AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Insert into

Ein Thema von Walter Landwehr · begonnen am 1. Mai 2020 · letzter Beitrag vom 4. Sep 2020
Antwort Antwort
Seite 5 von 5   « Erste     345
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
1.762 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#41

AW: Insert into

  Alt 4. Sep 2020, 12:00
Aber das geht schon etwas weit vom Thema ab.
Prinzipiell hast Du recht, das aber zeigt doch, wie komplex das Problem hinter der eigentlich einfachen Fragestellung
Zitat:
Die Anweisung InsRechnungsPositionenQry.ExecSQL; dauert 43 Sekunden. Viel zu lange
ist.
  Mit Zitat antworten Zitat
Walter Landwehr

Registriert seit: 28. Mär 2006
Ort: 32816 Schieder-Schwalenberg
346 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#42

AW: Insert into

  Alt 4. Sep 2020, 17:39
So ich habe jetzt alle Trigger überarbeitet bzw. gelöscht und das wesentliche im Code und der Proc eingebaut. Nun habe ich ein super Ergebnis 10 Datensätze in 7 sec.

Ich danke allen die hier was zum Thema beigetragen haben.
Walter Landwehr
Mfg

Walter
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.950 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#43

AW: Insert into

  Alt 4. Sep 2020, 20:27
Prima! Ich war offenbar mit den Zeitangaben etwas durcheinander geraten. Aber ist ja immernoch Faktor 10.
Geschwindigkeitssteigerungen von neuen CPU oder SSD liegen meist deutlich unter Faktor 2, wenn man nicht grad die "überirdische" Preisschiene fährt.

Rein aus Interesse: Hast Du noch einen Vergleichswert mit reinem SQL?
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.950 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#44

AW: Insert into

  Alt 4. Sep 2020, 22:13
..das aber zeigt doch, wie komplex das Problem hinter der eigentlich einfachen Fragestellung
Zitat:
Die Anweisung InsRechnungsPositionenQry.ExecSQL; dauert 43 Sekunden. Viel zu lange
ist.
Ja, natürlich. Komplexität ist da. Nicht die Trace API anzuwerfen oder andere Dinge vielleicht nicht zu tun, kann ja auch ein Indikator für Komplexität oder zumindest befürchtete Komplexität sein. Und was der eine den ganzen Tag macht und was ihn nicht vom Hocker haut, ist für den anderen Neuland und bedeutet Aufwand.

Dafür sind ja Foren da, es gibt oft eine große Bandbreite an Lösungswegen oder Verbesserungsmöglichkeiten, ist ja relativ.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf