AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Cross-Platform-Entwicklung FMXLinux - Hürden bei der Einrichtung mit Ubuntu 18.04

FMXLinux - Hürden bei der Einrichtung mit Ubuntu 18.04

Ein Thema von knaeuel · begonnen am 6. Aug 2019 · letzter Beitrag vom 8. Aug 2019
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
knaeuel

Registriert seit: 2. Jul 2007
110 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#11

AW: FMXLinux - Hürden bei der Einrichtung mit Ubuntu 18.04

  Alt 7. Aug 2019, 12:51
ja, ausführbar ist es. Ich kann es z.B. im Terminal starten.

Den chown-Befehl "chown wolfgang:wolfgang PAServer_start.sh" habe ich gerade noch zusätzlich ausgeführt.
Wolfgang
  Mit Zitat antworten Zitat
Klaus01

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.639 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#12

AW: FMXLinux - Hürden bei der Einrichtung mit Ubuntu 18.04

  Alt 7. Aug 2019, 12:55
.. vielleicht hilft Dir das )https://askubuntu.com/questions/9190...-using-systemd) weiter.

Grüße
Klaus
Klaus
  Mit Zitat antworten Zitat
knaeuel

Registriert seit: 2. Jul 2007
110 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#13

AW: FMXLinux - Hürden bei der Einrichtung mit Ubuntu 18.04

  Alt 7. Aug 2019, 13:07
Danke für den Tipp!
Ich habe allerdings den Eindruck, dass das in die falsche Richtung geht. Services bleiben ja im allgemeinen unsichtbar, und genau das will ich ja nicht. Ich probiers aber nachher mal aus, wenn nicht vorher schon eine bessere Lösung kommt.
Wolfgang
  Mit Zitat antworten Zitat
Klaus01

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.639 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#14

AW: FMXLinux - Hürden bei der Einrichtung mit Ubuntu 18.04

  Alt 7. Aug 2019, 13:19
ok. das habe ich übersehen.
Dann musst Du das beim Hochfahren der GUI (Gnome, ..) starten.

Grüße
Klaus
Klaus
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.975 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#15

AW: FMXLinux - Hürden bei der Einrichtung mit Ubuntu 18.04

  Alt 7. Aug 2019, 13:29
Danke für den Tipp!
Ich habe allerdings den Eindruck, dass das in die falsche Richtung geht. Services bleiben ja im allgemeinen unsichtbar, und genau das will ich ja nicht. Ich probiers aber nachher mal aus, wenn nicht vorher schon eine bessere Lösung kommt.
Also eine simple Lösung ist
@reboot im Cron einzutragen als Zeitpunkt

das deckt aber nicht den Fall ab, wenn der Prozess im laufenden Betrieb abschmiert.

@Sichtbarkeit:
Eigentlich loggt ein Prozess so vor sich hin oder produziert eine (sichtbare) Ausgabe und die wird in einem solchen Fall dann separat dargestellt, wenn man sie sehen möchte.
Das wäre dann ein tail -f auf das Logfile.

Zumindest ist es in der Linuxwelt so, dass man eine recht starke Entkoppelung von DV und Anzeige hat.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
knaeuel

Registriert seit: 2. Jul 2007
110 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#16

AW: FMXLinux - Hürden bei der Einrichtung mit Ubuntu 18.04

  Alt 7. Aug 2019, 13:36
den cronjob hab ich schon versucht, siehe ausgangspost, der paserver läuft damit, lastet aber dauerhaft eine cpu aus, ohne dass er irgendwas zu tun hätte.

tail -f aufs logfile -> ok, aber dann muss ich ja doch wieder was manuell ausführen

wie stehts mit der doppelklick-lösung? die scheint mir inzwischen deutlich lieber zu sein, als der autostart. das script liegt auf dem Schreibtisch, ich möchte es per Doppelklick ausführen. Ein Doppelklick öffnet aber den Texteditor und nur per Terminal ist das Script wirklich ausführbar.
Wolfgang
  Mit Zitat antworten Zitat
Klaus01

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.639 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#17

AW: FMXLinux - Hürden bei der Einrichtung mit Ubuntu 18.04

  Alt 7. Aug 2019, 13:40
.. ändert sich das Verhalten, wennn Du in Deinem Script als erste Zeile
den/das shebang einträgst.

z.B. #!/bin/bash

Ansonsten, Die Datei im FileManager selektieren
rechte Maustaste -> Properties -> Open With
Hier dann "run software" auswählen

Grüße
Klaus
Klaus

Geändert von Klaus01 ( 7. Aug 2019 um 13:44 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.975 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#18

AW: FMXLinux - Hürden bei der Einrichtung mit Ubuntu 18.04

  Alt 7. Aug 2019, 13:45
Naja, ich denke wenn es denn so laufen soll, muss man eher verstehen, warum GNOME? jedenfalls die Grafikoberfläche, es nicht als Prozess starten will.
Vermutlich ist das nur ein "Komfort" Merkmal (Schutz) vor unbeabsichtigtem Start einer (Script)Katastrophe.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
knaeuel

Registriert seit: 2. Jul 2007
110 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#19

AW: FMXLinux - Hürden bei der Einrichtung mit Ubuntu 18.04

  Alt 7. Aug 2019, 13:54
ja, schon möglich. das gefällt mir aber nicht besonders :/

falls mir eine lauffähige lösung unterkommt, landet die hier.
falls bis dahin jemand einen vorschlag hat, immer her damit

Danke für die Hilfe bis hierhin!
Wolfgang
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.975 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#20

AW: FMXLinux - Hürden bei der Einrichtung mit Ubuntu 18.04

  Alt 7. Aug 2019, 15:00
Naja mit dem Tip von Klaus geht vielleicht nicht doppelklick, aber "rechte Maustaste > im Terminal ausführen"
wäre jetzt auch kein Beinbruch oder?

Ansonsten:
Desktop Gnome?
Dateimanager: ??
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:42 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf