AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Die Delphi-IDE Delphi Community Edition 10.3 Lizenzprobleme

Delphi Community Edition 10.3 Lizenzprobleme

Ein Thema von wbdelpprax · begonnen am 28. Okt 2019 · letzter Beitrag vom 6. Nov 2019
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
Benutzerbild von wbdelpprax
wbdelpprax

Registriert seit: 11. Mär 2008
36 Beiträge
 
#11

AW: Delphi Community Edition 10.3 Lizenzprobleme

  Alt 29. Okt 2019, 10:31
Hi
Zitat:
ensaron
vielen Dank für den Tipp. In meinem actuellem Project gab es nach der Aenderung dann gleich einen Error:
Code:
[dcc64 Fatal Error] WBSlideShow_R.dpr(28): F2048 Bad unit format: 'FastMM4.dcu' - Expected version: 33.0, Windows Unicode(x64) Found version: 33.0, Windows Unicode(x86)
Wahrscheinlich kann er mit der Codierung der FastMM4.dcu nicht so gut ungehen. Das ist doch eine Datei aus dem Speichermanagement, oder?
Gut, die könnte ich dann vielleicht noch extern umcodieren. Bei der Anlage eines neuen Projektes funktioniert der hack.
Aber eigentlich sollte das ja auch aus der IDE heraus gehen. Alles andere ist doch ein wenig umständlich!
Ist mir aber momentan auch nicht so wichtig.

Trotzdem vielen Dank an Dich und allen anderen, die mir hier tatkräftig zur Seite gestanden haben. Ich bin froh, dass ich nun wieder weiter programmieren kann. Fuer mich ist diese Thema dann auch erst mal erledigt.
Gruss Andreas!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MyRealName
MyRealName

Registriert seit: 19. Okt 2003
Ort: Santa Marta / Colombia
394 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#12

AW: Delphi Community Edition 10.3 Lizenzprobleme

  Alt 29. Okt 2019, 11:03
Im Fehler steht allerdings drin, wo der Fehler liegt. Der Compiler hat in diesem Moment nur Zugriff auf die 64-Bit Version der FastMM4.dcu, Du willst aber gerade 32-Bit erstellen
  Mit Zitat antworten Zitat
Redeemer

Registriert seit: 19. Jan 2009
Ort: Kirchlinteln (LK Verden)
522 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#13

AW: Delphi Community Edition 10.3 Lizenzprobleme

  Alt 29. Okt 2019, 21:42
Das es nur eine 32 bit Version gibt, war mir leider nicht bekannt.
Warum wollen Leute unbedingt von allen Anwendungen 64-Bit-Versionen?

Microsoft bietet z.B. Office als 64-Bit-Version an, rät aber gleichzeitig ausdrücklich davon ab. Aus gutem Grund.
Janni
2005 PE, 2009 PA, XE2 PA
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika
Online

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.361 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#14

AW: Delphi Community Edition 10.3 Lizenzprobleme

  Alt 29. Okt 2019, 22:02
Hallo,
64Bit ist doch 2x schneller oder?

Oh <Ironie>-Tags vergessen .
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Moombas
Moombas

Registriert seit: 22. Mär 2017
Ort: bei Flensburg
318 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#15

AW: Delphi Community Edition 10.3 Lizenzprobleme

  Alt 30. Okt 2019, 08:48
Naja wer denkt das es generell schneller ist nur weils 64Bit anstatt 32Bit ist, tut mir leid^^

Generell kann eine 64Bit Anwendung nun mal mehr Arbeitsspeicheradressieren/Verwenden, wobei ich mal behaupte, das die meisten Anwendungen auch mit dem Arbeitsspeicher in 32-Bit klar kommen.

ABER: Wir haben z.B. Probleme gehabt, da die neuen Prozessoren keine Anwendungen mehr verarbeiten können, die als 16Bit (oder weniger) kompiliert sind. Intel hat die Unterstützung solcher Anwendungen abgesägt.
Daher kompilieren wir gerne (auch) im aktuellsten Standard (wenn möglich), damit wir gar nicht erst in das Problem wieder rein laufen. Auch wenn die uralt Programme Fremdprogramme waren, kann man daraus gut lernen...
Der Weg ist das Ziel aber man sollte auf dem Weg niemals das Ziel aus den Augen verlieren.
  Mit Zitat antworten Zitat
Rolf Frei

Registriert seit: 19. Jun 2006
165 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#16

AW: Delphi Community Edition 10.3 Lizenzprobleme

  Alt 30. Okt 2019, 12:50
Hallo,
64Bit ist doch 2x schneller oder?

Oh <Ironie>-Tags vergessen .
Guter Witz.

An den OP: Du wirst in der Regel überhaupt keinen Geschwindikeitsunterschied feststellen oder unter Umständen eher negativ. 32/64 hat nichts mit der Geschwindigkeit zu tun, sondern dem anpsrechbaren Adressbereich. Solange deine Anwendung nicht mehr als 4 GB Memory benödigt, gibt es keinen sinnvollen Grund die Anwendung als 64 Bit zu entwickeln. Du bekommst eher Problem damit, weil so auch alle benötigeten Treiber, DLL's etc. in 64 Bit vorliegen müssen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.345 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#17

AW: Delphi Community Edition 10.3 Lizenzprobleme

  Alt 30. Okt 2019, 15:27
Wahrscheinlich kann er mit der Codierung der FastMM4.dcu nicht so gut ungehen. Das ist doch eine Datei aus dem Speichermanagement, oder?
Das liegt einfach daran, dass in den Projektoptionen ein Pfad ohne Platzhalter für die Plattform angegeben ist. Vergleiche das einfach mal mit einem anderen Projekt.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
DualCoreCpu

Registriert seit: 11. Sep 2009
271 Beiträge
 
#18

AW: Delphi Community Edition 10.3 Lizenzprobleme

  Alt 5. Nov 2019, 08:50
Mein Delphi 10.3 Community Edition hat nur noch 38 Tage Laufzeit. Daher wollte ich es soeben deinstallieren, um die neue Version mit neuer Seriennummer noch mal zu installieren.

Es lässt sich aber nicht so einfach deinstallieren.

Ich versuche jetzt, die installierte Version, die noch 38 Tage läuft, mit der neuen Seriennummer neu zu registrieren.

Sollte das nicht klappen, was könnte ich dann noch tun?

Geändert von DualCoreCpu ( 5. Nov 2019 um 08:57 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Frickler

Registriert seit: 6. Mär 2007
Ort: Osnabrück
235 Beiträge
 
Delphi XE6 Enterprise
 
#19

AW: Delphi Community Edition 10.3 Lizenzprobleme

  Alt 5. Nov 2019, 09:41
Das es nur eine 32 bit Version gibt, war mir leider nicht bekannt.
Warum wollen Leute unbedingt von allen Anwendungen 64-Bit-Versionen?

Microsoft bietet z.B. Office als 64-Bit-Version an, rät aber gleichzeitig ausdrücklich davon ab. Aus gutem Grund.
Das war mal so. Der "gute Grund" war, dass der Löwenanteil der möglichen AddOns 32bittig war. Das ist nicht mehr so, Microsoft schreibt:
Zitat:
Die 64-Bit-Version von Office wird automatisch installiert, es sei denn, Sie wählen vor der Installation explizit die 32-Bit-Version aus.
Weiter unten auf der Seite werden Entscheidungshilfen gegeben.
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther
Online

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.062 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#20

AW: Delphi Community Edition 10.3 Lizenzprobleme

  Alt 5. Nov 2019, 09:53
Danke, das wollte ich auch grade anmerken, obwohl wir uns schon so weit vom Thema entfernt haben. Die Aussage "Niemand braucht 64 Bit wenn er nicht große Mengen RAM in seinem Prozess braucht" ist wirklich zu simpel. Bei .NET Core gibt es für 32 Bit nicht einmal mehr einen vernünftigen Debugger...
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf