AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Algorithmen, Datenstrukturen und Klassendesign Irritationen bei SetLastWriteTime/ GetLastWriteTime

Irritationen bei SetLastWriteTime/ GetLastWriteTime

Ein Thema von bcvs · begonnen am 24. Mär 2020 · letzter Beitrag vom 26. Mär 2020
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
bcvs

Registriert seit: 16. Jun 2011
447 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

Irritationen bei SetLastWriteTime/ GetLastWriteTime

  Alt 24. Mär 2020, 17:49
Hallo zusammen,

ich habe ein bisschen mit TFile.SetLastWriteTime und TFile.GetLastWriteTime herumprobiert. Dabei sind mir zwei Dinge aufgefallen, die ich mir nicht erklären kann:

1.
TFile.SetLastWriteTime('test.txt', StrToDateTime('01.05.2020 10:00'));
Der Windows-Explorer zeigt für die Datei jetzt 01.05.2020 11:00 an. Hängt wohl mit der Sommerzeit zusammen. Bei Tagen außerhalb der Sommerzeit stimmt die Uhrzeit überein.

2. die UTC-Variaante:
Delphi-Quellcode:
TFile.SetLastWriteTimeUTC('test.txt', StrToDateTime('01.05.2020 10:00'));
ShowMessage(DateTimeToStr(TFile.GetLastWriteTimeUTC('test.txt'))); // zeigt 01.05.2020 09:00
Wieso 09:00, wo ist die Stunde geblieben? Sollte da nicht nach Set... und Get.. wieder das selbe rauskommen?
Passiert auch nur bei Daten innerhalb der Sommerzeit.
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.456 Beiträge
 
#2

AW: Irritationen bei SetLastWriteTime/ GetLastWriteTime

  Alt 24. Mär 2020, 18:03
Zitat:
TFile.GetLastWriteTimeUTC('test.txt')
Weil es die UTC-Zeit zurückgibt. Steht doch da. Oder irre ich mich?
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
1.133 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#3

AW: Irritationen bei SetLastWriteTime/ GetLastWriteTime

  Alt 24. Mär 2020, 18:20
UTC ist eine Stunde "früher" als bei uns, da Greenwich westlich von uns liegt.

UTC entspricht der Zeit in Greenwich, unabhängig von Zeitzonen, Sommer-/Winterzeit ...

Wenn es in Greenwich 9:00 Uhr ist, ist bei uns die Ortszeit 10:00 Uhr, zur Sommerzeit kommt noch eine Stunde dazu, es ist dann also um 9:00 Uhr in Greenwich bei uns 11:00 Uhr.

Greenwich Mean Time = GMT entspricht (fast) UTC = Coordinated Universal Time
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.601 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#4

AW: Irritationen bei SetLastWriteTime/ GetLastWriteTime

  Alt 24. Mär 2020, 18:56
Da der Wikipedia-Link leider nicht richtig funktioniert:https://www.timeanddate.com/time/aboututc.html

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
1.133 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#5

AW: Irritationen bei SetLastWriteTime/ GetLastWriteTime

  Alt 24. Mär 2020, 19:09
Hab' die Links nochmal bei mir ausprobiert, sie funktionieren beide.

Sollte es irgendwo, bei irgendwem Probleme geben:

Wikipediaseite aufrufen und als Suchbegriff "Greenwich Mean Time" eingeben. Es gibt dort (zur Zeit) eine Fundstelle.

Der zweite Suchbegriff wäre "Koordinierte Weltzeit", auch hier gibt es nur eine Ergebnisseite.

Naja: Tante Google und all' ihre Schwestern liefern zu den Suchbegriffen auch noch eine Reihe Ergebnisse, die ggfls. (aus fachlicher Sicht) besser sind, als Wikipedia.
  Mit Zitat antworten Zitat
Frühlingsrolle

Registriert seit: 31. Aug 2019
231 Beiträge
 
#6

AW: Irritationen bei SetLastWriteTime/ GetLastWriteTime

  Alt 25. Mär 2020, 01:57
Damit sollte die 'lokale' Zeitangabe der Datei erhoben werden können:
Delphi-Quellcode:
uses Windows, SysUtils;

procedure GetFileDateTime(const FileName: string; out FileDateTime: TDateTime);
  function OpenHandle(const FileName: string): HFILE;
  begin
    result := CreateFile(PChar(FileName), GENERIC_READ, FILE_SHARE_READ, nil,
                         OPEN_EXISTING, FILE_ATTRIBUTE_NORMAL, 0);
  end;
var
  h: HFILE;
  ftLastWriteUTC, ftLastWriteLocal: _FILETIME;
  stLastWriteLocal: _SYSTEMTIME;
begin
  h := OpenHandle(FileName);

  if h <> INVALID_HANDLE_VALUE then
  try
    GetFileTime(h, nil, nil, @ftLastWriteUTC);
    FileTimeToLocalFileTime(ftLastWriteUTC, ftLastWriteLocal);
    FileTimeToSystemTime(ftLastWriteLocal, stLastWriteLocal);
    FileDateTime := SystemTimeToDateTime(stLastWriteLocal);
  finally
    CloseHandle(h);
  end;
end;
Politicians are put there to give you the idea you have freedom of choice. You don't. You have no choice. You have owners. They own you. They own everything. They don't want well informed, well educated people capable of critical thinking. (George Denis Patrick Carlin)
  Mit Zitat antworten Zitat
bcvs

Registriert seit: 16. Jun 2011
447 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#7

AW: Irritationen bei SetLastWriteTime/ GetLastWriteTime

  Alt 25. Mär 2020, 06:42
Zitat:
TFile.GetLastWriteTimeUTC('test.txt')
Weil es die UTC-Zeit zurückgibt. Steht doch da. Oder irre ich mich?
Ja, aber eine Zeile darüber habe auch die UTC-Zeit geschrieben.
Set UTC - Get UTC, sollte doch die selbe Zeit bleiben, oder?

Das UTC nicht unserer Ortszeit entspricht, ist mir schon kar.
  Mit Zitat antworten Zitat
bcvs

Registriert seit: 16. Jun 2011
447 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#8

AW: Irritationen bei SetLastWriteTime/ GetLastWriteTime

  Alt 25. Mär 2020, 07:43
Damit sollte die 'lokale' Zeitangabe der Datei erhoben werden können:
Danke, aber damit sind wir bei dem ersten Problem aus meinem Ursprungspost.

Bei einer Datei, die ein Änderungsdatum innerhab der Sommerzeit hat, liefert dieses GetFileDateTime, genause wie auch TFile.GetLastWriteTime eine Uhrzeit, die eine Stunde früher liegt, als das vom Windows-Explorer angezeigte Änderungsdatum.
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
1.133 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#9

AW: Irritationen bei SetLastWriteTime/ GetLastWriteTime

  Alt 25. Mär 2020, 09:25
Vermutlich (steile Behauptung), weil der Windows-Explorer zur Anzeige das eigentliche Datum, also das mit GetLastWriteTime gelesene, "zeitzonen- bzw. sommerzeitkomform" umrechnet und dann das so erhaltenen Ergebnis anzeigt?

Zu prüfen wäre hier also mal, ob die von Dir genutzte Vorgehensweise die korrekt arbeitende ist und der (vermeintliche) Fehler erst durch die Anzeige durch des "Vergleichsmittel" (hier der Windows-Explorer) verursacht wird.

Schau doch bitte mal auf der Kommandozeile nach, ob es dort andere Ergebnisse gibt, als mit Deiner Routine bzw. dem Windows-Explorer.
Code:
dir
dir /TC = Erstellung
dir /TA = letzter Zugriff
dir /TW = letzter Schreibzugriff
Was passiert denn, wenn Du mal (testweise) die Zeitzonen Deines Windows änderst? Bleibt das Ergebnis Deiner Routine dann unverändert, während der Windows-Explorer eine andere Zeit anzeigt?
Habe allerdings keine Ahnung, welche anderweitigen (nicht zwingend wünschenswerten) Nebenwirkungen daraus resultieren.
  Mit Zitat antworten Zitat
bcvs

Registriert seit: 16. Jun 2011
447 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#10

AW: Irritationen bei SetLastWriteTime/ GetLastWriteTime

  Alt 25. Mär 2020, 10:25
Diese Vermutung hatte ich auch schon und so scheint es auch wirklich zu sein.

Der Dir-Befehl in der Eingabeaufforderung liefert die gleiche Zeit wie GetLastWriteTime, also eine Stunde früher als der Explorer. Anders allerdings die PowerShell: Hier zeigt Dir die selben Werte an wie der Explorer.

Dann werde ich also weiterhin mit Set/GetLastWriteTime arbeiten und mich nicht drum kümmern, was der Explorer sagt.

Bleibt allerdings noch das zweite Problem mit der UTC-Variante
Delphi-Quellcode:
TFile.SetLastWriteTimeUTC('test.txt', StrToDateTime('01.05.2020 10:00'));
TFile.GetLastWriteTimeUTC('test.txt'))); // liefert 01.05.2020 09:00
Wo bleibt hier die eine Stunde? Wird da auch irgendwo etwas mit der Sommerzeit gerechnet?
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf