AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Netzwerke Delphi BMP bzw. Stream Indy TCPServer an alle verbundenen Clients schicken

BMP bzw. Stream Indy TCPServer an alle verbundenen Clients schicken

Ein Thema von Hobbycoder · begonnen am 5. Okt 2020 · letzter Beitrag vom 12. Okt 2020
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
Hobbycoder

Registriert seit: 22. Feb 2017
881 Beiträge
 
#1

BMP bzw. Stream Indy TCPServer an alle verbundenen Clients schicken

  Alt 5. Okt 2020, 13:19
Hi,

hat jemand ein gutes Beispiel, wie ich per Indy TCPServer ein Bitmap oder besser noch einen Stream an alle aktuell verbundenen Clients senden kann?
Ich finde zwar viele Beispiele, wie ich das vom Client an den Server sende, aber ich habe bisher noch nicht viel in die andere Richtung gefunden.

Der Client soll dabei nicht das letzte Bild abfragen, sondern solange er verbunden ist einfach unaufgefordert empfangen.
Oder sollte ich das anders herum machen, dass der Client alle x Sekunden ein evtl. vorhandenes neues Bitmap abfragt?
Gruß Hobbycoder
Alle sagten: "Das geht nicht.". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
  Mit Zitat antworten Zitat
Schwedenbitter

Registriert seit: 22. Mär 2003
Ort: Finsterwalde
622 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#2

AW: BMP bzw. Stream Indy TCPServer an alle verbundenen Clients schicken

  Alt 5. Okt 2020, 19:19
Ich melde mich als Interessent mit an

@Moderator: Kann man irgendwo aktivieren, dass man ein Thema mitlesen möchte?
Alex Winzer
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
1.647 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: BMP bzw. Stream Indy TCPServer an alle verbundenen Clients schicken

  Alt 5. Okt 2020, 20:28
Wenn du E-Mail Benachrichtigungen an hast, wirst du automatisch informiert.
Zum eigentlichen Problem: der Server Socket hat sicher irgendwo eine Liste der verbundenen Clients. Da könnte man in einer Schleife die BMP Datei der Reihe nach an alle schicken. Das wäre aber bandbreitentechnisch ineffizient.

Evtl. gibt es eine Multicast Möglichkeit? Alternativ UDP, da gehen im lokalen Netzwerk auch Broadcasts.
  Mit Zitat antworten Zitat
Schwedenbitter

Registriert seit: 22. Mär 2003
Ort: Finsterwalde
622 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#4

AW: BMP bzw. Stream Indy TCPServer an alle verbundenen Clients schicken

  Alt 5. Okt 2020, 21:06
Danke für die Antwort

Wenn du E-Mail Benachrichtigungen an hast, wirst du automatisch informiert.
Jetzt ja, da ich geantwortet habe. Aber kann man auch mitlesen, ohne sich zu beteiligen?

Zum eigentlichen Problem: der Server Socket hat sicher irgendwo eine Liste der verbundenen Clients. Da könnte man in einer Schleife die BMP Datei der Reihe nach an alle schicken. Das wäre aber bandbreitentechnisch ineffizient.

Evtl. gibt es eine Multicast Möglichkeit? Alternativ UDP, da gehen im lokalen Netzwerk auch Broadcasts.
Zumindest bei mir hängt ein VPN mit einem anderen Subnet dazwischen. Da funktioniert leider kein UDP.
Und ich hatte schon mal den UDP-Server der Indies am Wickel. Entweder lag es an diesem, am UDP selbst oder an mir; jedenfalls wurden oft Pakete "verschluckt" (mir fällt keine andere Formulierung ein).
Alex Winzer
  Mit Zitat antworten Zitat
Hobbycoder

Registriert seit: 22. Feb 2017
881 Beiträge
 
#5

AW: BMP bzw. Stream Indy TCPServer an alle verbundenen Clients schicken

  Alt 6. Okt 2020, 13:53
Das Senden von IdTCPServer habe ich erst mal so gemacht:
Delphi-Quellcode:
procedure TForm2.OnScreenShot(Sender: TObject; BMP: Vcl.Graphics.TBitmap);
var
  i: Integer;
  List: TIdContextList;
  Context: TIdContext;
  ms: TMemoryStream;
begin
  if idtcpsrvr1.Active then
  begin
    ms:=TMemoryStream.Create;
    try
      BMP.SaveToStream(ms);
      List:=idtcpsrvr1.Contexts.LockList;
      for I := 0 to List.Count-1 do
      begin
        Context:=TIdContext(List[i]);
        ms.Position:=0;
        Context.Connection.Socket.Write(ms, SizeOf(ms));
      end;
    finally
      ms.Free;
    end;
  end;
end;
Wo ich aber noch nicht weiß, wie ich das mit dem Datenempfang im IdTCPClient zu machen. Die Komponente besitzt ja keinen Trigger der mich über den Empfang benachrichtigt. Ich dachte mir ich packe das in einen Thread und frage laufend ab, ob Daten zum Empfang anliegen. Oder gibt es da eine bessere Möglichkeit?
Gruß Hobbycoder
Alle sagten: "Das geht nicht.". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
  Mit Zitat antworten Zitat
Jumpy

Registriert seit: 9. Dez 2010
Ort: Mönchengladbach
1.696 Beiträge
 
Delphi 6 Enterprise
 
#6

AW: BMP bzw. Stream Indy TCPServer an alle verbundenen Clients schicken

  Alt 6. Okt 2020, 14:46
Hilft dir das vielleicht weiter:

https://stackoverflow.com/questions/...g-tidtcpclient

Im Endeffekt musst du dir mal ein Protokoll überlegen, wie Server und Client miteinander kommunizieren. Einfach nur die Bitmaps losschicken hilft ja nicht. Du müsstest etwas schicken das beinhaltet:
"Achtung hier kommt ein Bitmap als Payload"
"Bitmap/Payload ist beendet"
"Jetzt kommt eine Prüfsumme/Hash"
"Prüfsumme/Hash beendet"

Jetzt kann der Client gucken, ob vom Payload alles angekommen ist und das ggf. nochmal anfordern.

Hier vielleicht noch ein Tutorial dazu:
https://entwickler-ecke.de/topic_66706.html
Ralph
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.990 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#7

AW: BMP bzw. Stream Indy TCPServer an alle verbundenen Clients schicken

  Alt 6. Okt 2020, 16:57
Hallo,
der Client-Programm kann doch auch gleichzeitig Server sein.
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
1.647 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#8

AW: BMP bzw. Stream Indy TCPServer an alle verbundenen Clients schicken

  Alt 6. Okt 2020, 18:23
Muss es denn Indy sein? Nix dagegen, aber ICS (u.a. in GetIt) ist komplett event getrieben und asynchron.
Dein Client würde dort ein OnDataAvailable Event bekommen wenn die BMP reinkommt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
2.176 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#9

AW: BMP bzw. Stream Indy TCPServer an alle verbundenen Clients schicken

  Alt 7. Okt 2020, 16:27
Hi,

hat jemand ein gutes Beispiel, wie ich per Indy TCPServer ein Bitmap oder besser noch einen Stream an alle aktuell verbundenen Clients senden kann?
Ich finde zwar viele Beispiele, wie ich das vom Client an den Server sende, aber ich habe bisher noch nicht viel in die andere Richtung gefunden.

Der Client soll dabei nicht das letzte Bild abfragen, sondern solange er verbunden ist einfach unaufgefordert empfangen.
Oder sollte ich das anders herum machen, dass der Client alle x Sekunden ein evtl. vorhandenes neues Bitmap abfragt?
Ich habe mich bei meinem Programm (https://www.hastasoft.de/pcnetwork/index.html) letztlich für die zweite Lösung entschieden (also Abfrage in einem vom User angebbaren Zeitraum), da oft nicht eine Rückverbindung vom Server zum Client gegeben ist, z.B. wenn die Verbindung über das Internet geht und der Client hinter einem Router sitzt, dann ist die Organisation schon etwas komplexer, dass der Stream dann auch an den richtigen Rechner innerhalb des Netzwerkes geht (kann man machen, indem man eine Port-Weiterleitung im Router an den konkret angegebenen Netzwerk-Rechner einrichtet, aber das einem IT- unerfahrenen Anwender zu erklären, ist nicht ganz so einfach).

Der Client fragt halt in einem Extra-Thread im festgelegtem Abstand ab, ob es ein aktualisiertes Bild gibt, wenn ja, liefert der Server das direkt mit und der Thread aktualisiert dann die Anzeige (natürlich innerhalb eines Synchronize-Aufrufs).

Auf dem Server innerhalb des Execute Events des Indy TCP Servers mache ich das dann einfach so (hier mal nur den Fall, dass der ganze Bildschirm übertragen werden soll, später übertrage ich nur sich zwischenzeitlich ergebene Änderungen):
Delphi-Quellcode:
  {$Region 'Ganzen Bildschirminhalt übertragen'}
  if pos ('getpic', sMsg) <> 0 then begin
    MyStream := TmemoryStream.Create;
    Try
      GetAPic (MyStream);
      MyStream.position := 0;

      SetKryptedStream (MyStream); // Image verschlüsseln, Stream steht danach bereits Position Zero

      AThread.Connection.IOHandler.WriteLn(myStream.Size.ToString);
  
      AThread.Connection.IOHandler.WriteBufferOpen;
      AThread.Connection.IOHandler.Write(myStream);
      AThread.Connection.IOHandler.WriteBufferClose;
    finally
      FreeAndNil(MyStream);
    end;
    EXIT;
  end;
  {$Endregion}
Es wird also ein Stream erzeugt, das Bild geholt und in den Stream gespeichert. Dann wird zunächst die Größe des Streams (auch zur Kontrolle übermittelt) und dann der Stream selber gesendet.

Geändert von Harry Stahl ( 7. Okt 2020 um 16:31 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Michael II

Registriert seit: 1. Dez 2012
Ort: CH BE Eriswil
576 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#10

AW: BMP bzw. Stream Indy TCPServer an alle verbundenen Clients schicken

  Alt 7. Okt 2020, 16:58
Ich habe mich bei meinem Programm (https://www.hastasoft.de/pcnetwork/index.html) letztlich für die zweite Lösung entschieden (also Abfrage in einem vom User angebbaren Zeitraum), da oft nicht eine Rückverbindung vom Server zum Client gegeben ist,
Bei tcp hast du eine Verbindung, welche Datenaustausch in beide Richtungen erlaubt. Sobald und solang also der Client mit dem Server verbunden ist, hast du einfach zwei "Endpunkte", welche je Daten senden und empfangen können.

- D.h. der Client muss also nicht ständig fragen "Server hast du mir Daten". Der Server sendet einfach...
- Der Client muss keine Portweiterleitungen o.ä. im Router vornehmen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Transm...ntrol_Protocol

Kurz: Der Client verbindet mit dem Server. Du lässt die Verbindung Client-Server offen. Sobald Client oder Server Daten senden wollen tun sie das einfach...
Michael Gasser
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:34 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf