AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Fragen zu Delphi Delphi TEdit nicht richtig ausgelesen, String bleibt leer

TEdit nicht richtig ausgelesen, String bleibt leer

Ein Thema von WhatATime · begonnen am 23. Jul 2020 · letzter Beitrag vom 14. Aug 2020
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
WhatATime

Registriert seit: 19. Jun 2020
Ort: München
8 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

TEdit nicht richtig ausgelesen, String bleibt leer

  Alt 23. Jul 2020, 17:17
Hallo zusammen,
woran könnte es denn liegen, dass der ausgelesene String eines TEdit Feldes leer bleibt, obwohl das Feld gefüllt ist?
Code:
var
  aIntValue: Integer;
begin
  aIntValue := StrToInt(Edit_IntValue.Text);
end;
Ich komm einfach nicht darauf, das ist doch die alltäglichste Abfrage eines TEdit Feldes, sonst funktioniert es ja auch.

Vielen Dank für eure Hilfe!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
36.645 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: TEdit nicht richtig ausgelesen, String bleibt leer

  Alt 23. Jul 2020, 17:39
Genau so.
Oder auf Neudelphianisch aIntValue := Edit_IntValue.Text.ToInteger; , aber das ist egal.

Bist du sicher dass die Ausgabe leer ist?
Wo steht der Code?
Richtiges Edit, richtige Form, richtige Variablen?
Wirklich ein TEdit? (oder sowas wie von DevExpress)
VCL oder FMX?
...
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
1.369 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#3

AW: TEdit nicht richtig ausgelesen, String bleibt leer

  Alt 23. Jul 2020, 18:07
Wenn man einen Leerstring per StrToInt in eine Zahl verwandelt, sollte das scheitern. Sprich: Man bekommt eine Exception aber bestimmt keinen leeren Integer.

Da stimmt irgend was anderes nicht.
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.776 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#4

AW: TEdit nicht richtig ausgelesen, String bleibt leer

  Alt 23. Jul 2020, 18:27
Hallo,
Was genau enthält denn Edit_IntValue.Text?
Heiko

Geändert von hoika (23. Jul 2020 um 18:30 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.611 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#5

AW: TEdit nicht richtig ausgelesen, String bleibt leer

  Alt 23. Jul 2020, 22:59
Gibt es eventuell einfach nur ein anderes Edit, das fast genau gleich heißt, und du hast einfach nur das falsche im Code benutzt?
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
WhatATime

Registriert seit: 19. Jun 2020
Ort: München
8 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#6

AW: TEdit nicht richtig ausgelesen, String bleibt leer

  Alt 24. Jul 2020, 08:36
Hallo, danke für eure Antworten!

Gibt es eventuell einfach nur ein anderes Edit, das fast genau gleich heißt, und du hast einfach nur das falsche im Code benutzt?
Es gibt viele andere TEdits, aber ich bin mit der Namensgebung relativ eindeutig, gibt kein anderes Edit das ähnlich heißt.

Hallo,
Was genau enthält denn Edit_IntValue.Text?
Edit_IntValue.Text enthält den String "1900". Wenn ich die Anwendung starte, wird in diesem Edit "1900" brav angezeigt.

Wenn man einen Leerstring per StrToInt in eine Zahl verwandelt, sollte das scheitern. Sprich: Man bekommt eine Exception aber bestimmt keinen leeren Integer.

Da stimmt irgend was anderes nicht.
Das stimmt, und es scheitert auch jedes mal wenn ich die Funktion aufrufe. Darum bin ich auch erst in den Debugger und habe das Problem gefunden.

Genau so.
Oder auf Neudelphianisch aIntValue := Edit_IntValue.Text.ToInteger; , aber das ist egal.

Bist du sicher dass die Ausgabe leer ist?
Wo steht der Code?
Richtiges Edit, richtige Form, richtige Variablen?
Wirklich ein TEdit? (oder sowas wie von DevExpress)
VCL oder FMX?
...
Der Debugger sagt mir die Ausgabe ist leer, sprich der String ist "". Richtiges Edit ja (zig mal überprüft da ich dachte das wäre die offensichtlichste Fehlerquelle), Edit und Code sind direkt in meinem Hauptformular. Ist auch wirklich ein TEdit, hab gerade nochmal nachgeschaut. Benutze FMX. Alle anderen TEdits funktionieren, gleiches Formular, gleicher Code.

Bleibe ratlos

Ich werde das Edit Feld einfach mal löschen und ein neues Einfügen und schau dann ob es funktioniert.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
36.645 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: TEdit nicht richtig ausgelesen, String bleibt leer

  Alt 24. Jul 2020, 09:03
Nja, bei uns im Programm war ein Label mal doppelt. (ich hab auch erstmal doof geguckt, als ich dem einen anderen Text zuweisen wollte)
Es war ausversehn verrutscht, außerhalb des Sichtbereichs, das bemerkte zwar jemand (das es fehlt) und macht ein Neues. (er wunderte sich auch nicht, dass er eigentliche Name schon belegt war)

Oder, hier im Forum hatte wer das Formular dynamisch erzeugt,
ausversehn doppelt, wobei die erste Instanz automatisch sichtbar wurde aber die Zweite nicht, welche aber natürlich dennoch in der bösen globalen Variable verlinkt wurde.
Da konnte er natürlich nach Herzenzlust via Code Werte auslesen und ändern, aber sehen tat man das nicht.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Moombas
Moombas

Registriert seit: 22. Mär 2017
Ort: bei Flensburg
435 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#8

AW: TEdit nicht richtig ausgelesen, String bleibt leer

  Alt 24. Jul 2020, 09:04
Warum 2 Themen zum gleichen Thema!?

Bitte prüfe mal den Inhalt des Edit-Feldes. Dafür gibt es mehrere Wege.
Quick and Dirty:
Delphi-Quellcode:
var
  aIntValue: Integer;
begin
  showmessage(Edit_IntValue.Text); //Wenn das funktioniert, liegt es am Inhalt und nicht am Auslesen an sich
  try
    aIntValue := strtoint(Edit_IntValue.Text);
  except
    on Exception : EConvertError do
      ShowMessage(Exception.Message); //Fehlermeldung zeigen.
  end;
end;
Der Weg ist das Ziel aber man sollte auf dem Weg niemals das Ziel aus den Augen verlieren.
  Mit Zitat antworten Zitat
mmw

Registriert seit: 10. Sep 2019
Ort: OWL
65 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#9

AW: TEdit nicht richtig ausgelesen, String bleibt leer

  Alt 24. Jul 2020, 16:25
hallo,

vielleicht funktioniert es so -

Delphi-Quellcode:
var
  aIntValue:integer;

begin

  // aIntValue := strtoint(Edit_IntValue.Text); // << -- tritt Fehler auf(bei mir)

  aIntValue:= system.sysutils.strtoint(Edit_IntValue.Text); // << -- so funktionierts

 end;
Gruß
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
36.645 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#10

AW: TEdit nicht richtig ausgelesen, String bleibt leer

  Alt 24. Jul 2020, 17:24
tritt Fehler auf(bei mir)
Dann solltest du dir mal bissl Sorgen machen und nachsehn, von wo das strtoint wirklich kommt. (scheint ja ein Anderes zu sein, als das aus der SysUtils)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf