AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken SQL Parameter werden nicht ausgefüllt ..

SQL Parameter werden nicht ausgefüllt ..

Ein Thema von erich.wanker · begonnen am 6. Aug 2020 · letzter Beitrag vom 6. Aug 2020
Antwort Antwort
Benutzerbild von erich.wanker
erich.wanker

Registriert seit: 31. Jan 2008
Ort: im schönen Salzburger Land
427 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#1

SQL Parameter werden nicht ausgefüllt ..

  Alt 6. Aug 2020, 10:12
Datenbank: mysql • Version: 1 • Zugriff über: ZeosLib7
Hallo ..
ich verstehe es nicht

Ich versuche gerade ein Problem zu lösen - da die zu suchenden Texte einen Bindestrich beinhalten - deswegen baue ich mir Parameter.. und hoffe SO das Problem zu beseitigen

Aber wenn ich mir mein nicht funktionierendes SQL Statement ausgeben lassen will - sehe ich, dass die Parameter als Text drinnen stehen - und nicht die Werte.

Der SQL-TEXT was bei meiner Procedure rauskomme .. die Parameter werden nicht augefüllt sondern dargestellt???

Zitat:
SELECT * FROM material where ((`Materialkurztext` LIKE '% :matname %') OR (`Materialnummer` LIKE '% :matnummer %')) ORDER BY `Materialkurztext` ASC LIMIT 100 OFFSET 0
Der Delphi-Code:

Delphi-Quellcode:
UniMainModule.n_MATERIAL.SQL.Clear;
          UniMainModule.n_MATERIAL.SQL.Append('SELECT * FROM klassifizierung where ((`Materialkurztext` LIKE ''% :matname %'') OR (`Materialnummer` LIKE ''% :matnummer %'')) ORDER BY `' + my_Fieldname_m + '`' + sortierreihenfolge + ' LIMIT ' + inttostr(mainform.datenbank_limit) + ' OFFSET ' + inttostr(mein_limit_m));
          UniMainModule.n_MATERIAL.Params.Clear;
          UniMainModule.n_MATERIAL.Params.CreateParam(ftString, 'matname', ptInput);
          UniMainModule.n_MATERIAL.Params.CreateParam(ftString, 'matnummer', ptInput);
          UniMainModule.n_MATERIAL.ParamByName('matname').Value := sql_filter_m;
          UniMainModule.n_MATERIAL.ParamByName('matnummer').Value := sql_filter_m;
          UniLabel55.Caption:= UniMainModule.n_MATERIAL.SQL.Text;
  UniMainModule.n_MATERIAL.Open;

Info: n_MATERIAL ist ein TZQuery

Hat jemand eine Idee wo der Fehler liegt?
Erich Wanker - for life:=1971 to lebensende do begin ..
O
/H\
/ \
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.309 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#2

AW: SQL Parameter werden nicht ausgefüllt ..

  Alt 6. Aug 2020, 10:34
Parameter werden erst bei der Ausführung mit Werten belegt, daher siehst Du die Parameternamen. Allerdings lässt sich der Code erheblich kürzen, wie wäre es denn so?
Delphi-Quellcode:
UniMainModule.n_MATERIAL.SQL.Text := 'SELECT * FROM klassifizierung where ((`Materialkurztext` LIKE :matname) OR (`Materialnummer` LIKE :matnummer)) ORDER BY `' + my_Fieldname_m + '`' + sortierreihenfolge + ' LIMIT ' + inttostr(mainform.datenbank_limit) + ' OFFSET ' + inttostr(mein_limit_m);
UniMainModule.n_MATERIAL.ParamByName('matname').AsString := '%' + sql_filter_m + '%';
UniMainModule.n_MATERIAL.ParamByName('matnummer').AsString := '%' + sql_filter_m + '%';
Ich selbst würde es ja noch anders machen, aber so sollte es IMO funktionieren.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.931 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: SQL Parameter werden nicht ausgefüllt ..

  Alt 6. Aug 2020, 10:39
Die Idee hinter SQL-Parametern ist, dem Server ein parametrisiertes SQL zu schicken und dann die Parameterwerte in einem separaten Call nachzureichen. Das erlaubt, dieselbe SQL-Anweisung mit unterschiedlichen Parametern auszuführen, ohne sie jedesmal neu interpretieren und optimieren zu müssen. Insofern suchst du die SQL-Anweisung mit aufgelösten Parametern innerhalb deines Programms vergebens. Das von dir beobachtete Verhalten ist vollkommen korrekt so.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jasocul
Jasocul

Registriert seit: 22. Sep 2004
Ort: Delmenhorst
1.213 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#4

AW: SQL Parameter werden nicht ausgefüllt ..

  Alt 6. Aug 2020, 10:43
Deine Parameter stehen im SQL-Statement als Text drin und nicht als Parameter. Dadurch existieren deine Parameter quasi nicht.
Falsch:
Code:
Select * from Tabelle where Feld like '% :Parameter %'
Richtig:
Code:
Select * from Tabelle where Feld like '%' + :Parameter + '%'
Ich würde aber auch eher den Ansatz von DeddyH verfolgen, also die Wildcards beim Parameter mit anzugeben.
Peter
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.862 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#5

AW: SQL Parameter werden nicht ausgefüllt ..

  Alt 6. Aug 2020, 10:51
Moin...

Zitat:
Hat jemand eine Idee wo der Fehler liegt?
..2 davon.

1. Das SQL ist QT technisch zu kompliziert. So ist es übersichtlicher...
Delphi-Quellcode:
Format(UniMainModule.n_MATERIAL.SQL.Text := 'SELECT * FROM klassifizierung where (Materialkurztext LIKE :matname) OR (Materialnummer LIKE :matnummer) ORDER BY %s %s LIMIT %s OFFSET %s', [my_Fieldname_m, sortierreihenfolge, inttostr(mainform.datenbank_limit), inttostr(mein_limit_m)];

UniMainModule.n_MATERIAL.ParamByName('matname').AsString := '%' + sql_filter_m + '%';
UniMainModule.n_MATERIAL.ParamByName('matnummer').AsString := '%' + sql_filter_m + '%';

UniMainModule.n_MATERIAL.Open;
Die Parameter werden automatisch angelegt. Die Hochkommata werden nicht benötigt...außer bei blöden Namen.

2. Der Parameter mit "LIKE" ist falsch. #6/#7

PS: Das nächse Mal laßt ihr mir eine Chance...

Geändert von haentschman ( 6. Aug 2020 um 10:53 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.309 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#6

AW: SQL Parameter werden nicht ausgefüllt ..

  Alt 6. Aug 2020, 10:54
Bei einer einfachen OR-Verknüpfung werden auch die Klammern nicht benötigt . Und wenn man schon Format einsetzt, kann man für ganze Zahlen auch gleich %d nehmen und muss nicht erst umwandeln.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.862 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#7

AW: SQL Parameter werden nicht ausgefüllt ..

  Alt 6. Aug 2020, 10:57
Zitat:
Und wenn man schon Format einsetzt, kann man für ganze Zahlen auch gleich %d nehmen
...Copy/Paste.

Format(UniMainModule.n_MATERIAL.SQL.Text := 'SELECT * FROM klassifizierung where (Materialkurztext LIKE :matname) OR (Materialnummer LIKE :matnummer) ORDER BY %s %s LIMIT %d OFFSET %d', [my_Fieldname_m, sortierreihenfolge, mainform.datenbank_limit, mein_limit_m];

Geändert von haentschman ( 6. Aug 2020 um 11:01 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von erich.wanker
erich.wanker

Registriert seit: 31. Jan 2008
Ort: im schönen Salzburger Land
427 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#8

AW: SQL Parameter werden nicht ausgefüllt ..

  Alt 6. Aug 2020, 11:23
SUPER.. Vielen Dank

Funktioniert jetzt .. und ist von überschüssigen Klammern und Co befreit

Danke
Erich Wanker - for life:=1971 to lebensende do begin ..
O
/H\
/ \
  Mit Zitat antworten Zitat
DasWolf

Registriert seit: 7. Jun 2016
Ort: Neubrandenburg
71 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#9

AW: SQL Parameter werden nicht ausgefüllt ..

  Alt 6. Aug 2020, 11:27
Zitat:
Und wenn man schon Format einsetzt, kann man für ganze Zahlen auch gleich %d nehmen
...Copy/Paste.

Format(UniMainModule.n_MATERIAL.SQL.Text := 'SELECT * FROM klassifizierung where (Materialkurztext LIKE :matname) OR (Materialnummer LIKE :matnummer) ORDER BY %s %s LIMIT %d OFFSET %d', [my_Fieldname_m, sortierreihenfolge, mainform.datenbank_limit, mein_limit_m];
..und um dann auch noch richtig richtig bei Format zu werden:

UniMainModule.n_MATERIAL.SQL.Text := Format('SELECT * FROM klassifizierung where Materialkurztext LIKE :matname OR Materialnummer LIKE :matnummer ORDER BY %s %s LIMIT %d OFFSET %d', [my_Fieldname_m, sortierreihenfolge, mainform.datenbank_limit, mein_limit_m];
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:20 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf