AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi mySQL nach Paradox (BDE) oder Alternative

mySQL nach Paradox (BDE) oder Alternative

Ein Thema von Igotcha · begonnen am 15. Apr 2004 · letzter Beitrag vom 16. Apr 2004
Antwort Antwort
Igotcha

Registriert seit: 22. Dez 2003
544 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#1

mySQL nach Paradox (BDE) oder Alternative

  Alt 15. Apr 2004, 09:44
Hallo zusammen,

ich möchte eine Tabelle aus einer mySQL-DB "irgendwie" in eine Paradox-Tabelle bekommen.

Hört sich vielleicht nicht schwer an, ist es aber

Da ich bisher kein Tool gefunden habe, bin ich bisher folgenden (völlig unpraktischen) Weg gegangen:

1. mySQL als Text exportiert
2. sämtliche Paradox-fremden Zeichen eleminiert bzw. ersetzt
3. ein kleines Delphi-Programm geschrieben, welches die Textdatei zeilenweise einliest, auseinanderklamüsert und dann in die Paradox-Tabelle "inserted"

Dies hat nun folgende Nachteile:

Schritt 2.) ist trotz Suchen&Ersetzen eine Heidenarbeit (bis man mal rausgefunden hat, welche Zeichen nicht zulässig sind)
Schritt 3.) ist nicht dynamisch, sprich die Struktur ist fest

Habt Ihr da einen Tipp, wie ich das besser hinbekommen kann?

Hintergrund: Auf einer Webseite werden von Usern Daten in die mySQL-Tabelle eingegeben, es soll aber auch die Möglichkeit bestehen, diese Daten lokal mit einer Delphi-Anwendung zu betrachten (wobei wir hier nicht von täglichen DB-Updates reden, sondern von 1-2 monatigen).

Danke und Gruß,
Kay
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Memo
Memo

Registriert seit: 19. Aug 2003
509 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#2

Re: mySQL nach Paradox (BDE) oder Alternative

  Alt 15. Apr 2004, 11:16
Viel Frage, kleine Antwort:

NAVICAT
  Mit Zitat antworten Zitat
Igotcha

Registriert seit: 22. Dez 2003
544 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#3

Re: mySQL nach Paradox (BDE) oder Alternative

  Alt 15. Apr 2004, 11:31
Zitat von Memo:
Viel Frage, kleine Antwort:

NAVICAT
Naja, bei so viel Lobgesang auf das Produkt werde ich es später zu Hause mal testen, danke!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MrSpock
MrSpock
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jun 2002
Ort: Owingen
5.865 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#4

Re: mySQL nach Paradox (BDE) oder Alternative

  Alt 15. Apr 2004, 11:35
Hallo Igotcha,

du kannst ja lokal SQL benutzen. Wenn du die DDL Daten aus MySQL hast, kannst du mit diesen die Paradoxtabellen erzeugen, das geht auch mit dem SQLExplorer, der bei Delphi dabei ist. Die Daten kannst du über ein Hier im Forum suchenBatchMove verschieben.
Albert
Live long and prosper


MrSpock
  Mit Zitat antworten Zitat
Igotcha

Registriert seit: 22. Dez 2003
544 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#5

Re: mySQL nach Paradox (BDE) oder Alternative

  Alt 15. Apr 2004, 11:44
Zitat von MrSpock:
Hallo Igotcha,

du kannst ja lokal SQL benutzen. Wenn du die DDL Daten aus MySQL hast, kannst du mit diesen die Paradoxtabellen erzeugen, das geht auch mit dem SQLExplorer, der bei Delphi dabei ist.
Genau DAS ging eben nicht, da der Delphi SQLExplorer nichts mit den INSERT-Statements des mySQL-Exports anfangen kann.

Das ist ja gerade der Grund für das Ersetzen von bestimmten Zeichen gewesen. Und da ich nicht jedesmal neu im Texteditor ca. 10 Ersetzungsoperationen durchführen wollte, hatte ich mir mein kleines Programm geschrieben - aber das ist aller völlig unraktisch...
  Mit Zitat antworten Zitat
Igotcha

Registriert seit: 22. Dez 2003
544 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#6

Re: mySQL nach Paradox (BDE) oder Alternative

  Alt 16. Apr 2004, 10:21
Zitat von Memo:
Viel Frage, kleine Antwort:

NAVICAT
Das war ein sehr guter Tipp
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz