AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi Record in for-schleife

Ein Thema von ig66 · begonnen am 10. Jan 2020 · letzter Beitrag vom 12. Jan 2020
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
ig66

Registriert seit: 17. Dez 2011
2 Beiträge
 
#1

Delphi Record in for-schleife

  Alt 10. Jan 2020, 15:35
Delphi-Version: 10 Seattle
Hallo,

ich habe folgende Frage, suche bereits schon seit einiger Zeit, bin aber nicht fündig geworden.
Ich möchte ein Rekord z.B. wie folgt:
Type
TtestRecord = record
Test1 = String[10];
Test2 = String[20];
Test3 = String[50];
Test4 = String[50];
Weitere 20…
End;

Ich möchte diese in einem String zusammenführen um sie dann in einer Datenbank abzulegen.
In einer for schleife muss ich jeden einzelnen mit Namen ansprechen z.B.

For i = 0 to High(testRecord) do
Begin
Str := Str + testRecord[i].test1;
Str := Str + testRecord[i].test2;
Usw.
End;
Kann man hier nicht so etwas anwenden?
For i = 0 to High(testRecord) do
begin
For n = 0 to testRecord_Feldanzahl do
Begin
Str := Str + testRecord[i][n];
End;
Str := Str + sLineBreaker;
End;

Fertig?

Geändert von ig66 (10. Jan 2020 um 15:52 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.127 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#2

AW: Delphi Record in for-schleife

  Alt 10. Jan 2020, 16:10
Da geht vllt. mit RTTI. System.RTTI -> TRTTIContext
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.126 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#3

AW: Delphi Record in for-schleife

  Alt 10. Jan 2020, 16:16
Ich weiß nicht ob du dir mit deinen Shortstrings wirklich einen Gefallen tust, weil du könntest ja auch einfach ein String-Array nehmen.

Aber falls du das wirklich behalten willst kannst du deinem Record einen Indexer verpassen:

Delphi-Quellcode:
type
   TTestRecord = record
      Test1: String[10];
      Test2: String[20];
      Test3: String[30];

      private function getThings(index: Integer): String;
      public property Things[index: Integer]: String read getThings; default;
   end;

{ TTestRecord }

function TTestRecord.getThings(index: Integer): String;
begin
   case index of
      0:   Result := Test1;
      1:   Result := Test2;
      2:   Result := Test3;
   else
      Result := String.Empty; // oder EArgumentOutOfRangeException werfen
   end;
end;
Dann kann man z.B. sagen

Delphi-Quellcode:
procedure p();
var
   test: TTestRecord;
   index: Integer;
   text: String;
begin
   test.Test1 := 'Hallo';
   test.Test2 := 'Welt';
   test.Test3 := 'Delphi';

   text := String.Empty;
   for index := 0 to Pred(3) do
      text := text + test[index];
   WriteLn(text);

   readln;
end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.127 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#4

AW: Delphi Record in for-schleife

  Alt 10. Jan 2020, 16:18
Kurz zusammengebastelt:
Delphi-Quellcode:
uses
  System.RTTI;

type
  TTestRecord = record
    Test1: String[10];
    Test2: String[20];
    Test3: String[50];
    Test4: String[50];
  End;

procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
var testRec: TTestRecord;
    rtti: TRttiContext;
    typ: TRttiType;
    field: TRttiField;
    recAsString: AnsiString;
begin
  testRec.Test1 := 'Hallo';
  testRec.Test2 := 'Welt';
  testRec.Test3 := 'und';
  testRec.Test4 := 'so';

  rtti := TRttiContext.Create;
  try
    typ := rtti.GetType(TypeInfo(TTestRecord));

    recAsString:= '';
    for field in typ.GetFields() do
      recAsString := recAsString + PShortString(NativeUInt(@testRec) + NativeUInt(field.Offset))^;

    ShowMessage(String(recAsString));
  finally
    rtti.Free;
  end;
end;
Dafür muss dein Record aber zu 100% aus ShortStrings bestehen.
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
ig66

Registriert seit: 17. Dez 2011
2 Beiträge
 
#5

AW: Delphi Record in for-schleife

  Alt 10. Jan 2020, 16:35
Besten Dank an euch,

Der schöne Günther, da hast du vollkommen recht ich mache es mir nur komplizierter als es ist ich folge deinem Rat und benutze einfach ein
String Array.
  Mit Zitat antworten Zitat
DenkDirNix
Online

Registriert seit: 13. Dez 2018
17 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#6

AW: Delphi Record in for-schleife

  Alt 10. Jan 2020, 16:47
Da Du mit den guten alten short-strings arbeitest ginge auch folgendes:

Code:
  var s: ansistring;
      size: word;

  size := sizeOf( ttestRecord );
  SetLength( s, size );
  move( testRecord.Test1[0], s[0], size )
Allerdings hast Du das Längenbyte jedes Strings mit drin und die Linebreaks fehlen.

Geändert von DenkDirNix (10. Jan 2020 um 17:32 Uhr) Grund: Ergänzt nach Kommentar von Michael
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.127 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#7

AW: Delphi Record in for-schleife

  Alt 10. Jan 2020, 16:51
Teste das mal. Das funktioniert nicht. (Aus mehreren Gründen)
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
EmWieMichael

Registriert seit: 28. Mär 2012
67 Beiträge
 
#8

AW: Delphi Record in for-schleife

  Alt 10. Jan 2020, 17:55
Zu dem Record (als "Packed" definiert) benötigt man eine zweite Struktur zur Definition der Felder des Records, z. B. ein Array, bei dem jedes Element Typ und Länge eines Feldes angibt. Mit den Informationen kann man dann die Position eines Feldes im Record berechnen und die Daten per Move auslesen.
Nutze ich zum Handling mit Datensätzen von Datenbanken.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.127 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#9

AW: Delphi Record in for-schleife

  Alt 10. Jan 2020, 18:03
Zu dem Record (als "Packed" definiert) benötigt man eine zweite Struktur zur Definition der Felder des Records, z. B. ein Array, bei dem jedes Element Typ und Länge eines Feldes angibt. Mit den Informationen kann man dann die Position eines Feldes im Record berechnen und die Daten per Move auslesen.
Nutze ich zum Handling mit Datensätzen von Datenbanken.
Das, nur in weniger umständlich, mache ich oben in meinem Code per RTTI.
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
EmWieMichael

Registriert seit: 28. Mär 2012
67 Beiträge
 
#10

AW: Delphi Record in for-schleife

  Alt 11. Jan 2020, 08:13
Das, nur in weniger umständlich, mache ich oben in meinem Code per RTTI.
Das stimmt, für das Problem des TE ist Deine Lösung einfacher. Für meine Anforderungen wäre RTTI vermutlich nicht das Richtige, da ich a) weitere Informationen zu einzelnen Record-Feldern benötige und b) mehr als 40 Record-Typen als typlose Records an zig verschiedene Funktionen übergebe.
Ich muss allerdings zugeben, mich in der vergangenen Viertelstunde das erste Mal mit RTTI 'beschäftigt' zu haben...
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:41 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf