AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Abbrevia , TZipfile oder Zipmaster

Ein Thema von hoika · begonnen am 15. Nov 2019 · letzter Beitrag vom 16. Nov 2019
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.441 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#1

Abbrevia , TZipfile oder Zipmaster

  Alt 15. Nov 2019, 11:06
Hallo,
ich wärme mal einen alten Thread auf.

https://www.delphipraxis.net/191146-...zipfile-2.html

Gibt es Neuerungen?

Im Moment nutze ich den Zipmaster.
Der kann aber bis heute keine Streams verarbeiten, sondern arbeitet komplett dateibasiert.
Das würde ich gern ändern.
Mir wurde vor einer ganzen Weile (>3 Jahre) mal Abbrevia empfohlen.

Vorschläge?
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sakura
sakura

Registriert seit: 10. Jun 2002
Ort: München
11.509 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#2

AW: Abbrevia , TZipfile oder Zipmaster

  Alt 15. Nov 2019, 11:13
Wenn es um ZIP geht, dann schaue Dir unbedingt SynZIP an. Sehr schnell und in aktiver Entwicklung: https://github.com/synopse/SynPDF/bl...ter/SynZip.pas

......
Daniel W.
Ich bin nicht zurück, ich tue nur so
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.046 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

AW: Abbrevia , TZipfile oder Zipmaster

  Alt 15. Nov 2019, 11:32
Im Moment nutze ich den Zipmaster.
Der kann aber bis heute keine Streams verarbeiten, sondern arbeitet komplett dateibasiert.
Ich arbeite mit ZipForge, das kann mit Streams problemlos umgehen. So habe ich einen Fall wo ich eine passwortgeschützte ZIP als Binärresource direkt in die EXE kompiliere und "on the fly" im RAM entpacke, also gänzlich ohne temporäre Dateien. Funktioniert problemlos. Nun kann man sich nur noch streiten, ob 2 Sekunden für das Auslesen der Resource, das Entschlüsseln und Entpacken im RAM und das Auswerten der entpackten Daten (dekomprimiert ca. 4,5 MB ASCII-Daten) nun viel oder wenig sind. Wobei ca. 0,3 Sekunden auf das Auswerten der entpackten Daten entfallen und ca. 0,1 Sekunden auf das Lesen der Resource. Der Rest von 1,6 Sekunden entfällt auf ZipForge, wobei die Daten auch in der maximalen Kompressionsstufe und 256-Bit-AES-verschlüsselt vorliegen. Ausgeführt auf einem i7-7700K.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden
  Mit Zitat antworten Zitat
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
643 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#4

AW: Abbrevia , TZipfile oder Zipmaster

  Alt 15. Nov 2019, 11:40
ZipForge verwende ich auch. Abbrevia kann ich nicht empfehlen, hatte da mal mit bestimmten existierenden zip Probleme.
  Mit Zitat antworten Zitat
Bbommel

Registriert seit: 27. Jun 2007
Ort: Köln
470 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: Abbrevia , TZipfile oder Zipmaster

  Alt 15. Nov 2019, 12:03
Dann mache ich bei der kleinen Umfrage mal kurz mit. Ich nutze TZipFile und wir sind damit zufrieden. Wir nutzen es im Wesentlichen, um bei Problemen Daten beim Kunden zu "verpacken" und unserer Hotline zusenden zu können.

Zum Stream: TZipFile kann Streams zum ZIP-Archiv hinzufügen. Auspacken kann es allerdings (wenn ich nichts übersehen habe; habe ich noch nie gebraucht) nicht in einen Stream, sondern nur in Dateien auf der Platte.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
7.250 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#6

AW: Abbrevia , TZipfile oder Zipmaster

  Alt 15. Nov 2019, 12:27
Zum Stream: TZipFile kann Streams zum ZIP-Archiv hinzufügen. Auspacken kann es allerdings (wenn ich nichts übersehen habe; habe ich noch nie gebraucht) nicht in einen Stream, sondern nur in Dateien auf der Platte.
Das gilt nur für Extract. Die Methode Read (wird übrigens auch von Extract benutzt) gibt entweder TBytes oder einen TStream zurück.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Bbommel

Registriert seit: 27. Jun 2007
Ort: Köln
470 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#7

AW: Abbrevia , TZipfile oder Zipmaster

  Alt 15. Nov 2019, 12:30
Das gilt nur für Extract. Die Methode Read (wird übrigens auch von Extract benutzt) gibt entweder TBytes oder einen TStream zurück.
Ah, wieder was gelernt - ich wusste doch, ich habe was übersehen. Danke für die Korrektur!
  Mit Zitat antworten Zitat
jziersch

Registriert seit: 9. Okt 2003
Ort: München
83 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#8

AW: Abbrevia , TZipfile oder Zipmaster

  Alt 15. Nov 2019, 12:49
Ich verwende TZipFile für den DocX import und export in WPTools,
es hat keine Problem ein ZIP in einem memory stream zu lesen oder zu erzeugen:

function TWPIoZIPInterfaceDelphi.OpenRead( Stream : TStream ) : Boolean;
begin
FreeAndNil(FZipFile);
FZipFile := TZipFile.Create;
FZipFile.Open(Stream, zmRead);
FZIPStreamSize := Stream.Size;
Result := true;
end;

function TWPIoZIPInterfaceDelphi.OpenWrite( Stream : TStream ) : Boolean;
begin
FreeAndNil(FZipFile);
FZipFile := TZipFile.Create;
FZipFile.Open(Stream, zmWrite);
Result := true;
end;

Für ältere Delphi Versionen bindet mein Wrapper dann Abbrevia ein.
WPCubed GmbH
Komponenten für Delphi:
WPTools, wPDF, WPViewPDF
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von scrat1979
scrat1979

Registriert seit: 12. Jan 2007
Ort: Sulzbach a.d. Murr
931 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#9

AW: Abbrevia , TZipfile oder Zipmaster

  Alt 15. Nov 2019, 14:36
Ich verwende ebenfalls ZipForge und fahre damit spitze. Außerdem arbeite ich mit der kompletten CompressionSuite von ComponentAce und bin von Preis/Leistung begeistert. Und nein, ich stehe in keiner Beziehung zu dem Softwareunternehmen
Michael Kübler
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.441 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#10

AW: Abbrevia , TZipfile oder Zipmaster

  Alt 15. Nov 2019, 15:32
Hallo,
danke für die Antworten.

Zitat:
Abbrevia kann ich nicht empfehlen, hatte da mal mit bestimmten existierenden zip Probleme.
Genau das ist mein Problem.
Mit TZipmaster gezippt und Abbrevia kann es nicht auspacken, argz ;(

Ich bleib beim Zipmaster
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf