AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken ODBC Driver for SQL Server / Native Client unter Windows 7 Embedded

ODBC Driver for SQL Server / Native Client unter Windows 7 Embedded

Ein Thema von jaenicke · begonnen am 9. Okt 2019 · letzter Beitrag vom 10. Okt 2019
Antwort Antwort
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.278 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#1

ODBC Driver for SQL Server / Native Client unter Windows 7 Embedded

  Alt 9. Okt 2019, 06:06
Datenbank: MS-SQL • Version: 2017 • Zugriff über: ODBC
Hallo,

ein Kunde hat Windows 7 Embedded und wollte einen ODBC Zugriff eingerichtet haben. Leider lässt sich der "Microsoft® ODBC Driver 13.1 for SQL Server" oder der Native Client in keiner Version, egal ob von 2008 oder 2017, installieren, da es sich um kein unterstütztes Betriebssystem handele.

Da die Embedded Version aber längeren Support hat, ist das doch eine Version, die für Firmengeräte Sinn macht. Von daher verstehe ich diese Einschränkung nicht.

Weiß jemand, ob das wirklich an Embedded liegt (vermuten wir, da Windows 7 selbst ja in der Liste drin steht) oder ob es andere Hintergründe für dieses Problem geben kann? Oder ob man das umgehen kann?

Vielen Dank
Viele Grüße
Sebastian Jänicke
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Frickler

Registriert seit: 6. Mär 2007
Ort: Osnabrück
211 Beiträge
 
Delphi XE6 Enterprise
 
#2

AW: ODBC Driver for SQL Server / Native Client unter Windows 7 Embedded

  Alt 9. Okt 2019, 08:33
Von DevArt gibts nen ODBC Treiber für MSSQL, der den direkten TCPIP-Zugriff ohne Client nutzt, den man auch mit Unidac auf MSSQL haben kann.
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.625 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#3

AW: ODBC Driver for SQL Server / Native Client unter Windows 7 Embedded

  Alt 9. Okt 2019, 08:34
Also mal jenseits von der Lizenzproblematik nur eine Idee (schon lange her und ich bekomme es nicht mehr richtig zusammen)
Es gab mal bei Oracle DB Client Software eine Versions "Problematik", neue Installtionen konnten nicht auf relativ alte Datenbanken zugreifen, weil halt "zu alt", inkompatibel, blabla..
Mit etwas Experimentieren gab es schließlich eine Lösung durch die Installation eines anderen Oracle Produkts, dass einen anderen Focus hatte, aber auch einen Datenbank Client mitbrachte.

Das ist sicher schon 10 Jahre oder so her und nur noch sehr trübe greifbar. Es wäre jedenfalls der Ratschlag, einen Versuch mit einer "Huckepack" Installation zu machen.
Wie gesagt, es muss dann irgendwie auch mit den Lizenzen passen. Bei uns war das damals eine interne Sache und nicht für die Nutzung durch Kunden.

Ob es Sinn macht, in der Form wahrscheinlich ungetestete Sachen ans Laufen zu kriegen und produktiv einzusetzen, sei dahingestellt.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.278 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#4

AW: ODBC Driver for SQL Server / Native Client unter Windows 7 Embedded

  Alt 9. Okt 2019, 09:21
Von DevArt gibts nen ODBC Treiber für MSSQL, der den direkten TCPIP-Zugriff ohne Client nutzt, den man auch mit Unidac auf MSSQL haben kann.
Der sieht prinzipiell interessant aus, aber pro Maschine 150€ extra lohnt sich hier schlicht nicht, da eine neue Windows 10 Lizenz ähnlich teuer ist...
Auf Maschinen, auf denen der Microsoft ODBC Treiber läuft, sehe ich angesichts des Preises auch keinen Vorteil in der Lösung. Leider.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
franktron

Registriert seit: 11. Nov 2003
Ort: Oldenburg
1.429 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#5

AW: ODBC Driver for SQL Server / Native Client unter Windows 7 Embedded

  Alt 9. Okt 2019, 09:37
Sag mal ist das Windows 7 Em. 32 oder 64Bit
Bei 32 Bit kann es öfter mal zu Problemen kommen.
Frank
Tux sein Lieblingsquellcode
While anzfische<TuxSatt do begin
Fisch:=TFisch.Create; Tux.EssenFisch(Fisch); Fisch.Free;inc(anzfische); end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.278 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#6

AW: ODBC Driver for SQL Server / Native Client unter Windows 7 Embedded

  Alt 9. Okt 2019, 16:09
Das ist ein 64-Bit System.

Wir bauen nun einen Workaround, aber trotzdem wundert mich die fehlende Embedded Unterstützung bei solchen Treibern doch sehr.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
557 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#7

AW: ODBC Driver for SQL Server / Native Client unter Windows 7 Embedded

  Alt 10. Okt 2019, 09:14
Das ist doch ein Problem, das zur Gänze bei Windows liegt:
Was sagt denn der Windows Support dazu?
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf