AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Summenberechnung mit Fastreport

Ein Thema von FediDelPr · begonnen am 9. Jan 2020 · letzter Beitrag vom 13. Jan 2020
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
FediDelPr

Registriert seit: 16. Feb 2018
75 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#11

AW: Summenberechnung mit Fastreport

  Alt 12. Jan 2020, 01:45
Hab jetzt mal '' durch 0 ersetzt, die Berechnung scheint jetzt zu funktionieren.
Also war doch der Typ STRING im Spiel.

Was mir aber nicht passt:

Sobald der Betrag in der DB = Null ist soll nicht 0.0 sondern nichts ('') dargestellt werden.
Ich vermute da ist eine Nachbearbeitung (z. B. OnAfterData) notwendig.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.450 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#12

AW: Summenberechnung mit Fastreport

  Alt 12. Jan 2020, 02:36
Warum spielt das eine Rolle, was intern in der Datenbank steht? Sieht doch eh niemand.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
FediDelPr

Registriert seit: 16. Feb 2018
75 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#13

AW: Summenberechnung mit Fastreport

  Alt 12. Jan 2020, 10:17
Nicht in der DB, sondern im Ausdruck.
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.707 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#14

AW: Summenberechnung mit Fastreport

  Alt 12. Jan 2020, 19:17
Also wenn Du die Strings selbst reinmischt, kommen halt auch Strings raus, oder?

1. da gehört dann wohl in den Ausdruck NULL hin, statt 0 oder ''
2. das union ist vermutlich auch überflüssig
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.500 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#15

AW: Summenberechnung mit Fastreport

  Alt 12. Jan 2020, 22:47
Also wenn Du die Strings selbst reinmischt, kommen halt auch Strings raus, oder?

1. da gehört dann wohl in den Ausdruck NULL hin, statt 0 oder ''
2. das union ist vermutlich auch überflüssig
1. Der Ausdruck und die dem Druck zugrunde liegenden Daten sind ja zweierlei.
2. ich denke das das Union nicht überflüssig ist da vereinfacht:
SQL-Code:
select ConStant BetragH,Betrag BetragS from bedingung1
Union
select betrag BetragH, ConStant BetragS from bedingung2
Falls die Reportsoftware mit solchen nicht ganz einfachen Bedingungen nicht klarkommt, muß eben alles über einzelne Abfragen gelöst werden.

Gruß
K-H

P.S.
Eine Mischung von numerischen Werten und Strings verbietet sich natürlich.
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector

Geändert von p80286 (12. Jan 2020 um 22:51 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.707 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#16

AW: Summenberechnung mit Fastreport

  Alt 13. Jan 2020, 09:29
1. Der Ausdruck und die dem Druck zugrunde liegenden Daten sind ja zweierlei.
2. ich denke das das Union nicht überflüssig ist da vereinfacht:
1.
ja, die Typen in der Tabelle wurden noch nicht preisgegeben oder?
Aber, wie baut den ein Union Statement seine Ergebnistypen zusammen? Baut bzw. bestimmt sie? Es wertet die Ergebnistypen des ersten Select aus und verwendet sie für das Ergebnis. Bis jetzt ergibt das für einen der beiden Saldenspalten immer einen String.
Nachfolgende Daten werden implizit dahin konvertiert.
(Dieses zwangläufige Verhalten zeigt auch noch eine mögliche Alternative per Union: ein 3.Statement hinzunehmen, das zu allererst die Typen definiert (ohne einen Datensatz zu liefern.)
2. Die Vermeidung des Union ist hier sicher nicht easy, vielleicht sogar nicht möglich. Da aber keine vollkommen verschiedenen Datenquellen genutzt werden, kann man es versuchen.
(Solange das Datenmodell und die DB unbekannt sind, ist es relativ müßig, sich diesen Kopf zu zerbrechen)

p.s.: Ich meinte Ausdruck im Sinne von Expression, nicht Report/Ausgabe
Der Typ der Originalspalte ist natürlich wichtig, aber nicht entscheidend, wenn er "unterwegs" verformt wird.
Gruß, Jo

Geändert von jobo (13. Jan 2020 um 10:01 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:08 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf