AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Auslesen eine Zahl aud einem Edit Feld

Ein Thema von akazukilp · begonnen am 3. Sep 2020 · letzter Beitrag vom 3. Sep 2020
Antwort Antwort
akazukilp

Registriert seit: 3. Sep 2020
18 Beiträge
 
#1

Auslesen eine Zahl aud einem Edit Feld

  Alt 3. Sep 2020, 13:24
Delphi-Version: 5
Hallo zusammen,

Ich bin anfänger mit Delphi und muss aus einem Editfeld eine Zahl auslesen die dann 2 anderen Editfelder sagt auf wie viele nachkommastellen sie runden müssen.

Grüsse Basti
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von runningsoft
runningsoft

Registriert seit: 8. Okt 2004
Ort: Bernau
108 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Auslesen eine Zahl aud einem Edit Feld

  Alt 3. Sep 2020, 13:32
Du definierst im Kopf Deiner Prozedur oder Funktion eine Variable als Integer (falls im Editfeld eine Ganzzahl steht):

var MeineZahl : integer;

Und liest in der Prozedur oder Funktion Dein Editfeld mit:

MeineZahl := StrToInt(Edit1.Text);

aus.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von scrat1979
scrat1979

Registriert seit: 12. Jan 2007
Ort: Sulzbach a.d. Murr
1.028 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: Auslesen eine Zahl aud einem Edit Feld

  Alt 3. Sep 2020, 13:35
Etwas mehr Information wäre hilfreich bezüglich des Programmes. Für Zahlen ohne Nachkommestelle würde sich auch ein SpinEdit anbieten, dann sparst du dir die Überprüfung ob es sich um eine gültige Zahl handelt.

Zur Frage (ohne Fehlerbehandlung)

Delphi-Quellcode:
VAR Zahl : Integer

[...]

Zahl := StrToInt(Edit1.Text);
EDIT: Da war jemand schneller. Aber doppelt hilft besser
Michael Kübler
  Mit Zitat antworten Zitat
akazukilp

Registriert seit: 3. Sep 2020
18 Beiträge
 
#4

AW: Auslesen eine Zahl aud einem Edit Feld

  Alt 3. Sep 2020, 13:43
Etwas mehr Information wäre hilfreich bezüglich des Programmes. Für Zahlen ohne Nachkommestelle würde sich auch ein SpinEdit anbieten, dann sparst du dir die Überprüfung ob es sich um eine gültige Zahl handelt.

Zur Frage (ohne Fehlerbehandlung)

Delphi-Quellcode:
VAR Zahl : Integer

[...]

Zahl := StrToInt(Edit1.Text);
EDIT: Da war jemand schneller. Aber doppelt hilft besser
Hi also im ersten Feld edit1 wird eine Zahl mit Kommastellen geschrieben im edit 2 gibt man ein auf wie viele stellen ma es gerundet haben will(mit einer 2 zum beispiel) und das soll sie im Feld edit 3 als Kaufmännische Zahl und im Edit vier mit round in eine Mathematisch gerundete zahl verwandelt werden
Gruss Basti
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
2.873 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#5

AW: Auslesen eine Zahl aud einem Edit Feld

  Alt 3. Sep 2020, 16:36
Hallo,

in der Unit Math gibt es eine Methode RoundTo.
Mit der kann man Fließkommazahlen runden.

Und was ist mit kaufmännischer Zahl gemeint?
Der Datentyp Currency?

Ein Ansatz könnte sein, die eingegebene Zahl erstmal mittels
StrToFLoat in eine Fließkommazahl umzuwandeln:

Delphi-Quellcode:
var
  sing: Single;
begin
  sing := StrToFloat(Edit1.Text);

  // und hier jetzt mittels RoundTo in eine andere Fließkommazahl umwandeln und ausgeben
  // und in eine kaufmännische
end;
Soweit mal ein erster ANsatz. Deine Hausaufgabe lösen wir dir schließlich nicht ganz sondern versuchen
dich nur auf den richtigen Weg zu bringen. Außerdem wissen wir ja nicht, was ihr alles schon durchgenommen
habt, was du also nutzen kannst.

Grüße

TurboMagic
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
43.371 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#6

AW: Auslesen eine Zahl aud einem Edit Feld

  Alt 3. Sep 2020, 16:52
Delphi-Referenz durchsuchenCurrency ist nur ein Speichertyp, der bis 4 Nachkommastellen keine Rundungprobleme hat, so wie die anderen Fließkommatypen, da er intern eigentlich ein "verschobener" Int64 ist.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rundun...nisches_Runden
https://debitoor.de/lexikon/runden

Kaufmännisches Runden ist quasi eine statistisch "gerechtere" Art zu Runden, denn wenn man "ab 0,5 immer aufrundet", dann hat jemand Nachteile, da der Teil "ab 0,5" größer ist, als der "unter 0,5".
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list : BugReports/FeatureRequests
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:45 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz