procedure Execute; override;
  public
    property Value: Integer read FValue;
  end;

procedure TWorkthread.Execute;
begin
  // code to get the data goes here
  // for now simulate a 10 second delay
  sleep(10000);
  FValue := 666;
end;

function get_value: integer;
const
  OneSecond = 1000;
  DefaultValue = 999;
var
  LResult: dword;
  LWorker : TWorkthread;
begin
  // thread starts running immediately
  LWorker := TWorkthread.Create(False); // TThread benötigt (False) bei D6
  try
    LResult := WaitForSingleObject(LWorker.Handle, OneSecond);
    if LResult = WAIT_OBJECT_0 then
      Result := LWorker.Value
    else if LResult = WAIT_TIMEOUT then begin
      LWorker.FreeOnTerminate := true;
      LWorker := nil;
      //abandon the thread
      Result := DefaultValue;
    end
    else
      raise Exception.CreateFmt('Thread creation failed, wait result was $%x',[LResult]);
  finally
    LWorker.Free;
  end;
end;
(Ja ich Verwende Delphi 6 Pro und will NICHT wechseln!)
  Mit Zitat antworten Zitat
peterbelow

Registriert seit: 12. Jan 2019
Ort: Hessen
404 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#9

AW: Default-Wert aus Funktion nach timeout (D6)

  Alt 31. Jul 2019, 14:35
Hmm..


Versuchs mal hiermit.

kleine Korrectur für D6
Danke, solche Paläoversionen habe ich halt nicht mehr vorrätig
Peter Below
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf