AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Netzwerke Delphi 10.4: Indy zerschreddert?

Delphi 10.4: Indy zerschreddert?

Ein Thema von idontknow · begonnen am 5. Jun 2020 · letzter Beitrag vom 22. Jun 2020
Antwort Antwort
idontknow

Registriert seit: 21. Apr 2008
Ort: Schleswig-Holstein
60 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#1

Delphi 10.4: Indy zerschreddert?

  Alt 5. Jun 2020, 15:38
Indy scheint bei Delphi 10.4 zerschreddert zu sein. Oder ich mache was falsch, will ich nicht ausschliessen. Die Versionsabfrage meldet Indy 10.6.2.0 (bei Delphi 10.3.3 war es noch 10.6.2.5366) und unterstützt anscheinend kein SSL mehr... Ich schaffe es nicht, zwischen TIdTCPServer und TIdTCPClient eine SSL/TLS-Verbindung hinzubekommen. sslvTLSv1_2 war eigentlich mein Ziel, aber auch sslvTLSv1 funktioniert nicht.

libeay32.dll und ssleay.dll haben die Version 1.0.2u.

Die Verbindung schlägt fehl mit "Error accepting connection with SSL.
error:1408F10B:SSL routines:SSL3_GET_RECORD:wrong version number", der TCPClient hingegen ist der Meinung er sei verbunden (TIdTcpClient.Connected ist true).
Eine Indy-Version frisch von Github behebt das Problem bei mir auch nicht, ich habe die Bibliothekspfade auf Indy\Lib\Protocols / System / Core gesetzt.
Auch dann ist die Version 10.6.2.0 und das Verhalten leider immer noch gleich.

Unter Delphi 10.3.3 funktioniert dasselbe Programm einwandfrei.

Hat jemand schon eine Idee?

Wenn jemand Interesse hat, lade ich gern ein Demo-Projekt hoch.
Oliver
  Mit Zitat antworten Zitat
idontknow

Registriert seit: 21. Apr 2008
Ort: Schleswig-Holstein
60 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#2

AW: Delphi 10.4: Indy zerschreddert?

  Alt 5. Jun 2020, 16:03
Ich tue es einfach mal, vielleicht hat ja jemand Lust, es auszuprobieren.
Das Demo-Projekt ist soweit komplett, lediglich die OpenSSL-DLLs müssten noch ins Verzeichnis kopiert werden...

Im Demo-Projekt steht bei der Initialisierung des TCP-Clients noch sslvTLSv1_1 und beim Server sslvTLSv1_2, habe vergessen das vor dem Hochladen anzugleichen.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip demo.zip (9,5 KB, 18x aufgerufen)
Oliver

Geändert von idontknow ( 5. Jun 2020 um 16:08 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Bbommel

Registriert seit: 27. Jun 2007
Ort: Köln
654 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#3

AW: Delphi 10.4: Indy zerschreddert?

  Alt 5. Jun 2020, 16:52
Dein Projekt habe ich noch nicht getestet, habe aber nach deiner Meldung hier mal mit meinem eigenen Projekt (Webserver-Anwendung basierend auf WebBroker) getestet. Tatsächlich funktioniert diese auch nicht mehr, unter 10.3.3 funktioniert sie problemlos. Im Unterschied zu deiner Beschreibung bekomme ich aber meistens noch nicht mal eine Fehlermeldung, sondern der Browser bekommt schlicht keine Antwort von meinem Server.

Hm. Da scheint tatsächlich etwas kaputtgegangen zu sein. Getestet sowohl mit einer ollen dll, die noch auf meiner Platte rumflog und die bisher immer zum Test benutzt wurde (was mir erst hier durch gerade aufgefallen ist), als auch mit einer aktuellen 1.0.2u der OpenSSL-DLLs.
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
2.873 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#4

AW: Delphi 10.4: Indy zerschreddert?

  Alt 5. Jun 2020, 16:54
Ok, es ist Freitag Abend und daher sind vermutlich nicht mehr so viele hier, aber falls
du Anfang nächster Woche keine Hinweise hier bekommen solltest wäre ein QP Bugreport
evtl. ein sinnvoller nächster Schritt oder falls es eiliger ist und due Subskription hast,
ein direktes SUpportticket über das Supportportal. Da meldet sich dann jemand von EMBT
direkt bei dir,
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
11.149 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#5

AW: Delphi 10.4: Indy zerschreddert?

  Alt 5. Jun 2020, 17:02
Könnte damit zusammenhängen: Indy OpenSSL IO Handler
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Bbommel

Registriert seit: 27. Jun 2007
Ort: Köln
654 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#6

AW: Delphi 10.4: Indy zerschreddert?

  Alt 5. Jun 2020, 17:56
Jepp, exakt so wie in dem RSP beschrieben, ist das Problem. Das heißt, eine http-Verbindung kann ich tatsächlich aufbauen, auch wenn der OpenSSL-Handler gesetzt ist.

Hab mal für den Report gevotet, damit er zumindest ein bisschen nach oben rutscht in der Wahrnehmung.
  Mit Zitat antworten Zitat
idontknow

Registriert seit: 21. Apr 2008
Ort: Schleswig-Holstein
60 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#7

AW: Delphi 10.4: Indy zerschreddert?

  Alt 5. Jun 2020, 18:10
Ja, das klingt sehr ähnlich. Bei RSP-29074 scheint der Server das Problem zu sein, bei mir glaube ich eher der Client:
Wenn ich die Aktivitäten des Clients (Connect, WriteLn) auskommentiere und stattdessen mit OpenSSL.exe connecte, dann kann ich eine Verbindung zum dem IdTCPServer mit SSL aufbauen:

OpenSSL> s_client -connect localhost:3333
CONNECTED(00000180)
Can't use SSL_get_servername
depth=0 C = DE, ST = Hamburg, L = Hamburg, O = My Domain Name GmbH, CN = mydomainname.com, emailAddress = admin@example.com
verify error:num=18:self signed certificate
verify return:1
depth=0 C = DE, ST = Hamburg, L = Hamburg, O = My Domain Name GmbH, CN = mydomainname.com, emailAddress = admin@example.com
verify error:num=10:certificate has expired
notAfter=Jan 20 14:10:45 2015 GMT
verify return:1
depth=0 C = DE, ST = Hamburg, L = Hamburg, O = My Domain Name GmbH, CN = mydomainname.com, emailAddress = admin@example.com
notAfter=Jan 20 14:10:45 2015 GMT
verify return:1
---
Certificate chain
0 s:C = DE, ST = Hamburg, L = Hamburg, O = My Domain Name GmbH, CN = mydomainname.com, emailAddress = admin@example.com
i:C = DE, ST = Hamburg, L = Hamburg, O = My Domain Name GmbH, CN = mydomainname.com, emailAddress = admin@example.com
---
Server certificate
-----BEGIN CERTIFICATE-----
MIICiTCCAfICAQAwDQYJKoZIhvcNAQEFBQAwgYwxCzAJBgNVBA YTAkRFMRAwDgYD
VQQIEwdIYW1idXJnMRAwDgYDVQQHEwdIYW1idXJnMRwwGgYDVQ QKExNNeSBEb21h
aW4gTmFtZSBHbWJIMRkwFwYDVQQDExBteWRvbWFpbm5hbWUuY2 9tMSAwHgYJKoZI
hvcNAQkBFhFhZG1pbkBleGFtcGxlLmNvbTAeFw0xNDAxMjAxND EwNDVaFw0xNTAx
MjAxNDEwNDVaMIGMMQswCQYDVQQGEwJERTEQMA4GA1UECBMHSG FtYnVyZzEQMA4G
A1UEBxMHSGFtYnVyZzEcMBoGA1UEChMTTXkgRG9tYWluIE5hbW UgR21iSDEZMBcG
A1UEAxMQbXlkb21haW5uYW1lLmNvbTEgMB4GCSqGSIb3DQEJAR YRYWRtaW5AZXhh
bXBsZS5jb20wgZ8wDQYJKoZIhvcNAQEBBQADgY0AMIGJAoGBAL wMueFOOgSx3OOL
yx3RXb1/c3c1YVwwkTOYHR3Fv40yd3ISzmoYE4a8cFsuQmj1Tlkef7Ror4 ZR9nvm
VNuomvpVoYa6qiA3Xx4W6kHf59Tw9wi7hlouY7fBDRRmepfgL5 WsdFqrX1gLNHZB
v60CemkX4K7z9DDjskilT4w9MDGXAgMBAAEwDQYJKoZIhvcNAQ EFBQADgYEAfb4O
IGbGDSFMJrbv/+Uv7mQFAT98kPCiwijLeu2vUrLjE4b98K8Fg90P5ywOzwvA4g9 8
u0ojEpTxWqbZ1+EVcU7bPIb2wmVJer3mac7n4ofL2DpiPlELxT mVc3p+KwyUbb2f
W5zSTKw9ofcn86K9ECD8dbrnkQw6kb4Qc6vsgyk=
-----END CERTIFICATE-----
subject=C = DE, ST = Hamburg, L = Hamburg, O = My Domain Name GmbH, CN = mydomainname.com, emailAddress = admin@example.com

issuer=C = DE, ST = Hamburg, L = Hamburg, O = My Domain Name GmbH, CN = mydomainname.com, emailAddress = admin@example.com

---
No client certificate CA names sent
---
SSL handshake has read 961 bytes and written 483 bytes
Verification error: certificate has expired
---
New, TLSv1.2, Cipher is AES256-GCM-SHA384
Server public key is 1024 bit
Secure Renegotiation IS supported
Compression: NONE
Expansion: NONE
No ALPN negotiated
SSL-Session:
Protocol : TLSv1.2
Cipher : AES256-GCM-SHA384
Session-ID: 2A48A00128AD68EF91FF43F64A2212FAF350907745423974D4 8767DFBBB5FAF6
Session-ID-ctx:
Master-Key: A648E9F933F4F048CEBC8E568DD6613FF7F6B1DA78C36E9537 4ED09E7E133A6C78BB8068224DC2B6BE23E6AA83EC0730
PSK identity: None
PSK identity hint: None
SRP username: None
TLS session ticket lifetime hint: 7200 (seconds)
TLS session ticket:
0000 - 4a a1 a2 3e 67 e5 52 d3-cd 4c f9 43 f6 f1 42 f9 J..>g.R..L.C..B.
0010 - 36 cf 3f 43 ce 2c db 16-b6 c1 0e 17 63 cf 23 d6 6.?C.,......c.#.
0020 - d7 1c 20 9b 39 58 14 29-0e a7 55 39 85 c4 aa 72 .. .9X.)..U9...r
0030 - df 15 b1 3c 5e 86 1c fe-28 fe 25 eb 84 29 bb 39 ...<^...(.%..).9
0040 - 7f 4b 12 0c 15 cc 2c 36-49 be 35 96 e6 ca 4a 7f .K....,6I.5...J.
0050 - 3f 07 bb 2c bd 9a 33 86-d1 26 33 c9 6b 92 b7 95 ?..,..3..&3.k...
0060 - 8a 14 d7 11 1e b0 38 08-33 ff a6 e6 9f c3 5c ce ......8.3.....\.
0070 - d2 e1 ec 57 5a 12 85 8a-02 20 c9 28 53 b1 d3 d1 ...WZ.... .(S...
0080 - a1 2d 56 7d c9 18 e0 af-44 e3 e7 df c6 9a 71 59 .-V}....D.....qY
0090 - cb 9d be f1 32 d5 5c 7a-bc d5 4c e4 d4 03 81 a2 ....2.\z..L.....

Start Time: 1591376795
Timeout : 7200 (sec)
Verify return code: 10 (certificate has expired)
Extended master secret: no
---
hello
huhu



Im Memo meines Demo-Projekts steht dann:
btConnect clicked
btConnect done
ServerThread: Indy-Version: 10.6.2.0
ServerThread: ServerSSLGetPassword
ServerThread: ServerConnect start
ServerThread: ServerSSLStatusInfoEx: AsslSocket.Version=0303, AType=Handshake Start, AMsg=before/accept initialization
ServerThread: ServerSSLStatusInfoEx: AsslSocket.Version=0303, AType=Accept Loop, AMsg=before/accept initialization
ServerThread: ServerSSLStatusInfoEx: AsslSocket.Version=0303, AType=Accept Loop, AMsg=SSLv3 read client hello A
ServerThread: ServerSSLStatusInfoEx: AsslSocket.Version=0303, AType=Accept Loop, AMsg=SSLv3 write server hello A
ServerThread: ServerSSLStatusInfoEx: AsslSocket.Version=0303, AType=Accept Loop, AMsg=SSLv3 write certificate A
ServerThread: ServerSSLStatusInfoEx: AsslSocket.Version=0303, AType=Accept Loop, AMsg=SSLv3 write server done A
ServerThread: ServerSSLStatusInfoEx: AsslSocket.Version=0303, AType=Accept Loop, AMsg=SSLv3 flush data
ServerThread: ServerSSLStatusInfoEx: AsslSocket.Version=0303, AType=Accept Loop, AMsg=SSLv3 read client certificate A
ServerThread: ServerSSLStatusInfoEx: AsslSocket.Version=0303, AType=Accept Loop, AMsg=SSLv3 read client key exchange A
ServerThread: ServerSSLStatusInfoEx: AsslSocket.Version=0303, AType=Accept Loop, AMsg=SSLv3 read certificate verify A
ServerThread: ServerSSLStatusInfoEx: AsslSocket.Version=0303, AType=Accept Loop, AMsg=SSLv3 read finished A
ServerThread: ServerSSLStatusInfoEx: AsslSocket.Version=0303, AType=Accept Loop, AMsg=SSLv3 write session ticket A
ServerThread: ServerSSLStatusInfoEx: AsslSocket.Version=0303, AType=Accept Loop, AMsg=SSLv3 write change cipher spec A
ServerThread: ServerSSLStatusInfoEx: AsslSocket.Version=0303, AType=Accept Loop, AMsg=SSLv3 write finished A
ServerThread: ServerSSLStatusInfoEx: AsslSocket.Version=0303, AType=Accept Loop, AMsg=SSLv3 flush data
ServerThread: ServerSSLStatusInfoEx: AsslSocket.Version=0303, AType=Handshake Done, AMsg=SSL negotiation finished successfully
ServerThread: ServerSSLStatusInfoEx: AsslSocket.Version=0303, AType=Accept Exit, AMsg=SSL negotiation finished successfully
ServerThread: ServerConnect done
ServerThread: received: hello
ServerThread: received: huhu
Oliver
  Mit Zitat antworten Zitat
Bbommel

Registriert seit: 27. Jun 2007
Ort: Köln
654 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#8

AW: Delphi 10.4: Indy zerschreddert?

  Alt 22. Jun 2020, 11:53
Im Quality Report ist es etwas weitergegangen. Zumindest was den Server angeht, so ist die bisherige Antwort erst einmal "it's not a bug, it's a feature". Die dort vorgestellte Lösung, eine Ereignisroutine für OnQuerySSL zu erstellen, funktioniert bei mir. Ich finde den Ansatz von Indy, standardmäßig auf Port 443 zu gehen und sonst TLS nicht zu benutzen, dennoch nicht gut, weil es sicherlich in vielen bestehenden Projekten zu Problemen führen wird und ja auch nicht gut dokumentiert ist.

@Oliver: es wird auch auf andere Anwendungen wie DataSnap eingegangen - vielleicht hilft dir der Teil der Antworten mit der gepatchen IPPeerServer.pas ja weiter? Ansonsten müsstest du vielleicht doch mal einen eigenen Report aufmachen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz