AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Tabellen aus verschiedenen Datenbänke in einem DBGrid

Tabellen aus verschiedenen Datenbänke in einem DBGrid

Ein Thema von erich.wanker · begonnen am 22. Jan 2020 · letzter Beitrag vom 23. Jan 2020
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.572 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#11

AW: Tabellen aus verschiedenen Datenbänke in einem DBGrid

  Alt 22. Jan 2020, 16:54
Hallo,
Zitat:
Also Zeile für Zeile
Stein für Stein, so wurden auch die Pyramiden gebaut.
OK, es waren etwas größere Steine ...
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MyRealName
MyRealName

Registriert seit: 19. Okt 2003
Ort: Santa Marta / Colombia
412 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#12

AW: Tabellen aus verschiedenen Datenbänke in einem DBGrid

  Alt 22. Jan 2020, 17:37
Der Zugriff ist doch auf Firebird, da kann man doch innerhalb eines SQL Abfragen auf andere Datenbanken machen, von daher war die Lösung von Uwe Raabe schon richtig. Es sollte mit einem UNION SELECT gehen, wobei einer auf die DB der Verbindung zugreift und der 2. SQL auf die andere DB zu. Da gibt es den Befehl ON EXTERNAL SOURCE

Code:
ON EXTERNAL DATA SOURCE <Database name> AS USER <Username> PASSWORD <Password>'
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
35.268 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#13

AW: Tabellen aus verschiedenen Datenbänke in einem DBGrid

  Alt 22. Jan 2020, 18:40
Es sollte mit einem UNION SELECT gehen
Zitat:
You cannot do JOINs with tables in different database
http://www.firebirdfaq.org/faq16/

Gut, versuchen geht über studieren.
Manchmal ist auch nur die Hilfe falsch und der Code geht dennoch.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.572 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#14

AW: Tabellen aus verschiedenen Datenbänke in einem DBGrid

  Alt 22. Jan 2020, 19:24
Hallo,
https://firebirdsql.org/refdocs/lang...-execstat.html
Dort suchen nach
ON EXTERNAL [DATA SOURCE]
Added in: 2.5

Das geht aber erst ab FB2.5, wir reden von FB2.1.
Und es geht nicht mit einem normalen Select (glaube ich).
Man könnte das natürlich in eine SP machen (steht auch auf der Seite)
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.559 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#15

AW: Tabellen aus verschiedenen Datenbänke in einem DBGrid

  Alt 22. Jan 2020, 22:24
Zitat:
Can I do multi-database or cross-database queries with Firebird?

Short answer: You cannot. Firebird 2.5 introduces some basic support though...

The only way is to pump the data from one to another using tools like IBDataPump, FBCopy, FBExport, or some of administration tools that have this option. See FAQ #20 for details.

You can, however, do the multi-database transactions: have a one transaction that reads and changes data in multiple database. Firebird's ACID compliant and ensures that this is possible.

Firebird 2.5 introduces a way to query the external data sources in PSQL. EXECUTE STATEMENT has been extended with a special clause: ON EXTERNAL DATA SOURCE, and you can supply a different Firebird database as a data source. This means that you can fetch data from another database into PSQL variables. You cannot do JOINs with tables in different databases, but this is a nice start. Example:

execute block returns (emp_no smallint) as
begin
FOR EXECUTE STATEMENT 'select emp_no from employee'
ON EXTERNAL DATA SOURCE 'localhost:employee' AS USER 'sysdba' PASSWORD 'masterkey'
INTO :emp_no
DO SUSPEND;
end

As you can see, using aliases becomes important and there is still a lot to be desired, but it's enough to cover some of the most basic needs.
(siehe http://www.firebirdfaq.org/faq16/)

Mach für jede DB je eine Connection und eine Query, und pack die Ergebnisse in ein normales Stringgrid.
Das ist einfacher und sicherer als die angestrebte Lösung.
Oder leg eine dritte Datenbank an, die aus den Daten der beiden anderen gespeist wird, oder leg in der einen DB zusätzliche Tabellen an, die aus der anderen DB gefüllt werden. Alles kein Hexenwerk und mit jedem DBMS zu realisieren.


Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MyRealName
MyRealName

Registriert seit: 19. Okt 2003
Ort: Santa Marta / Colombia
412 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#16

AW: Tabellen aus verschiedenen Datenbänke in einem DBGrid

  Alt 23. Jan 2020, 07:43
Bei den UniDAC Komponenten (ich weiss, dass der TE ZEOS nimmt) gibt es noch das VirtualQuery, wo lokales Sqlite genutzt wird und man abfragen über verschiedene Datasourcen gemacht werden können. auch 'ne coole Sache
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.348 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#17

AW: Tabellen aus verschiedenen Datenbänke in einem DBGrid

  Alt 23. Jan 2020, 09:14
Moin...
Zitat:
wenn eh alles so umständlich ist,
[meine Meinung / Vorschlag]
Ich bin Verfechter einer Zwischenschicht die die Querys, oder andere Datenquellen, in Objekte wandelt. Beim Zusammenbauen des Objektes in der Zwischenschicht ist dann egal wo die Daten herkommen. (Datenbank, CSV, Omas Küchenschrank und wenn gewollt, auch gemischt).
Die Anwendung als solches arbeitet nur mit den Objekten. Damit ist es auch möglich, durch den Austausch der Zwischenschicht, z.B. die Anwendung auf REST umzubauen.
[/meine Meinung / Vorschlag]

  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe
Online

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
7.355 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#18

AW: Tabellen aus verschiedenen Datenbänke in einem DBGrid

  Alt 23. Jan 2020, 10:09
Bei den UniDAC Komponenten (ich weiss, dass der TE ZEOS nimmt) gibt es noch das VirtualQuery, wo lokales Sqlite genutzt wird und man abfragen über verschiedene Datasourcen gemacht werden können. auch 'ne coole Sache
Für FireDAC hätte ich analog dazu LocalSQL in den Ring geworfen, aber es ist nun mal eben ZEOS.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf