AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Fragen zu Delphi Excel mit SendMessage ohne Speicher-Nachfrage beenden

Excel mit SendMessage ohne Speicher-Nachfrage beenden

Ein Thema von Ykcim · begonnen am 1. Aug 2019 · letzter Beitrag vom 2. Aug 2019
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Ykcim

Registriert seit: 29. Dez 2006
Ort: NRW
681 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#11

AW: Excel mit SendMessage ohne Speicher-Nachfrage beenden

  Alt 1. Aug 2019, 16:00
Kurze Frage:

Zitat:
FWorkBook := FExcel.WorkBooks.Open(FileName, False, True);
...
FWorkBook.Close(SaveChanges:=False);
Was sind FWorkbook und FExcel für Typen? OleVariant?
Den Befehl Close(SaveChanges...) habe ich nämlich nicht...

Danke Patrick
Patrick
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
Ort: Oberreichenbach
16.537 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#12

AW: Excel mit SendMessage ohne Speicher-Nachfrage beenden

  Alt 1. Aug 2019, 16:11
Kurze Frage:

Zitat:
FWorkBook := FExcel.WorkBooks.Open(FileName, False, True);
...
FWorkBook.Close(SaveChanges:=False);
Was sind FWorkbook und FExcel für Typen? OleVariant?
Den Befehl Close(SaveChanges...) habe ich nämlich nicht...

Danke Patrick
Ja. Bei später Bindung ist es identisch. Nur das hier dann "SaveChanges" evtl. der 5te Parameter der Close-Methode ist und du die 4 zuvor passend belegen musst.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.081 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#13

AW: Excel mit SendMessage ohne Speicher-Nachfrage beenden

  Alt 1. Aug 2019, 16:13
Ja. Bei später Bindung ist es identisch. Nur das hier dann "SaveChanges" evtl. der 5te Parameter der Close-Methode ist und du die 4 zuvor passend belegen musst.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Syntax Methode(ParameterX := 123) in Delphi nicht gültig ist. Kommst du vielleicht grad von Java o.ä.?
Weil das hat in Delphi noch nie funktioniert.
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
Ort: Oberreichenbach
16.537 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#14

AW: Excel mit SendMessage ohne Speicher-Nachfrage beenden

  Alt 1. Aug 2019, 16:17
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Syntax Methode(ParameterX := 123) in Delphi nicht gültig ist. Kommst du vielleicht grad von Java o.ä.?
Weil das hat in Delphi noch nie funktioniert.
Ich habe das vorhin aus unserem Quellcode kopiert.
Lief schon mit Delphi 6
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
peterbelow

Registriert seit: 12. Jan 2019
Ort: Hessen
372 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#15

AW: Excel mit SendMessage ohne Speicher-Nachfrage beenden

  Alt 1. Aug 2019, 16:21
Ja. Bei später Bindung ist es identisch. Nur das hier dann "SaveChanges" evtl. der 5te Parameter der Close-Methode ist und du die 4 zuvor passend belegen musst.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Syntax Methode(ParameterX := 123) in Delphi nicht gültig ist. Kommst du vielleicht grad von Java o.ä.?
Weil das hat in Delphi noch nie funktioniert.
Doch, aber nur bei Aufruf von COM-Servermethoden via late binding, d.h. IDispatch in einem OleVariant.
Peter Below
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Chemiker
Chemiker
Online

Registriert seit: 14. Aug 2005
1.801 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#16

AW: Excel mit SendMessage ohne Speicher-Nachfrage beenden

  Alt 1. Aug 2019, 23:59
Hallo Ykcim,

hier eine Routine die das Workbook ausdruckt, ich habe nur die Seitenansicht angestellt. Da eine neue Excel - Instanz geöffnet wird sind keine Probleme mit anderen Excel - Instanzen die geöffnet sind zu erwarten.

Delphi-Quellcode:
procedure Excel_Export(DateiName: TFileName; Drucken: boolean);
var
  oEXCEL : OLEVariant;
begin
  try
    oEXCEL := CreateOleObject('Excel.Application');
  except
    ShowMessage('Excel konnte nicht gestartet werden !');
    Exit;
  end;
  oEXCEL.Visible:= TRUE;
  oEXCEL.Workbooks.Open (Filename:=DateiName,ReadOnly:=TRUE);
  if Drucken then
  begin
    oExcel.ActiveSheet.PrintOut (Preview:=TRUE); //Seitenansicht angestellt
  end;
  if NOT VarIsEmpty(oEXCEL) then
  begin
    oEXCEL.ActiveWorkBook.Saved:= TRUE;
    oEXCEL.Quit;
    oEXCEL:= Unassigned;
  end;
end;
Bis bald Chemiker
wer gesund ist hat 1000 wünsche wer krank ist nur einen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Ykcim

Registriert seit: 29. Dez 2006
Ort: NRW
681 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#17

AW: Excel mit SendMessage ohne Speicher-Nachfrage beenden

  Alt 2. Aug 2019, 12:23
Hallo Zusammen,

vielen Dank für die Hilfe. Ich konnte es damit lösen.
Die Zeile ExcelApp.DisplayAlerts:=False; brachte den gewünschten Erfolg.

So sieht die ganze Procedure aus:
Delphi-Quellcode:
procedure TExcelExport.ShowTemp(Pfad: string; Drucken: boolean);
var h: hwnd;
begin
   OpenTemp;
   FWorkBook :=FExcelApp.Workbooks.open(pfad);
   if Drucken then begin
      FExcelApp.Worksheets.PrintOut;
      FExcelApp.DisplayAlerts:=False;
      h := FindWindowByTitle(copy(pfad, Length(pfad)-25,21));
      if h <> 0 then
         SendMessage(h, WM_SYSCOMMAND, SC_CLOSE, 0)
      else
         ShowMessage('not found.');
   end
   else begin
      FExcelApp.Visible := True;
   end;
end;
Vielen Dank
Patrick
Patrick
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
1.094 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#18

AW: Excel mit SendMessage ohne Speicher-Nachfrage beenden

  Alt 2. Aug 2019, 14:28
Hallo Zusammen,

vielen Dank für die Hilfe. Ich konnte es damit lösen.
Die Zeile ExcelApp.DisplayAlerts:=False; brachte den gewünschten Erfolg.

So sieht die ganze Procedure aus:
Delphi-Quellcode:
procedure TExcelExport.ShowTemp(Pfad: string; Drucken: boolean);
var h: hwnd;
begin
   OpenTemp;
   FWorkBook :=FExcelApp.Workbooks.open(pfad);
   if Drucken then begin
      FExcelApp.Worksheets.PrintOut;
      FExcelApp.DisplayAlerts:=False;
      h := FindWindowByTitle(copy(pfad, Length(pfad)-25,21));
      if h <> 0 then
         SendMessage(h, WM_SYSCOMMAND, SC_CLOSE, 0)
      else
         ShowMessage('not found.');
   end
   else begin
      FExcelApp.Visible := True;
   end;
end;
Vielen Dank
Patrick
Das mag ja sein, dass das jetzt für Dich funktioniert, wenn aber der Anwender mal Excel schließt und vergessen hat, da irgendwas zu speichern, bekommt er wohl auch keine Meldung mehr. Ist das wirklich erwünscht?

Zumindest solltest Du dann am Ende Deiner Routine FExcelApp.DisplayAlerts wieder auf den Ursprungswert setzen.

Bernhard Geyer Lösungsvorschlag ist allerdings der deutlich intelligentere.

Was ich sehr befremdlich finde: Du hast die Excelinstanz, mit der Du arbeitest im Zugriff. Und um die zu beenden suchst Du sie mittels "irgendwelcher Stringmanipulation", in der Hoffnung, dass die auch immer so funktioniert, um die bekannte und im Zugriff befindliche Excelinstanz zu schließen. Und wenn das nicht klappt bekommt der Anwender ein überaus aussagefähiges "not found." zu Gesicht, auf das er sicherlich absoulut sinnvoll reagieren kann?

Keine Chance, dies bei uns durch den Test und die Qualitätssicherung zu bekommen.

Geändert von Delphi.Narium ( 2. Aug 2019 um 18:42 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Forensiker
(Gast)

n/a Beiträge
 
#19

AW: Excel mit SendMessage ohne Speicher-Nachfrage beenden

  Alt 2. Aug 2019, 17:27
Zitat:
Die Zeile ExcelApp.DisplayAlerts:=False;brachte den gewünschten Erfolg.
Glückwunsch.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf