AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Netzwerke ARK (Survival Evolved) RCON Client Delphi

ARK (Survival Evolved) RCON Client Delphi

Ein Thema von ArkTuber · begonnen am 12. Okt 2019 · letzter Beitrag vom 15. Okt 2019
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.078 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#11

AW: ARK (Survival Evolved) RCON Client Delphi

  Alt 13. Okt 2019, 22:00
Dann solltest du erst mal die Grundlagen lernen.. Das wird so nix.
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ArkTuber
ArkTuber

Registriert seit: 12. Okt 2019
10 Beiträge
 
#12

AW: ARK (Survival Evolved) RCON Client Delphi

  Alt 13. Okt 2019, 22:04
Aus diesem Grund hatte ich ja gefragt ob mir einer das Schreiben kann... Ich habe mit Batch, C++ und mit der Unreal Engine gearbeitet alles was ich davon kann habe ich durch Source Codes gerlernt...

Geändert von ArkTuber (13. Okt 2019 um 22:23 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.440 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#13

AW: ARK (Survival Evolved) RCON Client Delphi

  Alt 13. Okt 2019, 22:48
So gerne die Delphi Praxis Community auch hilft, aber die Grundkenntnisse solltest du dir schon einmal aneignen. Wir können dir hier alles mögliche schreiben von dem du dann allerdings recht wenig verstehst.

Zudem haben wohl alle hier angemeldeten auch einen Real Life Job als Programmierer oder auch etwas anderes. Niemand hat die Zeit, zumindest gehe ich davon aus, dir so eine Software die sofort funktioniert wie du dir das vorstellst einfach mal so zu schreiben. Zumal auch relativ wenige einen Server hätte gegen den sie das testen können.

Schau dir erst einmal ein paar Language Basics an. Dann versuche, die Typen, Record, Arrays, ... einmal aufzubauen und poste deinen Versuch hier. Wir schauen dann drüber und können dir sagen was nicht richtig ist. Nur so lernst du auch was du evtl. falsch machst (aus deinen eigenen Fehlern).

Also ran an die Tutorial.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ArkTuber
ArkTuber

Registriert seit: 12. Okt 2019
10 Beiträge
 
#14

AW: ARK (Survival Evolved) RCON Client Delphi

  Alt 13. Okt 2019, 23:05
Theoretisch benötige ich nur den send Befehl also wie es aussehen muss bzw wie ich die verbindung hinbekomme... Host und Port sind bereits eingetragen ich weiß halt lediglich nicht wie die Zeile/Zeilen für das senden von Befehlen aussehen müssen...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Moombas
Moombas

Registriert seit: 22. Mär 2017
Ort: bei Flensburg
308 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#15

AW: ARK (Survival Evolved) RCON Client Delphi

  Alt 14. Okt 2019, 09:26
Dann schmeiß doch mal hier ins Forum was du bisher hast, evtl. kann dann jemand sehen an welcher Stelle es genau hakt und kann dir weiter helfen.
Oder du fragst mal jene, die schon Erfahrung mit solchen Befehlen haben: https://arksurvivalevolved.zone/thre...nrichten-tool/
Dann musst du das "nur" für Delphi umsetzen, da du ja schreibst "benötige ich nur den send Befehl also wie es aussehen muss bzw wie ich die verbindung hinbekomme"
Der Weg ist das Ziel aber man sollte auf dem Weg niemals das Ziel aus den Augen verlieren.
  Mit Zitat antworten Zitat
Sinspin

Registriert seit: 15. Sep 2008
Ort: Dubai
32 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#16

AW: ARK (Survival Evolved) RCON Client Delphi

  Alt 14. Okt 2019, 09:30
Wie Send aufgerufen wird ist sicher in einem kurzen Beispiel in der Hilfe beschrieben. Wie ein Paket auszusehen hat steht oben.
Und wenn du schonmal C++ verwendet hast sagt dir record und array auch was.
Zeig mal was für Code du bisher hast, dann sehen wir weiter.

Wie du siehst sind wir nicht schreibfaul, sondern lediglich nicht bereit dich um deinen Lernerfolg zu bringen.
Stefan
Solange keine Zeile Code geschrieben ist, läuft ein Programm immer fehlerfrei.
Ich teste nicht, weil ich Angst habe Fehler zu finden.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ArkTuber
ArkTuber

Registriert seit: 12. Okt 2019
10 Beiträge
 
#17

AW: ARK (Survival Evolved) RCON Client Delphi

  Alt 14. Okt 2019, 13:34
Delphi-Quellcode:
unit Unit4;

interface

uses
  Winapi.Windows, Winapi.Messages, System.SysUtils, System.Variants, System.Classes, Vcl.Graphics,
  Vcl.Controls, Vcl.Forms, Vcl.Dialogs, Vcl.StdCtrls, IdBaseComponent,
  IdComponent, IdTCPConnection, IdTCPClient, Vcl.ExtCtrls;

type
  TForm4 = class(TForm)
    IdTCPClient1: TIdTCPClient;
    Button1: TButton;
    procedure Button1Click(Sender: TObject);
    procedure IdTCPClient1Connected(Sender: TObject);
  private
    { Private-Deklarationen }
  public
    { Public-Deklarationen }
  end;

var
  Form4: TForm4;

implementation

{$R *.dfm}

procedure TForm4.Button1Click(Sender: TObject);
begin
  IdTCPClient1.Connect;
end;

procedure TForm4.IdTCPClient1Connected(Sender: TObject);
begin
showmessage('Connected');
IdTcpClient1.IOHandler.Writeln('say Test');
end;

end.
Das habe ich bisher... wie ich bereits sagte verstehe ich nicht wie der befehl gesendet werden muss... Ich habe bereits alles was ich gefunden habe durchprobiert aber nichts Funktioniert. Ich vermute mal das mein Code nun der richtige Ansatz sein müsste (IP und Port sind fest in der Komponente hinterlegt)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.078 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#18

AW: ARK (Survival Evolved) RCON Client Delphi

  Alt 14. Okt 2019, 14:50
Zitat:
Basic Packet Structure

Both requests and responses are sent as TCP packets. Their payload follows the following basic structure:
Field Type Value
Size 32-bit little-endian Signed Integer Varies, see below.
ID 32-bit little-endian Signed Integer Varies, see below.
Type 32-bit little-endian Signed Integer Varies, see below.
Body Null-terminated ASCII String Varies, see below.
Empty String Null-terminated ASCII String 0x00
Packet Size

The packet size field is a 32-bit little endian integer, representing the length of the request in bytes. Note that the packet size field itself is not included when determining the size of the packet, so the value of this field is always 4 less than the packet's actual length. The minimum possible value for packet size is 10:
Size Containing
4 Bytes ID Field
4 Bytes Type Field
At least 1 Byte Packet body (potentially empty)
1 Bytes Empty string terminator

Since the only one of these values that can change in length is the body, an easy way to calculate the size of a packet is to find the byte-length of the packet body, then add 10 to it.

The maximum possible value of packet size is 4096. If the response is too large to fit into one packet, it will be split and sent as multiple packets. See "Multiple-packet Responses" below for more information on how to determine when a packet is split.
Sei doch bitte einmal so nett und beschreibe was Du daran nicht verstehst.

Gruß
K-H
Lies dir das nochmal durch. Oder im Idealfall sogar das auf der Webseite selbst.
Nur einen String zu schicken reicht nicht.
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ArkTuber
ArkTuber

Registriert seit: 12. Okt 2019
10 Beiträge
 
#19

AW: ARK (Survival Evolved) RCON Client Delphi

  Alt 14. Okt 2019, 14:53
Zitat:
Basic Packet Structure

Both requests and responses are sent as TCP packets. Their payload follows the following basic structure:
Field Type Value
Size 32-bit little-endian Signed Integer Varies, see below.
ID 32-bit little-endian Signed Integer Varies, see below.
Type 32-bit little-endian Signed Integer Varies, see below.
Body Null-terminated ASCII String Varies, see below.
Empty String Null-terminated ASCII String 0x00
Packet Size

The packet size field is a 32-bit little endian integer, representing the length of the request in bytes. Note that the packet size field itself is not included when determining the size of the packet, so the value of this field is always 4 less than the packet's actual length. The minimum possible value for packet size is 10:
Size Containing
4 Bytes ID Field
4 Bytes Type Field
At least 1 Byte Packet body (potentially empty)
1 Bytes Empty string terminator

Since the only one of these values that can change in length is the body, an easy way to calculate the size of a packet is to find the byte-length of the packet body, then add 10 to it.

The maximum possible value of packet size is 4096. If the response is too large to fit into one packet, it will be split and sent as multiple packets. See "Multiple-packet Responses" below for more information on how to determine when a packet is split.
Sei doch bitte einmal so nett und beschreibe was Du daran nicht verstehst.

Gruß
K-H
Lies dir das nochmal durch. Oder im Idealfall sogar das auf der Webseite selbst.
Nur einen String zu schicken reicht nicht.
Ich habe es mir schon bestimmt 100 mal Durchgelesen^^ Nur weiß ich nicht wie ich das umsetzen soll bzw kann...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
7.086 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#20

AW: ARK (Survival Evolved) RCON Client Delphi

  Alt 14. Okt 2019, 18:01
Ich habe es mir schon bestimmt 100 mal Durchgelesen^^ Nur weiß ich nicht wie ich das umsetzen soll bzw kann...
Womit wir wieder bei Post #11 wären.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:35 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf