AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Richedit Dateigröße

Ein Thema von stahli · begonnen am 11. Okt 2019 · letzter Beitrag vom 11. Okt 2019
Antwort Antwort
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.769 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

Richedit Dateigröße

  Alt 11. Okt 2019, 10:39
Ich weiß gar nicht, wie ich das Problem zusammenfassen soll...

Ich lade Textdateien in ein RichEdit.

Zwei ließen sich nicht bearbeiten ... dann aber doch teilweise.

Also ich konnte etwas überschreiben oder markieren und löschen.
Nach dem Löschen konnte ich so viele Zeichen wie die gelöschten auch wieder einfügen.

Ich dachte erst, das ginge Zeilenweise. Also vorher 20 Zeichen in der Zeile, dann nach Löschen wieder maximal 20 möglich.

Aber das bezieht sich auf die Gesamtgröße des Textes.

Also die Datei wird vollständig geladen und dargestellt. Wenn ich 100 Zeichen lösche kann ich wieder 100 einfügen.

Kennt jemand das Problem? Das kann doch eigentlich nur ein Bug sein!???
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
611 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#2

AW: Richedit Dateigröße

  Alt 11. Okt 2019, 11:07
Ich weiß gar nicht, wie ich das Problem zusammenfassen soll...
Vielleicht dann statt zusammenfassen eher auseinandernehmen?

Wie willst Du die denn bearbeiten? Per Tastatur oder über Dein Programm?

Kannst Du die Dateien in einem anderen Programm bearabeiten? Word, WordPad, etc. ?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jasocul
Jasocul

Registriert seit: 22. Sep 2004
Ort: Delmenhorst
1.073 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

AW: Richedit Dateigröße

  Alt 11. Okt 2019, 11:28
Lass dir doch mal MaxLength deines TRichEdit nach dem Laden der Datei anzeigen. Normalerweise ist MaxLength nur durch das Betriebssystem beschränkt, es sei denn, es wird manuell gesetzt. Das, was du beschreibst passiert nämlich genau dann, wenn für MaxLength ein Wert gesetzt wurde.
Peter
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
7.086 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

AW: Richedit Dateigröße

  Alt 11. Okt 2019, 11:45
Ich lade Textdateien in ein RichEdit.
Wie machst du das genau? Welche Delphi Version benutzt du?
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.456 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#5

AW: Richedit Dateigröße

  Alt 11. Okt 2019, 11:46
DAS hätte ich vor ein paar Jahren wissen müssen

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.769 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#6

AW: Richedit Dateigröße

  Alt 11. Okt 2019, 12:02
Es geht um das händische Bearbeiten.

MaxLength stand auf 0.
Ich habe es mal auf 1000 geändert. Ohne sichtbares Resultat. Auch kein Abschneiden des Originaltextes.
Nach Setzten von MaxLenght auf MaxInt funktioniert alles.

Ich halte das für einen Bug. Verständlich wäre eine Begrenzung ja nur, wenn der Rest immer abgeschnitten würde.

Ich muss nur noch soweit korrigieren, dass ich die Dateien nicht direkt lade sondern über den Umweg einer Stringlist.
RichEdit.Lines.Text := SL.Text;

Es handelt sich um Delphi-Units.
Die problematischen sind fremde und etwas größer.
Bei meinen eigenen hatte ich das Problem bisher nicht.

Ich nutze CE 10.3.2

Danke für Eure Hilfe!
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)

Geändert von stahli (11. Okt 2019 um 12:04 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
7.086 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#7

AW: Richedit Dateigröße

  Alt 11. Okt 2019, 14:50
Ich halte das für einen Bug. Verständlich wäre eine Begrenzung ja nur, wenn der Rest immer abgeschnitten würde.

Ich muss nur noch soweit korrigieren, dass ich die Dateien nicht direkt lade sondern über den Umweg einer Stringlist.
RichEdit.Lines.Text := SL.Text;
Das MaxLength bei einem RichEdit beschränkt lediglich die Eingabe, lässt aber die Größe des Textbuffers wie gehabt. Das liegt aber in dem darunterliegenden Windows-Control und nicht an Delphi. Aus diesem Grund setzt Delphi in dem TRichEdit.Lines.LoadFromStream auch einen Wert von $7FFFFFF0. Wenn du den Inhalt über TRichEdit.Lines.Text setzt, passiert das eben nicht und MaxLength muss danach explizit gesetzt werden.

Ich glaube auch, daß MaxInt keine richtige Lösung ist, da das RichEdit intern auf maximal 64k beschränkt ist.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:22 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf