AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Seltsame Pfadbearbeitung

Ein Thema von Delbor · begonnen am 26. Nov 2019 · letzter Beitrag vom 27. Nov 2019
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
7.901 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#11

AW: Seltsame Pfadbearbeitung

  Alt 26. Nov 2019, 22:13
Delphi-Quellcode:
procedure TOpenFileFrame.TVFilesExplorerEdited(Sender: TObject; Node: TTreeNode;
  var S: string);
var
  NameRec: PNameRec;
  LBitMap: TBitmap;
  LiconIndex :Integer;
  LIsdirectory,
  LIsDB: Boolean;
  ImageList : TDataObjectlist<TBitmap>;
  LCaption,
  LBmpFile,
  LRealName,
  LDeskIniPath: string;
begin
Bei mir gibt es die Prämisse: Jede Variable bekommt ihren eigenen Typ!
Delphi-Quellcode:
procedure TOpenFileFrame.TVFilesExplorerEdited(Sender: TObject; Node: TTreeNode;
  var S: string);
var
  NameRec: PNameRec;
  LBitMap: TBitmap;
  LiconIndex :Integer;
  LIsdirectory: Boolean;
  LIsDB: Boolean;
  ImageList : TDataObjectlist<TBitmap>;
  LCaption: string;
  LBmpFile: string
  LRealName: string;
  LDeskIniPath: string;
begin
Und wenn einem das zu viele lokale Variablen sind, sollte man über einen Split in mehrere Methoden nachdenken.

Abgesehen davon müssen die Variablendeklarationen auch gar nicht sichtbar sein. Ein Mouse-Hover zeigt schließlich auch den Typ an.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Delbor

Registriert seit: 8. Okt 2006
Ort: St.Gallen/Schweiz
920 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#12

AW: Seltsame Pfadbearbeitung

  Alt 27. Nov 2019, 08:33
Hi Uwe Raabe
Und wenn einem das zu viele lokale Variablen sind, sollte man über einen Split in mehrere Methoden nachdenken.
Methoden auszulagern, macht meines Erachtens eh Sinn. Im vorliegenden Fall bin ich allerdings in der Entwicklung - einen guten Teil der lokalen Variablen brauche ich gar nicht. Und gerade in der Pfadbearbeitung bietet es sich an, auch mit anderen Formularen zu arbeiten. So enthält meine Mainform ein Property ProjectPath, bzw ein Property AppDataPath.
Abgesehen davon müssen die Variablendeklarationen auch gar nicht sichtbar sein. Ein Mouse-Hover zeigt schließlich auch den Typ an.
Das hat mich heute morgen erst mal erstmal erstaunt, bis mir klar wurde: man kann sie auch in eine Region packen.

Gruss
Delbor
Roger
Man muss und kann nicht alles wissen - man muss nur wissen, wo es steht.
Frei nach Albert Einstein
http://roase.ch
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf