AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

TStrings (ListBox.Items) ohne ".add" ?

Ein Thema von MicMic · begonnen am 28. Nov 2019 · letzter Beitrag vom 29. Nov 2019
Antwort Antwort
Seite 1 von 4  1 23     Letzte » 
MicMic

Registriert seit: 26. Mai 2018
239 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#1

TStrings (ListBox.Items) ohne ".add" ?

  Alt 28. Nov 2019, 21:14
Delphi-Version: 10.2 Tokyo
Hallo,
kann man eigentlich auch die Anzahl der ListBox-Items direkt angeben?
"ListBox.Count:=10" geht natürlich nicht. Zur Zeit nutze ich in einer For-Schleife "ListBox.Items.Add(""); Der Inhalt wird anders befüllt und dachte mir, wenn ich "...items.add" mir sparen kann, dass es evtl. ein wenig schneller wird.

Gruß Mic
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.454 Beiträge
 
#2

AW: TStrings (ListBox.Items) ohne ".add" ?

  Alt 28. Nov 2019, 21:22
Du kannst BeginUpdate vor und EndUpdate nach der Schleife nutzen. Das sollte das alles etwas beschleunigen wenn das dein Problem ist.
  Mit Zitat antworten Zitat
Michael II

Registriert seit: 1. Dez 2012
Ort: Region Bern CH
343 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: TStrings (ListBox.Items) ohne ".add" ?

  Alt 28. Nov 2019, 21:27
listbox1.Items.Count
Michael Gasser
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.605 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#4

AW: TStrings (ListBox.Items) ohne ".add" ?

  Alt 28. Nov 2019, 21:30
Hallo,
Zitat:
kann man eigentlich auch die Anzahl der ListBox-Items direkt angeben?
nein

Zitat:
Der Inhalt wird anders befüllt
hm, warum füllst Du die ListBox nicht sofort mit den anders befüllten Werten,
anstatt erst mal leere Strings einzutragen?
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
MicMic

Registriert seit: 26. Mai 2018
239 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#5

AW: TStrings (ListBox.Items) ohne ".add" ?

  Alt 28. Nov 2019, 21:40
Danke für die Info. Begin/Endupdate habe ich schon.
Habe eben kurz was gefunden. In meiner For-Schleife habe ich mal mit eine String-Variabel rumprobiert. Also ct := ct + ', '; und außerhalb der Schleife mit "items.commatext := ct" die Anzahl gesetzt. Aber das ist auch nicht schneller, als wie gehabt "items.add('')" in der Schleife zu nutzen.
Zitat:
hm, warum füllst Du die ListBox nicht sofort mit den anders befüllten Werten,
anstatt erst mal leere Strings einzutragen?
Die Werte bestehen nicht nur aus einen Text. Auch sieht meine ListBox ganz anders aus. Trotzdem brauche ich "items.add" damit DrawItem richtig funktioniert für meine Sache. Dachte nur, ich kann mir das "add" sparen und die Anzahl direkt setzen. Scheint aber wohl nicht zu gehen.
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.605 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#6

AW: TStrings (ListBox.Items) ohne ".add" ?

  Alt 28. Nov 2019, 21:44
Hallo,
gehen tut das schon

https://docs.microsoft.com/en-us/win...ls/lb-setcount

Aber es bringt Dich hier nicht weiter, wegen der dort genannten Einschränkungen.
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.454 Beiträge
 
#7

AW: TStrings (ListBox.Items) ohne ".add" ?

  Alt 28. Nov 2019, 21:49
Zitat:
Habe eben kurz was gefunden. In meiner For-Schleife habe ich mal mit eine String-Variabel rumprobiert. Also ct := ct + ', '; und außerhalb der Schleife mit "items.commatext := ct" die Anzahl gesetzt. Aber das ist auch nicht schneller, als wie gehabt "items.add('')" in der Schleife zu nutzen.
Kannst du hier einen Beispielcode posten mit der Schleife und allem?
  Mit Zitat antworten Zitat
MicMic

Registriert seit: 26. Mai 2018
239 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#8

AW: TStrings (ListBox.Items) ohne ".add" ?

  Alt 28. Nov 2019, 21:55
@hoika, danke für die Info. Gleich gelesen... nur 32767 Items. Zu wenig

@DieDolly
Nix besonderes...
Code:
Items.BeginUpdate;
For I := 0 To Length(D1)+Length(D2)-1 Do
Begin
 // hier zwischen drin hab ich noch anderes Zeug. Datenverarbeitung. Hat aber nix mit der ListBox direkt zu tun.
 Items.Add('');
End;
Items.EndUpdate;
  Mit Zitat antworten Zitat
MicMic

Registriert seit: 26. Mai 2018
239 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#9

AW: TStrings (ListBox.Items) ohne ".add" ?

  Alt 28. Nov 2019, 22:06
Was zum Beispiel auch Zeit kostet, ist die Listbox zu leeren. Also mit Clear.
Muss man zwar nicht immer machen aber manchmal halt schon.

Aber trotzdem mal Danke an alle. Das mit ".add" ist auch nicht so schlimm. Dachte nur, evtl. spare ich eine Sekunde, wenn ich hunderttausende Einträge irgendwie direkt setzen kann, als es mit ".add" zu machen.

Gute Nachtruhe und schöne Source-Code Träume
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.454 Beiträge
 
#10

AW: TStrings (ListBox.Items) ohne ".add" ?

  Alt 28. Nov 2019, 22:12
Zitat:
Dachte nur, evtl. spare ich eine Sekunde, wenn ich hunderttausende Einträge irgendwie direkt setzen kann,
Denk mal über VirtualStringTree (RootNodeCount, kein AddChild!) nach, wo du die Items selber auch zeichnest. Dürfte noch immer schneller sein.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:45 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf