AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Netzwerke Delphi Weiterleitung Traffic über VPN Tunnel

Weiterleitung Traffic über VPN Tunnel

Ein Thema von zeras · begonnen am 13. Jun 2020 · letzter Beitrag vom 26. Aug 2020
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Saalkreis
1.467 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#1

Weiterleitung Traffic über VPN Tunnel

  Alt 13. Jun 2020, 18:17
Hallo,

ich habe eine Frage an die Netzwerkexperten.
Ich suche ein Programm oder eine Idee, wie man das in Delphi abbilden kann.
Firma -> iPhone -> WLAN -> Laptop -> Steurung über Netzwerk mit Laptop verbunden.
Zum Verständnis.
Wir haben Steuerungen bei Kunden, auf die wir gern über diese Verbindung zugreifen würden.
Dabei ist der Laptop über WLAN mit dem Handy verbunden und hat per VPN eine Verbindung zur Firma. Die Steuerung wird über den LAN Anschluss des Laptops verbunden.
Ist so etwas möglich?
Ich weiß nicht genau, aber irgendwie müsste auf dem Laptop ein Programm laufen, was die Datenpakete von der Steuerung dann über WLAN und umgekehrt an die Firma weiterleiten kann.
Es ist nie falsch das Richtige zu tun!
- Mark Twain
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.913 Beiträge
 
#2

AW: Weiterleitung Traffic über VPN Tunnel

  Alt 13. Jun 2020, 18:18
Guck dir mal Wireguard an. Client und Server. Lass nur bloß die Finger von OpenVPN. Wireguard ist das moderne OpenVPN.
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Saalkreis
1.467 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: Weiterleitung Traffic über VPN Tunnel

  Alt 13. Jun 2020, 18:48
Guck dir mal Wireguard an. Client und Server. Lass nur bloß die Finger von OpenVPN. Wireguard ist das moderne OpenVPN.
Danke für die Info.
Wenn ich das richtig verstehe, ist das auch ein VPN Tunnel.
Wir haben ja schon einen Tunnel über Pulse Secure von Firma -> iPhone -> Laptop. Benötige ich da einen weiteren Tunnel?
Es ist nie falsch das Richtige zu tun!
- Mark Twain
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von XXcD
XXcD

Registriert seit: 19. Sep 2006
581 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#4

AW: Weiterleitung Traffic über VPN Tunnel

  Alt 13. Jun 2020, 18:59
Das Thema Wireguard als VPN Tunnel kann ich nur bestätigen.
Ich habe das so bei mir seit einiger Zeit am laufen und es hat einen mega guten Durchsatz
und die Einrichtung ist auch leicht erledigt.

Zu dem eigentlichen Thema, da über Mobilfunkverbindungen keine Serveranwendungen laufen
können, müsstest du in der Firma schonmal den Server haben und auf dem Laptop den Client.
Um welche Steuerungen handelt es sich denn? Vielleicht wäre der einfachste Weg über eine RDP Verbindung.
Ansonsten müsstest du ja das Protokoll der Steuerung tunneln.
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Saalkreis
1.467 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: Weiterleitung Traffic über VPN Tunnel

  Alt 13. Jun 2020, 19:25
Zu dem eigentlichen Thema, da über Mobilfunkverbindungen keine Serveranwendungen laufen
können, müsstest du in der Firma schonmal den Server haben und auf dem Laptop den Client.
Heißt das, dass ich auf meinen Rechner in der Firma einen Server starten muss und auf dem Laptop beim Kunden einen Client?
Zum Test müsste ich als erstes einen VNC Client auf dem Rechner der Firma starten und der würde dann den VNC Server der Steuerung über den VPN Tunnel finden?



Ansonsten müsstest du ja das Protokoll der Steuerung tunneln.

Ja, ich müsste das Protokoll der Steuerung tunneln. Ein RDP ist da nicht möglich.
Es ist nie falsch das Richtige zu tun!
- Mark Twain
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von XXcD
XXcD

Registriert seit: 19. Sep 2006
581 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#6

AW: Weiterleitung Traffic über VPN Tunnel

  Alt 13. Jun 2020, 20:36
Heißt das, dass ich auf meinen Rechner in der Firma einen Server starten muss und auf dem Laptop beim Kunden einen Client?
Zum Test müsste ich als erstes einen VNC Client auf dem Rechner der Firma starten und der würde dann den VNC Server der Steuerung über den VPN Tunnel finden?
Also ich kann dazu nur sagen, dass über Mobilfunkverbindugen keine Server betrieben werden können.
Wir wollten mal so etwas ähnliches für einen Kunden machen. Da die Steuerung aber über Mobilfunk nur als Client arbeiten kann, müssten wir auch einen Server zur Verfügung stellen mit dem sich die Steuerung verbindet und wo der Kunde sich einloggen kann.
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Saalkreis
1.467 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: Weiterleitung Traffic über VPN Tunnel

  Alt 13. Jun 2020, 21:37
Wenn ich das so lese, dann kann ich meine Idee begraben.
Aber es war ja auch nur eine Idee, wo ich noch nicht viel Zeit investiert habe.

Danke nochmals für die Info, dass über Mobilfunkverbindungen keine Server betrieben werden können.
Es ist nie falsch das Richtige zu tun!
- Mark Twain
  Mit Zitat antworten Zitat
TBx
(Moderator)

Registriert seit: 13. Jul 2005
Ort: Stadthagen
1.791 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#8

AW: Weiterleitung Traffic über VPN Tunnel

  Alt 14. Jun 2020, 08:05
Wenn ich dich richtig verstehe. suchst du einen Proxyserver. Einen solchen kannst du auf dem Laptop betreiben. Dass der Zugriff über ein VPN über Mobilfunk erfolgt, spielt hier keine Rolle.
Der Aufbau des VPN muss lediglich von der mobilen Seite (Laptop) initiiert werden.
Du schreibst unter anderem von einem VNC der Steuerung. Für VNC gibt es entsprechende Proxies out of the box.
Gruß Thomas
- Moderator Delphi-Praxis -
- Admin Delphi-Treff
- Embarcadero MVP

Geändert von TBx (14. Jun 2020 um 08:55 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Saalkreis
1.467 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#9

AW: Weiterleitung Traffic über VPN Tunnel

  Alt 14. Jun 2020, 09:41
Danke für die Infos.

Wenn ich dich richtig verstehe. suchst du einen Proxyserver.
Wenn du das so sagst, dann suche ich einen Proxy. Mir fehlt da noch ein wenig Wissen.

Der Aufbau des VPN muss lediglich von der mobilen Seite (Laptop) initiiert werden.
Ja, die VPN Verbindung erfolgt immer vom Laptop aus, der sich dann mit dem Firmennetzwerk verbindet.
Danach würde aber alles vom Firmennetzwerk aus erfolgen. Beispielsweise startet ein Kollege im Firmennetzwerk einen VNC Client und würde dann das Bild der Steuerung sehen, in welcher ein VNC Server integriert ist.
Auch müsste ein anderer Port durchgetuunelt werden, womit man dann direkt vom Firmennetzwerk aus mit der Steuerung Verbindung aufnehmen kann.


Du schreibst unter anderem von einem VNC der Steuerung. Für VNC gibt es entsprechende Proxies out of the box.
Hast du einen Namen?
Es ist nie falsch das Richtige zu tun!
- Mark Twain
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.588 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#10

AW: Weiterleitung Traffic über VPN Tunnel

  Alt 14. Jun 2020, 12:14
Guck dir mal Wireguard an. Client und Server. Lass nur bloß die Finger von OpenVPN. Wireguard ist das moderne OpenVPN.


Ich muss jetzt leider mal etwas loswerden. Du schreibst so häufig irgendwelche Dinge hier ins Forum ohne irgendeine Begründung dafür abzugeben. Nur weil du diese - und das unterstelle ich jetzt einfach mal - irgendwo aufgeschnappt hast und dann meinst, dass wäre jetzt das non plus Ultra.

WireGuard war bis vor ein paar Wochen noch in der Beta Phase und wurde für die produktive Nutzung eindeutig nicht empfohlen. Das WireGuard Vorteile haben soll was die Geschwindigkeit und die Einfachheit der Konfiguration angeht ist allgemein bekannt und wurde auch von diverse Firmen und auch Zeitschriften (z.B. c't) bestätigt.

Das bedeutet aber nicht, dass OpenVPN per se absolut nicht zum empfehlen wäre. So Dinge zu sagen wie "Lass nur bloß die Finger von OpenVPN" finde ich absolut überzogen. OpenVPN hat immer noch seine Daseinsberechtigung. Alleine wenn es um die Unterstützung in diversen Systemen geht. Viele Firewalls haben z.B. noch keinen ausgereiften Support für WireGuard bzw. haben diesen bewusst zurückgehalten da die Implementierungen eben noch in der Beta Phase waren. Hier muss man zwangsläufig auf OpenVPN oder IPSec setzen.

Ich selbst habe WireGuard, auch aus den angegebenen Gründen, noch nicht verwendet. Allerdings schon vieles darüber gelesen. Ich denke auch, dass ich es mir in den kommenden Wochen, wenn ich Zeit dafür finde, auch mal anschauen werde. Aber OpenVPN ist deshalb noch lange nicht gestorben, nur weil es etwas Neueres gibt. Der Verbrennungsmotor ist auch immer noch das Mittel der Wahl obwohl es mittlerweile Elektromotoren gibt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:30 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf