AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Ein Formular für alle Monitore, Hilfe bitte

Ein Thema von KodeZwerg · begonnen am 26. Aug 2020 · letzter Beitrag vom 27. Aug 2020
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg

Registriert seit: 1. Feb 2018
3.061 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#11

AW: Ein Formular für alle Monitore, Hilfe bitte

  Alt 26. Aug 2020, 11:36
Vielen Dank schon einmal für die vielen Antworten und Anregungen und es tut mir leid das es evtl. eine Doppelte Frage war (Screenshot Topic), ich habe mir diese Topic noch nicht angeschaut, wird nun nachgeholt und für die Suchmaschine habe ich ja nun auch Ansätze, da war ich noch hilflos.

Vielen Dank!!!
Gruß vom KodeZwerg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg

Registriert seit: 1. Feb 2018
3.061 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#12

AW: Ein Formular für alle Monitore, Hilfe bitte

  Alt 26. Aug 2020, 14:02
Ich habe das mal folgendermaßen getestet:
Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
begin
  Left:=Screen.DesktopLeft;
  Top:=Screen.DesktopTop;
  Height:=Screen.DesktopHeight;
  Width:=Screen.DesktopWidth;
  FormStyle:=fsStayOnTop;
end;
Wenn ich das richtig verstehe ist das genau das wonach ich gesucht habe, merci chérie!!
(Desktop = alles was ans System als Display angebunden ist)
(Screen = primäres Display)

Ist dein Fenster Vollbild, über dem Screen und vor der/den Taskleisten,
oder nur maximiert im "Arbeitsbereich" (WorkArea) ?
Das erzeugte Fenster verhält sich wie maximiert, aber manuell gesetzt. Es hat kein Window-State gesetzt und Position = poDesigned.
Ob die Taskbar mit überlappt wird oder nicht spielt bei mir keine Rolle, Hauptsache auf allen mir unbekannten Monitor Kombinationen erscheint mein Formular.

Das Fenster ist Borderless und Deine Informationen bzgl. Positionen sind umwerfend!!!

Auch werde ich das Iterieren und für jeden Monitor ein eigenes Formular erschaffen in Erwägung ziehen,
aber ich habe wie mabuse das problem, das ich zu Hause nur auf einen Monitor zurückgreifen kann,
sprich: testen ohne die nötige Hardware ist kompliziert.
Gruß vom KodeZwerg

Geändert von KodeZwerg (26. Aug 2020 um 14:07 Uhr) Grund: schreibfehler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.593 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#13

AW: Ein Formular für alle Monitore, Hilfe bitte

  Alt 26. Aug 2020, 16:16
aber ich habe wie mabuse das problem, das ich zu Hause nur auf einen Monitor zurückgreifen kann,
sprich: testen ohne die nötige Hardware ist kompliziert.
Mit VMware Workstation (Pro) kann man einer VM mehrere Monitore verpassen, auch wenn der Host nur einen einzigen hat. Man muss dann eben ne Menge scrollen, aber es geht (hab ich selbst schon gemacht).

Grüße
Dalai
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.591 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#14

AW: Ein Formular für alle Monitore, Hilfe bitte

  Alt 26. Aug 2020, 19:18
Ich habe noch einen portablen USB-C-Monitor und einen DLP-3D-Printer, der einen "unsichtbaren" Monitor benutzt. (eingeautes Handy-Display mit UV-Laumpe, wo man nichts sehen will, aber auf einem Screenshot isser drauf und merkt man auch wenn die Maus ausversehn verschwindet)
Sind witzige Dinge, die man auch an den PC ansteckt und dann vorübergehend ein paar Monitore mehr hat.



Aber egal,

es gibt auch virtuelle Monitore (so wie in der VM), also einen Treiber, der einen Monitor im PC einrichtet und die Ausgabe umleitet, z.B. in Bilddateien, VideoStream, ein Programm, auch auf einem anderen PC/Handy/...
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (27. Aug 2020 um 09:50 Uhr) Grund: "Handy-Display" ... nicht nur "Handy"
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg

Registriert seit: 1. Feb 2018
3.061 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#15

AW: Ein Formular für alle Monitore, Hilfe bitte

  Alt 27. Aug 2020, 08:24
Mit VMware Workstation (Pro) kann man einer VM mehrere Monitore verpassen...
Cooler Tipp, VMware habe ich sogar, muss mal Platz dafür schaffen, mein Speicherlimit ist erreicht :-/

Ich habe noch einen portablen USB-C-Monitor und einen DLP-3D-Printer, der einen "unsichtbaren" Monitor benutzt. (eingeautes Handy mit UV-Laumpe, wo man nichts sehen will, aber auf einem Screenshot isser drauf und merkt man auch wenn die Maus ausversehn verschwindet)
Hach, Du verstehst es einem nicht nur super Background Wissen zu geben sondern einen auch zum schmunzeln zu bewegen, Danke für diesen Start in den Tag!

Ps: ghubi01: Deins ist verbaut und scheint Top das zu machen was ich vorhatte!! Danke
Gruß vom KodeZwerg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.591 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#16

AW: Ein Formular für alle Monitore, Hilfe bitte

  Alt 27. Aug 2020, 12:19
muss mal Platz dafür schaffen, mein Speicherlimit ist erreicht :-/
Externe Platte (USB/LAN) oder ein NAS?

An ein NAS kann man sich echt dran gewöhnen, vor allem endlich wieder ein regelmäßiges Backup im Haus.


Schade, dass mein neues Handy mit USB-C nur HDMI (MHL) am USB erlaubt, aber kein DisplayPort over USB (so wie viele Notebooks ... nativ oder via Software)
Wäre zu witzig einen 15" bzw. 18" Monitor ans kleine Handy stöpseln zu können.



Für Webseiten/Browser gibt es Test-Systeme, wo man z.B. bei unterschiedlichen Auflösungen je einen Screenshot bekommt.
Es gibt/gab auch fertige VMs z.B. von Microsoft mit verschiedenen Versionen des IE. (von Vielen verwendet, um das unterschiedliche Windowse für Tests gratis und legal zu bekommen)
https://developer.microsoft.com/en-u...dge/tools/vms/

Für Softwäre wäre es auch manchmal ganz nett wenn man z.B. in der IDE schnell/einfach einen Test laufen lassen könnte, bei unterschiedlichen Auflösungen, Skalierungen und für alle Systeme (Win/Android/Mac/...).
Selbst unterschiedliche Sprachen wären bestimmt interessant, z.B. wie es in China oder bei den rückwärtsschreibenden Arabern aussehen würde, aber dank Unicode ist das nicht mehr so schlimm, wie damas in Win9x mit ANSI.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (27. Aug 2020 um 12:24 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf