AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Fragen zu Delphi dickes "External Exception"-Problem oder aber was sonst???

dickes "External Exception"-Problem oder aber was sonst???

Ein Thema von r29d43 · begonnen am 10. Jan 2020 · letzter Beitrag vom 11. Jan 2020
Antwort Antwort
r29d43

Registriert seit: 18. Jan 2007
219 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

dickes "External Exception"-Problem oder aber was sonst???

  Alt 10. Jan 2020, 16:49
Hallo,

gelegentlich übertrage ich einige TurboDelphi-Progs von meinem gewohnten Win7-OS auf ein Win10-System, auf dem ich auch Delphi10.1 Berlin installiert habe (man muss ja demnächst sowieso dahin umsteigen). Das klappte bisher auch immer recht gut. Bis vor einigen Tagen, als sich einige dieser nach Win10 übertragenen TurboDelphi-Progs auf einmal nicht mehr starten ließen. Genauer: Beim Starten dieser Progs taucht jetzt immer wieder folgende Exceptions auf:

Zwei mal hintereinander folgende Exception:

Zitat:
---------------------------
Hexdumpproject1
---------------------------
Externe Exception C0000006.
---------------------------
OK
---------------------------
Plus diese Exception noch hinterher:

Zitat:
---------------------------
Anwendungsfehler
---------------------------
Exception EReadError in Modul HexDumpProject1.exe bei 0001CE97.

Fehler beim Lesen von RichEdit1.Lines.Strings: Systemfehler. Code: 1400.

Ungültiges Fensterhandle.


---------------------------
OK
---------------------------


Tatsächlich sieht es auch so aus, als seien nur Progs davon betroffen, die ein TRichEdit-Control benutzen. Andere Progs ohne so ein RichEdit funktionieren normal. Also habe ich deswegen auf Delphi10.1 mal eine neue VCL-Anwendung erstellt und als aller erstes da mal ein TRichEdit-Control draufgezogen, und siehe da: Selbst bei einem schon alleine nur Draufziehen des TRichEdit-Control kam es ebenfalls schon zu diesen Exceptions:

Zitat:
---------------------------
Fehler
---------------------------
Externe Exception C0000006.
---------------------------
OK Details >>
---------------------------
Plus:

Zitat:
---------------------------
Fehler
---------------------------
Systemfehler. Code: 1400.
Ungültiges Fensterhandle.
---------------------------
OK Details >>
---------------------------


Und als ich schließlich die Idee hatte, dass die Ursache dafür event. an einem inzwischen irgendwie korrupierten Delphi10 liegen könnte, und ich deswegen das Delphi10 deinstallieren wollte, um es durch die aktuell neuste Delphi-Starter-Version zu ersetzen, begegneten mir diese Exceptions nochmals. Nach einem Klick die Deinstallieren-Button (in den Einstellungen "Apps") tauchten nämlich erneut diese Exceptions auf und brachen die Deinstallation damit einfach ab:

Zwei mal hintereinander folgende Exception

Zitat:
---------------------------
Setup
---------------------------
External exception C0000006.
---------------------------
OK
---------------------------
Plus diese Exception nochmal hinterher:

Zitat:
---------------------------
InstallAware Wizard
---------------------------
Laufzeitfehler bei Installation: Error reading RichEdit1.Lines.Strings: System Error. Code: 1400.

Ungültiges Fensterhandle
---------------------------
OK
---------------------------


Was könnte hier bloß los sein?

Verabschiedet sich vllt. mein Win10-System? Oder hat mir irgendein anderes Prog eine fehlerhafte Dll eingeschmuggelt o.ä..?

Sicherheitshalber habe ich auch schonmal Norton-Security bemüht und das komplette Laufwerk C auf Viren durchsuchen lassen. Allerdings ohne das was gefunden wurde.

Thx für eine jede Hilfe schonmal im Voraus.
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.609 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#2

AW: dickes "External Exception"-Problem oder aber was sonst???

  Alt 10. Jan 2020, 17:30
Hallo,
liegen die Programme auf einem Netzlaufwerk?

wenn ja
https://stackoverflow.com/questions/...ption-c0000006
https://forums.embarcadero.com/threa...hreadID=171717
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.616 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#3

AW: dickes "External Exception"-Problem oder aber was sonst???

  Alt 10. Jan 2020, 17:57
Müssen im Manifest eventuell noch die passenden CommonControls aktiviert werden, damit Windows die passende Version für das Programm wählt?
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
r29d43

Registriert seit: 18. Jan 2007
219 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

AW: dickes "External Exception"-Problem oder aber was sonst???

  Alt 10. Jan 2020, 19:52

Nein, die Programme liegen ganz normal im Laufwerk C:

Müssen im Manifest eventuell noch die passenden CommonControls aktiviert werden, damit Windows die passende Version für das Programm wählt?

Glaube ich nicht, und imho schließt sich das auch irgendwie aus, weil es ja die ganze Zeit davor immer funktioniert hatte. Das würde außerdem auch nicht diese Situation erklären, in der diese Exceptions auch dann schon auftauchen, wenn ich das TRichEdit-Control auf eine gerade neu erstellte VCL-Anwendung alleine nur schon draufziehe. Da sollte das Delphi10 doch wohl in jedem Fall die richtigen Controls auswählen können, oder?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.616 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#5

AW: dickes "External Exception"-Problem oder aber was sonst???

  Alt 10. Jan 2020, 20:32
Was wurde am Windows 10 Rechner verändert? Weil es ging ja mal. Wie sieht es auf anderen Windows 10 Rechnern aus?
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
r29d43

Registriert seit: 18. Jan 2007
219 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#6

AW: dickes "External Exception"-Problem oder aber was sonst???

  Alt 10. Jan 2020, 21:43
Was wurde am Windows 10 Rechner verändert? Weil es ging ja mal. Wie sieht es auf anderen Windows 10 Rechnern aus?

Wenn ich das wüsste, was an diesem Win10-Rechner verändert wurde. Meines Wissens eher nichts (bis garnichts). Das ist ja auch das kuriose. Auf einem anderen Rechner, einem Win10-Laptop, laufen die Programme jedenfalls noch ganz normal. Es muss imo also irgendwie dieses Win10 (wo die Progs jetzt nicht mehr laufen) etwas abbekommen haben. Bei einigen Exceptions wird auch ein Error in einer RichEd20.dll reklamiert. Meine Vermutung ist, dass eventuell diese .Dll irgendwie beschädigt wurde. Vielleicht sollte ich die mal erneuern?
  Mit Zitat antworten Zitat
r29d43

Registriert seit: 18. Jan 2007
219 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#7

AW: dickes "External Exception"-Problem oder aber was sonst???

  Alt 11. Jan 2020, 22:19
Ok, nachdem ich jetzt doch die von mir schon als defekt vermutete riched20.dll ersetz habe, waren all diese Exceptions verschwunden.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.616 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#8

AW: dickes "External Exception"-Problem oder aber was sonst???

  Alt 11. Jan 2020, 22:23
Also ich würde mir jetzt aber Gedanken machen, wie das passieren konnte.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:11 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf