AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi SQL: Betrag ermitteln

SQL: Betrag ermitteln

Ein Thema von sepp001 · begonnen am 14. Apr 2004 · letzter Beitrag vom 16. Apr 2004
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von sepp001
sepp001

Registriert seit: 12. Mär 2004
Ort: Schwerin
34 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#11

Re: SQL: Betrag ermitteln

  Alt 15. Apr 2004, 12:27
Hallo,

ich weiss mittlerweile ziemlich gut, was Paradox ist. Und das Produkt läuft bereits seit mehr als 5 Jahren ohne Probleme beim Kunden. Ausserdem ist es nicht meine Entscheidung, was für eine Datenbank eingesetzt wird. Das Migrieren auf eine andere Datenbank (geplant: irgendwann vielleicht mal Firebird auf Linux-Server) würde uns momentan zuviel Entwicklungszeit kosten.

Ciao,
sepp001
Deutschland ist das einzige Land der Welt, in dem Männer achtlos über ein halbes Dutzend nackter Frauen klettern, um an eine Flasche Bier zu kommen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Leuselator
Leuselator

Registriert seit: 18. Mär 2003
Ort: Berlin
589 Beiträge
 
Delphi 8 Architect
 
#12

Re: SQL: Betrag ermitteln

  Alt 15. Apr 2004, 14:21
Also Sepp - wenn Du auf Paradox festgelegt bist, mußt Du wohl tricksen.
Wenn Du ein eindeutiges Schlüsselfeld hast, und Paradox "Union All" kennt, könntest folgendes versuchen:
SQL-Code:
  SELECT A.idFeld
       , max(A.DerBetrag) as Betrag

    FROM (SELECT idFeld
               , DeinWunschfeld As DerBetrag
            FROM Tabelle

           UNION ALL

          SELECT idFeld
               , (DeinWunschFeld * -1) As DerBetrag
            FROM Tabelle
       ) A
GROUP BY A.idFeld
Du selectierst id und Betrag, sowie id und negativer Betrag, vereinigst diese ergebnisse mit Union und gruppierst dann nach id (reduzierst also die gedoppelten Datensätze wieder auf einen) und holst Dir mit "max" den höchsten Wert (immer positiv).

Ende meines ParadoxLateins

Gruß
Tim Leuschner
Programmierer = moderner Sysiphos: stets wenn er meint, den Stein seiner Dummheit auf den Berg des Wissens gewuchtet zu haben, erblickt er einen völlig neuen Aspekt und der Dummfels poltert mit Getöse zurück ins Tal der Unwissenheit...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MrSpock
MrSpock
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jun 2002
Ort: Owingen
5.865 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#13

Re: SQL: Betrag ermitteln

  Alt 15. Apr 2004, 21:26
Hallo Sepp,

ich meine, dass Local SQL keine verschachtelten SELECTS zulässt, was aber funktioniert ist:

select CAST(TRIM(LEADING "-" FROM CAST(wert as char(10)))as integer) from test Also einfach in String umwandeln, das - Zeichen "wegtrimmen" und zurückverwandeln).
Albert
Live long and prosper


MrSpock
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sepp001
sepp001

Registriert seit: 12. Mär 2004
Ort: Schwerin
34 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#14

Re: SQL: Betrag ermitteln

  Alt 16. Apr 2004, 14:42
Hallo,

@MrSpock: Die Idee ist super, nur leider würde genau das zu einem geschachtelten SELECT führen. *ärger*

Wie gesagt, das Problenm ist bereits per Delphi gelöst.
Trotzdem vielen Dank!

Ciao,
sepp001
Deutschland ist das einzige Land der Welt, in dem Männer achtlos über ein halbes Dutzend nackter Frauen klettern, um an eine Flasche Bier zu kommen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MrSpock
MrSpock
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jun 2002
Ort: Owingen
5.865 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#15

Re: SQL: Betrag ermitteln

  Alt 16. Apr 2004, 16:41
Hallo sepp001,

die Anweisung selbst ist ja noch kein verschachteltes SELECT. Es kann natürlich sein, dass du aus dieser Datenmenge etwas auswählen willst, aber auch das muss noch nicht zwangsweise in einem verschachteltes SELECT Statement geschehen.

OK, du hast es ja bereits gelöst, aber ich bin noch nicht überzeugt, dass sich dein Problem nicht mit local SQL lösen lässt.
Albert
Live long and prosper


MrSpock
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz