AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

QuickReport Bänder flexibel positionieren

Ein Thema von norwegen60 · begonnen am 11. Feb 2020 · letzter Beitrag vom 26. Feb 2020
Antwort Antwort
norwegen60

Registriert seit: 23. Dez 2007
Ort: Schwarzwald
325 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

QuickReport Bänder flexibel positionieren

  Alt 11. Feb 2020, 19:59
Hallo zusammen,

ich habe einen Report der aktuell nach folgenden Schema fest aufgebaut ist:
Code:
qrbaTitel  = TQRBand (rbTitle)

qrcbMaster = TQRChildBand       ParentBand qrbaHeader1

qrbaHeader1 = TQRBand (rbGroupHeader)
qrsdData1   = TQRSubDetail      Headerband = qrbaHeader1
                                DataSet = Table2
                                Footerband = qrbaFooter1 
qrbaFooter1 = TQRBand (rbGroupFooter)

qrcbChart2  = TQRChildBand       ParentBand qrbaHeader2

qrbaHeader2 = TQRBand (rbGroupHeader)
qrsdData2   = TQRSubDetail      Headerband = qrbaHeader2
                                DataSet = Table3
                                Footerband = qrbaFooter2 
qrbaFooter2 = TQRBand (rbGroupFooter)

qrcbChart3  = TQRChildBand       ParentBand qrbaHeader3 

qrbaHeader3 = TQRBand (rbGroupHeader)
qrsdData3   = TQRSubDetail      Headerband = qrbaHeader2
                                DataSet = Table3
                                Footerband = qrbaFooter2 
qrbaFooter3 = TQRBand (rbGroupFooter)
Ich habe dies manuell im Designer passend positioniert und es wird auch passend gedruckt
  • Die Headerbänder enthalten die Spaltenüberschriften
  • Die Databändern dann beliebige Einträge aus Table, wobei die Table viruelle Tabellen vom Typ TJvMemoryData sind
  • Die Footerbänder enthalten Statistikdaten wir z.B. Mittelwert, StdDev,...
  • Die Childbänder enthalten ein QRChart für die graphische Darstellung der Daten

Jetzt möchte ich die Reihenfolge frei konfigurierbar machen. z.B. soll Block 3 vor Block 1 gedruckt werden. Und der Chart hinter dem Datenblock statt davor.

Wie lässt sich das am einfachsten realisiseren?
Sind da andere Bandtypen besser geeignet?
Was ist z.B. der Unterschied zwischen TQRBand (rbGroupHeader) und TQRGroup

Oder gibt es gute Tutorial die so was behandeln?

Vielen Dank im Voraus
Gerd
  Mit Zitat antworten Zitat
norwegen60

Registriert seit: 23. Dez 2007
Ort: Schwarzwald
325 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#2

AW: QuickReport Bänder flexibel positionieren

  Alt 24. Feb 2020, 16:58
Hallo zusammen,

gibt es wirklich niemanden, der sich tief genug mit QuickChart auskennt um hier eine Möglichkeit aufzuzeigen.

Durch rum probieren und manuelles verschieben von Bändern kommt man ein ganzes Stück weit. Problematisch ist allerdings, dass es auch immer wieder passiert, dass die ganzen Positionierungen ganz schnell wieder zerschossen werden. Dann hängt das SubDetail nicht mehr am Header oder die ganz Gruppe hängt ganz woanders.

Ich finde einfach keine Logic.

Grüße
Gerd
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.563 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#3

AW: QuickReport Bänder flexibel positionieren

  Alt 24. Feb 2020, 17:21
Hallo,
tja ;(

Ich denke, es gibt hier kaum jemand, der (noch) QuickReport benutzt.
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
bcvs

Registriert seit: 16. Jun 2011
429 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

AW: QuickReport Bänder flexibel positionieren

  Alt 24. Feb 2020, 18:54
Doch, ich oute mich jetzt mal als QuickReport-Nutzer.

Probier mal, die Header nicht als TQRBand mit Bandtype rbGroupHeader sondern als TQrChildBand zu definieren. Als ParentBand musste dann der Footer des jeweiligen Vorgänger-Blocks eingesetzt werden. Auf diese Weise sollte man das ganze doch beliebig umsortieren können, auch zur Laufzeit.

Ich habe es allerdings nicht ausprobiert.
  Mit Zitat antworten Zitat
norwegen60

Registriert seit: 23. Dez 2007
Ort: Schwarzwald
325 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: QuickReport Bänder flexibel positionieren

  Alt 26. Feb 2020, 12:19
Hallo,
tja ;(

Ich denke, es gibt hier kaum jemand, der (noch) QuickReport benutzt.
Das kann ich verstehen und am liebsten würde ich auch alles umstellen. Aber ich habe einen zielmlich komplexen Report übernommen und da würde das Wochen dauern bis alles funktioniert.

Ich habe jetzt Stunden damit vergeudet um herauszufinden, ob es Kombinationen gibt wo Settings wie ForceNewPage, PrintOnOnePage oder ReprintOnNewPage beachtet werden. Erfolglos.

Ich habe mich auch mal auf der QuickReport-Homepage umgeschaut. Mehrfach hat mich ein Baby angelacht, das meint "Don't cry. It's just a 404 error". Habe dann aber doch eine Seite gefunden, wo Demos runter geladen werden konnte. Aber das ist nur Mist. Über das Einbinden von den Bändern, die auch beim Preview angewählt werden können, kommen sie nicht raus.

QuickReport hat es nie über das Versuchsstadium herausgeschafft. Auch nicht mit 5.06, der letzten Version für Delphi XE
  Mit Zitat antworten Zitat
norwegen60

Registriert seit: 23. Dez 2007
Ort: Schwarzwald
325 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#6

AW: QuickReport Bänder flexibel positionieren

  Alt 26. Feb 2020, 12:32
Probier mal, die Header nicht als TQRBand mit Bandtype rbGroupHeader sondern als TQrChildBand zu definieren. Als ParentBand musste dann der Footer des jeweiligen Vorgänger-Blocks eingesetzt werden. Auf diese Weise sollte man das ganze doch beliebig umsortieren können, auch zur Laufzeit.
Das habe ich auch schon probiert. Es ist schon so, dass sich die ChildBänder gezielter positionieren lassen. Trotzdem habe ich das Problem die TQRSubDetailBand sicher an das ChildBand zu binden. Das geht mal gut und wenn ich dann was anderes verschiebe, hängt plötlich das SubDateil woanders.

Zweites Problem: Wie erzwinge ich dass bei mehreren Seiten, der Header (Tabellenüberschrift) des SubDetails immer wiederholt wird
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf